1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PC stürzt dauernd ab ?!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von VitoCo, 19. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VitoCo
    Offline

    VitoCo New Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Hallo Liebe Community,
    seit mehreren Tagen hab ich das Problem das sich mein Computer nach dem ich ihn eingeschaltet hab nach ca. 10 Minuten ganz von alleine abschaltet, ohne das er wie gewöhnlich eigentlich normal runter fahren sollte. Versuche ich meinen Computer wieder dann einzuschalten, klappt dies auch, allerdings nur bis zu dem wo mich gefragt wird ob ich Windows normal oder mit dem Abgesicherten Modus starten möchte. Und egal welches ich von den betätige, sofort danach müsste er ja eigentlich das Windows Logo laden, dies tuts nur für eine Sekunde und sofort ist mein PC wieder ausgeschaltet. Das ganze versuche ich immer 5-10 mal bis es klappt, leider ohne Erfolg. Ich muss meinen Strom für länger als ne Minute abstellen um überhaupt meinen PC wieder zum laufen zu bringen für die paar Minuten, langsam dreh ich noch durch, da ich nicht weiß wo das Problem liegt. Versuche ich den Strom nur für ein paar Sekunden auszustellen und wieder anzustecken und dann den PC einzuschalten, kommt wieder das selbe Problem wie eben schon beschrieben.
    Hat jemand von euch schon mal solch ein Problem gehabt?? Oder weiß jemand was das genau für ein Problem ist und was ich dagegen tun kann ? Ich bin leider auf den PC angewießen und möchte mir ungern deswegen ein neuen kaufen.
    Kann es sein das in mein PC irgendwas kaputt ist? Oder ist das ganze vieleicht nur irgendein Virus der sich in mein Computer versteckt und somit alles lahm legt??
    Ich bitte euch mir zu helfen, auch wenn ihr es nicht genau wisst, für jeden Tipp und jede Hilfe wäre ich euch sehr dankbar, da ich schnellstmöglich das Problem behoben haben möchte.

    Vielen Dank und Freundliche Grüße
     
  2. 5nickers
    Online

    5nickers Guest

    poste mal deine komponenten und betriebssysthem
    schon mal das prob gegoogled auf nem zweit pc?
     
  3. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hallole,

    zur zeit habe ich ähnliche probleme mit meinem pc, werde dies aber nicht reparieren.

    folgendes, mein pc startet nicht wenn ich ihn per knopf einschalte.
    dies hängt zusammen mit der steckdosenleiste mit der ich alle pc komponente samt tastatur, maus, monitor, drucker und scanner vom netz trenne.

    ich muß erst die steckdosenleiste einschalten, 5-10 minuten warten...dann kann ich den pc hochfahren.

    der fehler liegt bei mir am netzteil, da ist einer der kondensatoren hinüber.

    ich tippe bei dir auf ein ähnliches problem, versuch erst mal festzustellen ob auf dem board die betriebsled ständig leuchtet, wenn ja ist netz dran, wenn es immer wieder aussetzer gibt liegts am netzteil.
    oder versuch mal -spasseshalber- ein anderes netzteil rein zu machen...vieleicht hilfts.

    grüße
     
  4. SuperSpeMo
    Offline

    SuperSpeMo New Member

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2,279
    Danke:
    0
    Handy:
    P168+ Touch kaputt
    (nicht mehr)ZTC ZT5310
    Sciphone i68+ (Auf Bahngleise gelegt)
    Pinphone 3GS (verkauft :( )
    T5388++ Dualsim Krücke (Defekt und Zerlegt)
    W72 Dual Sim WM6.5 QWERTY (Leicht defekt, bald Zerstört)
    Zukünftig: HTC Desire Z
    Ich tippe bei ihm eher auf ein Überhitzungsproblem.
    Sind alle Lüfter frei und alle Kühlkörper frei von Staub?
    Wärmeleitpaste richtig aufgetragen(und überhapt)?
    Auch Netzteil prüfen,alle kable festmachen,alle steckkarten festmachen.
     
