1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

OTA updates?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Lawk, 4. Dezember 2012.

  1. Lawk
    Offline

    Lawk New Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    21
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus 4.2.2 stock
    Hi,

    Wieso bekommen die ganzen China phones mit Ausnahme von Meizu und Xiaomi (MIUI) eigentlich keine OTA updates?

    Ich meine bei dem was bei uns verkauft wird gibts je nach Hersteller doch immer wieder neue Android Versionen per OTA. (Huawei und ZTE machen das auch eher selten).

    Wird die Entwicklung einfach eingestellt? (Weil "naja produkt ist schon am Mann, geld ist geflossen, weiter gehts")

    Es gibt zwar immer wieder neue ROM's bei manchen China Herstellern, aber das ist dann immer im Forum auf Chinesisch wo man dann mit google translate sich der Sache annehmen muss.

    Oder ist das viel schwieriger zu programmieren weil da nichts gelöscht werden darf an userdaten und auch diversen Einstellungen? Braucht das zu viel Server power bzw. Anbindung?

    Was ist wohl der Grund?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
  2. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
  3. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,842
    Danke:
    8,178
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Von einem chinesischen Server möchte ich gar kein OTA machen, wenn ich sehe, wie langsam die streckenweise zu erreichen sind ;)
     
  4. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    ... davon mal abgesehen ;).
     
  5. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Bei den paar MB wäre das eher kein Problem.
    Aber ein OTA läuft im Allgemeinen nur am unveränderten Gerät sauber durch.
    Und wer hat schon ein ungerootetes Gerät mit allen Apps, die original dabei waren?
     
  6. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Also ich hatte bei meinen Androiden auch schon Updates mit dreistelliger MB Größe erlebt ;).
     
  7. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das es für die 0815 " China Marken Geräte" irgendwo Server gibt die OTA Updates verteilen ;) Tut sich keiner den Aufwand an ( auch viel zu teuer) , wenn die Software Version auf dem Geräte veraltet ist kauft man sich nen neueren China Prügel oder hält sich an die Modder Community, aber OTA Updates abgesehen von wirklich Namhaften Herstellern.......ne ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
  8. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Mh.. ich bin ja bei Android seit August 2010 - aber mein größtes OTA hatte 42 MB und war beim SGN.

    @lupusworax: Wieso denn Aufwand? EIn "Diff-Update" zu erstellen ist nicht schwieriger als eine neue Version. Die einfach als konkrete Verzeichnisabfrage hinterlegen und das war's schon.
     
  9. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
  10. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Stimmt ganz einfach, und das machen wir für jeden einzelnen Clon der am Chinesischen Markt verfügbar ist, wir stellen jeweils eine NAS mit einer 10GB Platte pro Gerät mit einem 56K Modem ans Netz und da können sich dann die Leute ihre Updates holen.
    Weil die Chinesen ja so zuvorkommend sind was Langzeit Support betrifft, oder Garantieansprüche, vor allem bei den Hohen Preisen der Chinaclone lässt sich das locker mitfinanzieren!! *Sarkassmus ende*
    Sorry aber auf was für einer Zuckerwatte Scheinwelt schwimmst du den rum ??

    Noch was in eigener Sache, seit du in diesem Forum bist hast es dir irgendwie zur Aufgabe gemacht mich immer belehren zu müssen, lass das einfach sein und lass mich bitte in Ruhe.
     
  11. Lawk
    Offline

    Lawk New Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    21
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus 4.2.2 stock
    achso, hab ich wohl falsch angenommen, dass das Leute genau so stört wie mich. Aber wenns für andere kein Thema ist wirds wohl an mir liegen. :grin:
     
  12. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Wenn Du mal aufs Datum schaust, bin ich hier deutlich länger registriert als Du (nur so an die 2 Jahre).
    Aber darum geht es nicht.
    Wenn ein Hersteller überhaupt Updates liefert - dann kann er das auch per OTA (und das ohne immens Geld zu investieren)
    Und nur darum ging es.
    Nichts Scheinwelt etc. nur eben mal angesehen, was es wirklich kostet.