1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Oppo Find 7a X9006 Snapdragon 801 - Erfahrungsaustausch / [Root&TWRP/CWM-R]

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von tommy0815, 27. Mai 2014.

  1. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Hi möchte euch einladen um uns hier ein wenig über das Oppo Find 7a auszutauschen.

    Werde das hier wie immer nach und nach ergänzen:

    Eine sehr gute Übersicht gibt es schonmal hier:
    http://forum.xda-developers.com/find-7

    Hier mal mein Sammelordner vom Find 7a X9006
    http://uploaded.net/manage#rdn8j7

    darin enthalten bisher folgende Dateien:
    AndroidSDKSlim: http://ul.to/xsokcjge
    ADB Treiber: http://ul.to/wy05w95a
    TWRP 2.7.0.0: http://ul.to/wob1r0hv
    CWM 6.0.3.7: http://ul.to/wdcrnctr
    Philz CWM 6.42.2: http://ul.to/vpjyqk9e
    Root per SuperSu: http://ul.to/kny6ai0q

    Engineer Modus:
    ihr kommt mit folgender Kombination in den Engineer Modus: *#800#

    Treiberinstallation:

    jetzt weiß ich auch wieso ich nirgends auf der Oppo Seite Treiber gefunden habe :grin:
    Die Treiber liegen bereits IM Handy.
    Nach dem erstmaligen Verbinden des Handys per USB mit dem PC öffnet sich ein Windows Fenster, welches nach Treibern verlangt.

    [1] wir wechseln nun zum Arbeitsplatz und sehen dort ein neues CD-Rom Laufwerk!
    [2] wir führen einen Doppelklick auf dem CD-Rom Laufwerk [Oppo-Driver] aus und schon sind die Treiber installiert :)

    eigentlich total simpel, wenn man weiß wie es gehen muss :grin:

    Root & Custom Recovery (TWRP/CWM-R) Anleitung:
    Hier nur mal in short wie man relativ simpel root & twrp auf sein Oppo bekommt:

    [1] Treiber installieren
    [2] TWRP oder CWM per Fastboot einspielen
    [3] ins TWRP/CWM-R booten und von dort aus die SuperSU-v1.94.zip einspielen

    fertig :)

    Roms (Custom / Betas / Stock):

    aktuelles Stock Rom: ColorOS v1.2.5 vom 10.08.14

    X9006 ColorOS 2.0 beta
    Cyonogenmod CM11s V4
    diverse Firmware
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2014
    Joolsthebear und johndebur sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Backup / Custom Recovery (CWM od. TWRP) / Root

    Ich möchte euch hier in kurzen Schritten anhand des Philz Touch Custom Recoveries erläutern wie man dieses einspielt und somit Root erhalten kann und/oder ein Backup anfertigen kann. Wie immer also eine All-in One Lösung.

    [1] Android SDK Slim herunterladen und entpacken. Am besten direkt nach c:
    [2] Custom Recovery herunterladen. Ich zeige es hier am Beispiel des PhilzTouch was ihr hier herunterladen könnt.
    [3] das heruntergeladene philz_touch_6.42.2-find7a.img in den Ordner des AndroidSDKSlim hineinkopieren (in dem Ordner wo sich auch die fastboot.exe befindet)
    [4] Terminal öffnen (je nach Wndows Version, z.B. Start ausführen CMD eintippen) und in den Ordner wechseln wo sich das Android SDK Slim befindet.
    [5] ausgeschaltete Handy mit gedrückter Lauter Taste einschalten. Wenn es vibriert den Power Button loslassen, die lauter Taste aber weiter gedrückt lassen bis ihr im Display "fastboot" stehen seht.
    [6] Handy per USB Verbinden und im CMD testen ob es anspricht, dazu müsst ihr fastboot devices tippen. Danach sollte der Terminal mit einer Buchstaben/Zahlenkombination antworten und daneben fastboot stehen!
    [7] je nachdem ob ihr das Recovery ersteinmal testen wollt fahrt weiter mit 7a (würde ich persönlich Leuten empfehlen die beim Stock bleiben möchten, wenn ihr das neue Custom Recovery fest installieren und gegen das serienmäßige austauschen wollt fahrt weiter mit 7b
    [7a] wenn es angezeigt wird als nächstes fastboot boot philz_touch_6.42.2-find7a.img eintippen. (für ein anderes Recovery einfach anstatt dem roten Text den Namen des anderen Recoveries eingeben)
    [7b] wenn es angezeigt wird als nächstes fastboot flash philz_touch_6.42.2-find7a.img eintippen. (für ein anderes Recovery einfach anstatt dem roten Text den Namen des anderen Recoveries eingeben)
    [7] das Handy bootet nun in das Custom Recovery, wo ihr euch eine komplette Sicherung, inkl. eures originalen stock Recoverys anfertigen könnt. Die Sicherung des Stock Recoveries funktioniert nur wenn ihr den Weg von 7a eingeschlagen habt, sprich das Recovery nicht fest installiert habt!!
    [8] wenn ihr Reboot wählt werdet ihr unterem anderem gefragt ob ihr das Handy jetzt rooten möchtet. Sollte dies erwünscht sein einfach ja wählen und ihr habt root :)
    [9] Root könnt ihr auch manuell erlangen in dem ihr im Custom Recovery die Datei SuperSU-v1.94.zip mit der Option Install Zip from SD Card einspielt. (Die Zip Datei muss sich dabei dann logischerweise auf eurer SD Karte befinden :) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2014
    thor2001, HabiXX und johndebur sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Bislang gab es 3 OTA Updates (für das originale ColorOS v1.2)