  5. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    Überhitzung ist simpel gesagt totaler Tineff^^

    Ein PC kann noch so verstaubt sein, er wird sich nicht nach ein paar Sekunden oder 10min. ausschalten, so schnell kann sich die CPU nicht erhitzen...ok...vllt schafft das ein Wärmekraftwerk ala Pentium D^^
     
  6. bostonklaus
    Offline

    bostonklaus New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    26
    Danke:
    0
    Handy:
    KA09
    Ein PC kann sich sehr wohl überhitzen ohne das der PC abschaltet! Das hängt nämlich von den Einstellungen im BIOS ab. Dort kann man einstellen wann abgeschaltet werden soll. Die CPU’s haben zwar eine „Notbremse“ aber dazwischen liegt ein Graubereich. Außerdem muss nicht die CPU überhitzt sein, sondern es kann das Board selbst sein, bzw. die Bauteile darauf. Der Tipp die Lüfter und Luftlöcher vom Staub zu befreien ist auf jeden Fall nicht falsch. Bei Deiner Fehlerbeschreibung können es aber auch mal ganz gerne neue oder andere Treiber sein, welche sich vielleicht bei einem Update installiert haben.
     
  7. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    Ich habe nie behauptet, dass ein PC sich bei Überhitzung IMMER ausschaltet...

    Habe lediglich geschrieben, dass diese Fehlerquelle eher sehr unwahrscheinlich ist.
     
  8. VitoCo
    Offline

    VitoCo New Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Danke erst mal für alle Antworten. Das ist sehr lieb von euch.
    Habe gerade meinen PC geöffnet und dort erst mal alles sauber gemacht und den Staub von den Ventilatoren beseitigt. Staub war ne Menge da..
    Muss aber auch zugeben das mein PC extrem heiß gewesen ist, da hätt ich locker meine Finger verbrennen können, hätte ich sie ein paar Sekunden dran gelassen oder hätte ich den PC nicht raus zum Balkon gebracht.

    Wärmeleitpaste hab ich noch niemals aufgetragen, seit dem ich den PC gekauft habe ca. 2 Jahre jetzt her. Hab auch nichts großartiges rumgefuchtelt an dem PC. So wie ich ihn gekauft hab, so sieht er immer noch aus.

    Ich habe schon im Google danach geschaut, dort hieß es irgendwas bei den leuten mit einem ähnlichen Problem mit xdiag was auch immer das sein soll.
    Gerade stelle ich fest das der PC jetzt im normalen Zustand laüft, und länger als 15 Minuten schon an ist. Doch wenn ich ins Spiel gehe z.B. San Andreas dann stürzt er bestimmt nach ein paar Minuten wieder ab. Werds gleich mal testen. Eigentlich hat er fast immer beim Game abgeschmiert. Zu dem Thema mit dem Update: Vor kurzem habe ich irgendwas Geupdated, was von Windows kam. Und seit dem ist glaub ich auch das Problem...

    AMD Athlon x2 Dual
    Core Processor 6000+
    3,10 GHZ und 4GB Arbeitsspeicher.
    Nvidia GeForce 9500 GT Grafikkarte
    Das sind so die Daten meines PC's.
     
  9. bostonklaus
    Offline

    bostonklaus New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    26
    Danke:
    0
    Handy:
    KA09
    Du könntest versuchen mit dem Systemwiederherstellung das System vor dem Update wieder her zu stellen. Du kannst es hinterher wieder zurücksetzten.
     
  10. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Der AMD sollte im Betrieb unter 70° bleiben. Lade Dir mal "Speedfan" runter. Damit kannst Du Dir Deine Temperaturen anzeigen lassen (ist Freeware).
    Richtig gut wäre wenn Du die Kühler abmontierst und gründlich enstaubst. Dann auch noch gleich die Oberflächen reinigen und mit frischer Wärmeleitpaste versehen.

    We3dm4n, stimmt. Du hast nicht behauptet das der sich PC wegen Überhitzung ausschaltet. Du hast gemeint "Überhitzung ist simpel gesagt totaler Tineff^^". Tineff bedeutet übrigens umgangssprachlich abwertend: etwas Unsinniges, Sinnloses, Törichtes.

    Sehr oft ist einfach nur "Verschmutzung" für Abstürze verantwortlich - auch nach wenigen Minuten nach dem Einschalten.

    @ bostonklaus, ich befürchte beim nächsten Update ist der Effekt dann vielleicht wieder da, er sollte mal gründlich Putzen ;).
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2010
  11. xXSciPhoneXx
    Offline

    xXSciPhoneXx Master

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    384
    Danke:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 4s - 16gb
    iPhone 4 - 32gb
    iPad 2 - 64gb
    LG Optimus Speed (P990)
    Blackberry Curve 8520
    Außerdem könnte das
    runterfahren von selbst auch am
    Betriebssystem liegen.

