1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oukitel U20 Plus Probleme mit Zoll und Bundesnetzagentur

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Banjee, 26. Januar 2017.

  1. Banjee
    Offline

    Banjee New Member

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    X19i
    Zur Zeit hat der Zoll mein Oukitel U20 Plus Handy gestoppt, es wurden Fotos zur Bundesnetzagentur geschickt, die jedoch die Einfuhr untersagte; dass eine deutsche Bedienungsanleitung fehlt ist ein Mangel über den man wohl hinwegsehen könne; auch sei ein CE0700 und der Entsorgungssufdruck auf dem Gerät aber es fehlt auf dem Gerät selber ein Aufdruck mit der genauen Modell Bezeichnung und deshalb dürfe das Gerät nicht eingeführt werden?!

    Hat irgendjemand schon einmal erfolgreich Widerspruch gegen eine solche Entscheidung getroffen??

    Ich habe den Eindruck, dass einfach spontan jedes Handy geblockt wird....
     
  2. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,174
    Danke:
    872
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Da bist Du ja an einen richtigen Zollsekretär geraten. Wahrscheinlich mit Post NL geschickt

    Lass den förmlichen Widerspruch.

    Weise ggf. Darauf hin, dass nach dem Produktsicherheitsgesetz in bestimmten Fällen auch ein Aufdruck auf der Verpackung reicht. Auch fehlt wohl die EU Deklaration of Conformity. Die muss man vom Versender zusätzlich anfordern.