1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Octa-core, 2gb ram und guter Akku max. 150euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von chinaanonym00loool, 2. August 2014.

  1. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Na ja top laufen tun alle Quad Core Phones, es braucht nicht Octa Core dafür. Wenn mal was nicht top läuft, dann liegt es am Launcher. Ich habe z.B. das iOcean X7 HD, Quad Core 1.3 GHz, alles top gemäss Antutu. Aber wenn ich den Home Button beim Stock Launcher anklicke, so dauert es drei Sekunden bis sich was tut. Und seit 1. August ist auf dem Phone der Google Launcher drauf. Zack, es dauert keine Zeit mehr für das Gleiche.

    :)

    Quad Core ist völlig okay, wenn es dann noch 2 GB RAM drin hat, dann ist das sogar über okay. Octa Core machen ein Phone nicht schneller wenn es um die Bedienung geht, das ist echt alles nur schlechte Software wenn es mal ruckelt oder halt dann 1 GB RAM voll und Android muss Programme aus dem Speicher räumen. Das merkt man aber auch bei einem Octa Core mit 1 GB RAM. Die sind nicht schneller wenn es um die Bedienung und flüssiges Menu-Wählen geht. Schneller sind Octa Core Phones nur bei Games. Und in den Benchmarks sowie bei der Batterie, die ist nämlich viel schneller leer.
     
  2. chinaanonym00loool
    Offline

    chinaanonym00loool New Member

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Oppo oneplus one, Xiaomi mi3
    Also sind der akku schlechter?
    Und nur ein Performance plus in games?
    Laut reviews das gegenteil...

    Hat jemand ein Review zum blackview crown und pomp c6s?
     
  3. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    :) ob die Akkus schlechter oder besser sind, das kann ein Review nicht wirklich beweisen, je grösser ein Akku ist desto besser aber einige Hersteller sind wegen kleineren und dünneren Gehäuse Formen leider dazu übergegangen, auch kleinere Akkus zu verbauen.

    Was aber definitiv keine Rolle spielt ist wie flüssig sich das Phone bedienen lässt, ob Quad Core mit 1.5 oder 1.3 oder Octa Core mit 1.7 oder 2.0 GHz, es ist immer eine Frage von wie gut wurde der Launcher geschrieben und ist genügend RAM im Phone, so dass Pausen beim Auslagern von Programmen nicht ins Gewicht fallen. Hier ist 2GB natürlich immer im Vorteil, aber es sind nicht die 8 Cores, die es raus reissen, nur die Launcher.

    Ein mieser Launcher auf 8 Core und es ruckelt, ein super Launcher mit 4 Cores und es rockt.
     
  4. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja @StardustOne das sehe ich genau so. Wenn der TE Gamer wäre mit aufwändigen 3d-Games dann wäre der Octo-Core noch mit etwas Reserve ausgestattet. Aber so für die normale Nutzung reicht ein Quad-Core gut aus und schont den Geldbeutel. Da würder der TE das bessere Phone kriegen und müsste keine Kompromisse eingehen. Das Thema Akku sehe auch wie Du. Dazu ist ein Review viel zu kurz um sich dem Thema Akku-Verbrauch zu kümmern. Ein 5.5" Phone wird schon mit ca. 2200 mAh Akku von einigen Hersteller angeboten. Da finde ich das das Elephone P2000 mit einem 2650 mAh Akku angemessen bestückt ist. Heutzutage will ja auch keiner mehr einen Ziegelstein mit sich rumschleppen daher passt da Deine Aussage nicht @chinaanonym00loool.

    Woher willst Du die Qualität der Aussage an einem Review festmachen wenn man nicht mal den Reviewer hier nennst? Es gibt da draußen genug Leute die für ein paar €uros oder ein Phone alles in ein Review packen was der Auftraggeber will. Also sei den Aussagen in den Reviews immer skeptisch und hinterfrage die Statements. Schau Dir das Review hier von Colonel (@ColonelZap) zum Elephone P2000 an und lese Dir den Thread dazu durch. Danach siehst Du einiges bestimmt anders.
     
  5. chinaanonym00loool
    Offline

    chinaanonym00loool New Member

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Oppo oneplus one, Xiaomi mi3
    Das Review war von Gizchina...

    naja bei comeandbuy wird das blackview crown fuer 130euro beide aus Deutschland gelfiefert.
    Das UMI X2 kostet beim Fuchs (serioes?) 147 (versand, zoll, dhl gebueren).

    Welches ist der beste Deal?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2014
  6. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Zum UMI hatten wir gerade erst einen Thread (Suche) GPS ohne Basteleien nicht nutzbar.

