1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

One+ und Cyanogen Scheidung?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Tobee, 31. Januar 2015.

  1. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    838
    Danke:
    1,540
    Handy:
    Redmi Note 3 SE
  2. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    464
    Danke:
    865
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    sie machen doch momentan schon ihre eigene L rom? ~ nach der ganzen sache mit indien wo cyanogen verträge hatte mit dieser seltsamen firma das nur ihr phone CM haben darf und oneplus davon anfangs nichtmal etwas wusste und dann den verkauf stoppen muss bis sie später wieder ausliefern durften..
     
    Tobee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    838
    Danke:
    1,540
    Handy:
    Redmi Note 3 SE
    Indien ist halt schon ein Markt....Vielleicht kommt C M irgendwann mit eigener Hardware. Wäre ein logischer Schritt.
     
  4. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    306
    Danke:
    440
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus 3T 64GB, Oneplus Two 64GB
    Micromax ... die haben sich kurzerhand die Exclusivrechte für Indien gesichert und den Verkauf des Opo mit Cyanogen in Indien unterbunden, rest der Welt ist noch nicht betroffen, es wird auch die CM12 fürs OPO geben (erste Nightlys sind schon draussen), aber ja, OPO arbeitet aktuell an nem eigenem Rom, welches auf Dauer das CM ablösen soll (oxygen).