1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Phablet

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Laux72, 2. April 2014.

  1. Laux72
    Offline

    Laux72 New Member

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Mega 6.3
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem Nachfolger für mein Samsung Galaxy Mega. Wichtig sind großes Fullhd-Display und gute Kamera.
    In die engere Auswahl kommen bis jetzt die Phones
    Mediapad X1 und das kürzlich vorgestellte Nubia X6.
    Kann man sagen welcher Hersteller die besseren Handys baut? Läuft das Betriebssystem bei ZTE auf deutsch, auch wenn das Handy nur in China erscheint?
    Welches hat die bessere Cam?

    Wäre schön wenn der ein oder andere mir ein paar Fragen beantworten könnte

    Schon mal vielen Dank für eure Mühe!
     
  2. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Ne frikadelle ^^ ... in welchem größenrahmen willst du dich bewegen ? Was darfs kosten ? Über die cams der beiden ist noch wenig zu erfahren, da beide Geräte noch nicht wirklich am Markt sind ...
     
    Laux72 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Laux72
    Offline

    Laux72 New Member

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Mega 6.3
    Ja, ne Frikadelle. ;)

    Das Mediapad ist von der Größe schon das höchste aller Gefühle.
    Ist wahrscheinlich schon zu breit für die vordere Hosentasche meiner Trekkinghose, aber müsste man mal testen.

    Schmerzgrenze fürn Preis ca. 450 €.
     
  4. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    1. Bei 450 geht sogar ne A Marke ;) ... Spontani, mein Alltimeklassikertipp halt von mir ist und bleibt das THL T200 ... FHD , 6592er ,32GB Speicher , 2 Gig Ram ... alles drin für um die 250 Tacken ... ist das Größte (6") was die Meisten Cargos noch verkraften (Cahart, Dickies e.t.c ...) hatte kurzfristig auch nen Inew i6000+ da, ist allerdings ausserhalb der Kapazitäten meiner Hose gewesen :grin: ... 6,4" und 7" sind auch nich ganz so Auswahlstark wie die 6" Klasse , da gibts mittlerweile ne Menge ... Oppo N1, Zopo ZP990+, THL T200, Lenovo S939 (nur HD), Jiake V8 (auch nur HD) ... id der 6+ Klasse fallen mir Spontan nur das Inew (wenig Sensoren , nicht son Premiumfeeling) , Das Iocean G7 (noch nichts drüber gehört) und halt die von dir genannten (beide noch nicht am Markt) ... auf dem hiesigen Markt dann noch dein Mega und das Z Ultra ... der Löwenaneil der Größeren Handys bewegt sich eher im 5-5,7" Bereich , das was den meisten Kunden gerade noch als Alltagstauglich verkauft werden kann ...
     
    Laux72 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Laux72
    Offline

    Laux72 New Member

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy Mega 6.3
    Danke für die Vorschläge.

    Was habt ihr denn so für Erfahrungen mit ZTE und Huawei bzüglich Qualität, Updates usw?
     
  6. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Nuja , sind beides premiumhersteller halt (trotz chinese) ... Wird wohl recht gut Ausschaun und mim huwai kannst du Erfahrungen an jeder Straßenecke sammeln , sind in Deutschland nicht unbekannt ... Die meisten stock Android Teile sind in allen geraten eingedeutscht ... Wenn nen Hersteller Ansatz selbst gefrickelt ist (z.b. Lenovo) und nicht für den deutschen Markt vorgesehen, leidet schon mal die Übersetzung ... Aber um genaueres zu sagen muss man die Geräte erst mal in der Hand halten, und das kann noch paar Wochen-Monate dauern bis die ersten Geräte bei den Usern eintrudeln ...
     
    Laux72 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.