    Das erste Datum ist mir grade entfallen, das zweite war auf den 16.05 datiert. Mit diesem Update hatte ich Abstürze (erst ist der Bildschirm eingefroren, danach hat das Phone selbstständig neu gestartet.

    Gestern gab es ein neues OTA (30.05.2014) bisher keine Abstürze mehr.

    Leider habe ich mit der OTA vom 30.05 auch wieder Abstürze :(
    Desweiteren ist jetzt ein weiterer Bug hinzugekommen.

    ###############################################################

    In der originalen (Swype) Tastatur gibt es den Punkt "Sprachen herunterladen" erst nachdem man den Bildschirm einmal gedreht hat (siehe Screenshots)
    Screenshot_2014-06-06-14-56-52-03.png Screenshot_2014-06-06-14-56-04-392.png

    ###############################################################

    gestern gab es mal wieder ein OTA datiert auf den 05.06.14
    Es war diesmal ein größeres Update (289MB) und nun sind wir bei ColorOS 1.2.1

    Es wurde nun endlich das letzte buggy ota abgelöst.
    Bisher habe ich in dieser Version noch keine bugs gefunden und läuft alles so wie es soll, bisher auch keine Abstürze mehr.

    ###############################################################

    Ich werde in Zukunft nicht über weitere OTA's berichten, da einfach zuviele kommen (ca. alle 3 Wochen).
    Ich werde die aktuelle OTA einfach im #1 ergänzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2014
  4. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
  5. Hellge77
    Offline

    Hellge77 New Member

    Registriert seit:
    19. April 2013
    Beiträge:
    16
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo P780
    Wo kann/sollte man denn am besten bestellen? Wie schaut's bei den Shops mit Garantie, Rücksendung und Zoll aus?
     
  6. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Ich habe meins auf der “offiziellen Eu“ Seite gekauft.
    Demzufolge hast du auch ganz normale Garantie. Zoll fällt dann auch keiner an.

    oppostyle.com
     
  7. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    So, hab zwar nicht das Gerät, aber auch einen störrischen Snapdragon.

    Was mache ich, wenn das Gerät nicht auf "fastboot devices" anspricht und ich einen Treiberfehler ausschließen kann, da es die Hersteller-Flashsoftware zwar erkennt aber nicht beschreiben mag?

    Gerät ist beim Kommunikationsversuch natürlich im Fastboot-Modus.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2014
  8. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Ist ja egal ob du das Oppo hast oder nicht die Vorgehensweise ist die gleiche.

    Geh meinen verlinkten Post doch einfach durch und wandle das auf dein Phone ab.
    Mach es einfach step by step, das wird gehen.

    Das von mir verlinkte SDK slim ist der Schlüssel zum Erfolg ;)
     
  9. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Könntest du bitte auf meine Frage eingehen und nicht generischen Text von dir geben?

    Er findet das Gerät nicht im Fastboot-Modus, da bringt mir dein SDK auch nichts.

    Und dann muss ich auch deine Anleitung nicht weiterlesen.

    Übrigens habe ich sie jetzt dreimal komplett gelesen, bin deswegen aber trotzdem nicht schlauer.

    Grüße
     
  10. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    wenn du die SDK slim nicht heruntergeladen hast, wird er dein Phone auch nicht finden.
     
  11. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Was für ein Quatsch!
    Wenn er fastboot hat, wird er auch die benötigten DLL haben.
    Was wenn er gar nicht unter Windoof arbeitet?
    In dem Paket ist nichts, was er nun nochmal benötigen würde, da zum beispiel keine Treiber inkludiert sind.
     
  12. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Hab das SDK-slim gezogen, hilft aber auch nichts.

    OS: Win8.1x64pro

    Flashen von MTK ging ohne Probleme damit.

    Grüße
     
  13. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ok mit Win8 habe ich noch nie gearbeitet. Ich nutze immer noch XP :grin: