1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pipo M1 bricked

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Landlieber, 6. September 2012.

  1. Landlieber
    Offline

    Landlieber New Member

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson K800i
    Hallo,

    ich wollte bei meinem Pipo M1 das Jb update via sdcard machen, doch leider zeigte mir das Tablet die Meldung -1 no space an und ich sollte es neustarten, gesagt getan nur leider erscheint jetzt einfach nur noch das Pipo Logo wenn ich es anschalte und nichts weiter passiert :(
    Ich habe schon probiert die Treiber zu installieren die man braucht um das Tablet via
    RKBatchTool zu updaten aber leider hat das auch nicht funktioniert...

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. flumo
    Offline

    flumo Active Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    365
    Danke:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Axon mini
    Was heißt nicht geklappt? Auf welchem PC-System? Mit Vol+Power USB verbinden gab keinen Hardwarewizzard?
    Kann man auch manuell (siehe Post #3 http://chinamobiles.org/showthread.php?30993-ZOPO-zp100-Zusammenfassung-Software-zubeh%C3%B6r-Anleitungen&p=324073&viewfull=1#post324073 )
    hier natürlich NICHT den Mediatek auswählen sonder i-was mit RKxx / Rockwasweisich.
    Werde die Tage (evtl. morgen) mein N90II (auch RK3066) auf JB updaten, dann kann ich´s dir wahrsch. genauer sagen.
     
  3. flumo
    Offline

    flumo Active Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    365
    Danke:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Axon mini
    also, mit win7 konnte ich die RK-Treiber auch nicht installieren.
    Erst mit XP hat´s geklappt.