    Vielleicht hast du ein Betriebssystem auf dem
    PC, wofür dieser nicht ausgelegt ist .
    Das hatte ich an meinem Netbook .
    Windows 7 installiert, es war nur für XP ausgelegt,
    und es hat sich von allein ausgeschaltet.
     
  12. bostonklaus
    Offline

    bostonklaus New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    26
    Danke:
    0
    Handy:
    KA09
    da hast du leider Recht ;-)
     
  13. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Dann hätte er aber nicht schreiben dürfen das er nichts geändert hat am System oder daran rumgefuchtelt ;)
     
  14. VitoCo
    Offline

    VitoCo New Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Danke für eure Hilfen. Also der betroffene PC ist der von meinem Bruder auf den ich gerade drauf bin. Also er hat seit dem sauber machen noch kein Absturz gehabt. Mal sehen wie lange das anhält.
    Den SpeedFan hab ich runtergeladen und auch während des Zoggen's ausprobiert und dort ist er unter 70° die ganze Zeit, was mich beruhigt. :)

    @ xXSciPhoneXx das hatte ich mir auch gedacht, aber das ist leider nicht der Fall. Selbst wenns so wäre würde dies nicht erst nach 2 Jahren auftauchen, das muss schon etwas anderes sein.

    @ bostonklaus

    Ich glaube ich werde in Zukunft keine Updates mehr generell runterladen, weil dann immer irgendwelche Probleme zu stande kommen. Das einzigste was ich an diesem PC machen werde, auch eine perfekte Formatierung, sodass alles gelöscht wird und ich noch mal von neu Anfange und dann schaue ob das Problem weiter hin noch besteht.

    Schussi das was du geschrieben hast nehm ich mir zu Herzen, werde mal demnächst das tun was du gesagt hast mit dem abmontieren und dem sauber machen.

    Könnte das ganze irgendwas mit meiner Grafikkarte vieleicht zu tun haben? Veieleicht nen neuen Treiber runter laden und installieren ?
     
  15. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    @Schussi
    70°C sind für einen X2 ja reinste Verwöhnung, also der kann noch mehr ab. Erst bei den Phenoms (II) würde ich mir bei 70°C Gedanken machen.
     
  16. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Da halte mich ausschließlich immer an die Vorgaben des Herstellers und der gibt 62° an: Klick! Der von Dir erwähnte PhenomII ist ein wenig Resistenter. Ich weiß ja nicht was Dir da so vorschwebt, ob es 3-, 4- oder 6-Kern sein soll. Aber die sind für mind. 70° ausgelegt. 10% mehr ist bei ausreichender Lüftung probemlos machbar.
     
  17. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Klingt nach VitoCo's Beschreibung ja eigentlich nicht nach einem typischen Wärmeproblem.
    Einen Blue Screen gibt es nicht ?
    Schonmal dxdiag gemacht ?
    Der Gerätemanager zeigt keine Konflikte ?
    Läßt sich der Absturz durch eine bestimmte Aktion, Start eines Spieles o. ä. reproduzieren ?

    Kritikfrei : Anfängern zu raten das System "einfach mal zerlegen und reinigen" halte ich für Riskant.
    Was manche Leute mit Wärmeleitpaste anstellen ist wirklich Sagenhaft !
     
  18. xXSciPhoneXx
    Offline

    xXSciPhoneXx Master

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    384
    Danke:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 4s - 16gb
    iPhone 4 - 32gb
    iPad 2 - 64gb
    LG Optimus Speed (P990)
    Blackberry Curve 8520
    Welches Betriebssystem hast du überhaupt ??
     
  19. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    Tut eigtl weniger zu Sache, da reicht die Angabe Windows schon.
     
  20. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Ich hatte aber schon Kunden PC's die ohne Vorwarnung wenige Minuten nach dem Start ausgingen und voll Staub waren. Ohne Bluescreen, einfach Aus ;). Er schreibt ja selbst das der Fehler beim Spielen unter anderem auftrat und nun, nach dem entstauben nicht mehr aufgetreten ist.

    Dein Hinweis ist aber berechtigt. Wenn man so etwas noch nie gmacht ist es Sinvoller sich Hilfe zu suchen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.