    Ich würde mir aktuell kein 6589er Phone mehr kaufen. Da würde ich 6582er immer vorziehen.

    Zum anderen Kandidaten fehlen noch breite Erfahrungen. Schwierig.



    6043D vía TT
     
  7. chinaanonym00loool
    Offline

    chinaanonym00loool New Member

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Oppo oneplus one, Xiaomi mi3
    Sind die 6582er nicht schwachbuerstiger?
     
  8. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    :) ein MTK6582 Prozessor ist etwas neuer als der MTK6589T Prozessor aus dem UMI
    X2, doch im direkten Vergleich nehmen sich die nicht viel.

    Der MTK6589T mit 1.5 GHz schafft im Antutu Benchmark beim Umi X2 über 15000 Punkte, und das mit einem Full HD 1920x1080 Pixel Display. Ein normales Phone mit MTK6582 1.3 GHz Prozessor schafft um die 17000 Punkte, aber die Antutu Werte sind nur höher weil der Screen mit einem HD 1280x720 Pixel Display halt in einem Test für höhere Werte sorgt. Weniger Pixel geben im 3D Benchmark eben höhere Punkte, ein Mist a la Antutu aber na ja sie messen halt und wer misst misst manchmal halt auch Mist. Mit einem HD Display dürfte also der MTK6589T Prozessor mit 1.5 GHz ungefähr das selbe schaffen, doch solche Phones wurden meines Wissens nicht so viele gebaut. Die meisten normalen hatten den MTK6589 ohne T mit 1.2 GHz und die mit Full HD Display bekamen jedenfalls später oft die 1.5 GHz Variante.

    Ich erinnere mich dass mein Umi X2 mit 1 GHz Prozessor einen guten GPS Empfang hatte und für das Geld was das Umi X2 jetzt mit all diesen Features kostet, da ist es auch echt nicht mehr so wichtig, einen neuen CPU zu besitzen. Full HD, Gorilla Glass, super Kamera, sehr gute Batterie, relativ kompaktes Gehäuse, 32 GB Speicher, erweiterbar nochamls um 64 GB und das alles für nur 149 Euro? Wow, vor ein paar Monaten hätte man dafür höchstens ein iNew V3 bekommen (ach ja und das ist ja auch in hunderten Seiten vom Super Phone zum eher mässigen Produkt mit zweifelhafter Qualitätskontrolle abgesunken).

    Was früher mal top war, das ist auch heute noch sehr gut, nur weil es jetzt ein paar Monate ältere HW ist, das heisst nicht dass so ein ehemaliges Umi X2 Topprodukt heute ein schlechter Kauf wäre :) :).
     
  9. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    ...gerade gelesen, dass es schon eine Erklärung gibt, aber ich will jetzt nicht mehr löschen:p

    Die 6589T haben ein FHD-Display an der Backe. Das zieht sie in den Benchmarks runter.
    Beim Griff zum 6582er gibt es "nur" HD und es werden mehr Punkte erreicht.

    Aber Punkte sind ja nicht alles, die Performance der 6582 empfinde ich insgesamt als potenter.

    EDIT:
    Stichwort Energiemanagement: Da nimmt der 6582 seinem Vorgänger auch noch einiges ab.
    Logisch, da Weiterentwicklung.
     
  10. chinaanonym00loool
    Offline

    chinaanonym00loool New Member

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Oppo oneplus one, Xiaomi mi3
    Ok das Cubot S308 wie auch Pomp W99 kosten auch nur 115 bzw. 119
    also:

    Cubot S308 - 115
    Pomp W99 - 119
    Crown - 125

    Vom preislichen gar kein Unterschied mehr, das UMI habe ich nicht gelistet da es nicht aus Deutschland kommt und auchh "nur" den 6589T besitzt,
    was sagt ihr?
    Eigentlich sieht das Crown wie der beste Deal aus.
     
  11. gloover
    Offline

    gloover New Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    10
    Danke:
    20
    Handy:
    Noch keins
    Ich schwanke derzeit mit der Entscheidung mir ein V3 zu holen, kannst du diese Kritik etwas konkreter erläutern, StardustOne?
    Auch ein UMI X2 käme für mich in frage, wenn die dinger nicht überall ausverkauft wären.
     
  12. hylli
    Offline

    hylli Active Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    147
    Danke:
    215
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
  13. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    Schau dir mal das Jiayu G4S an. Es hat 2Gb Ram, 16Gb Rom, MT6592 und ist mit 4,7" handlicher als die 5" Geräte. Das GPS des Umi X2 funktioniert prinzipiell, aber von den Stats und vom Preis her klingt das G4S fast interessanter.