1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Pipo X9 - Win 10 TV Box (Erfahrungen, Probleme & Bugs, Lobeshymnen)

Dieses Thema im Forum "TV-Boxen, TV-Sticks, etc." wurde erstellt von Erbsenmatsch, 5. März 2016.

  1. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Hallo :)

    @TomTop hat mir die Pipo X9 geschickt, eine Windows TV Box mit Android als Dual Boot

    Bilder
    IMG_20160304_180034.jpg IMG_20160304_180446.jpg IMG_20160304_180557.jpg IMG_20160304_180540.jpg IMG_20160304_180605.jpg IMG_20160304_180613.jpg IMG_20160304_181529.jpg IMG_20160304_182838.jpg IMG_20160304_181207.jpg IMG_20160304_183301.jpg IMG_20160304_181456.jpg


    Ich hab die 32 GB Version, die es bei TomTop nun aber nicht mehr gibt (hätt ich doch mal später gefragt...) Die 64 GB Version ist etwas teuer (circa 30 Euro) ist aber in meinen Augen deutlich sinnvoller (siehe unten)
    Hier der obligatorische Link:
    http://www.tomtop.com/pipo-x9-smart...0-wifi-hd-media-player-tablet-pc-v1882eu.html

    Es gibt auch einen Gutschein-Code mit 2 Euro, aber den kann man sich allein schon wegen dem Wert schenken :hehehe::hehehe::hehehe::hehehe::hehehe::hehehe:

    Verpackung:
    Das Gerät kam in einem gepolsterten Beutel, ohne weiteren Umkarton. Das Siegel war gebrochen, wahrscheinlich für den EU Plug. Die Verpackung kam ohne Beschädigung daher. Ich hatte das X9 so den ganzen Tag im Rucksack, da ich es morgens abholen musste und dann zur Arbeit bin.

    Technische Daten:

    Die Daten sind korrekt.


    Meine Geschichte mit dem X9
    Ich war im letzten Jahr auf der CeBIT und hab ihn dort gesehen. Ich war direkt verliebt! Mit einem intrigierten Bildschirm eig perfekt fürs Home-Cinema, um nicht jedes Mal den Beamer an machen müssen, um zb Musik zu starten. Inzwischen ist der Prozessor dadrin ein wenig betagt, wir haben neue inzwischen, aber so wirklich angekommen sind diese in den Boxen noch nicht. Grundsätzlich reich der Prozessor aber für Full-HD wiedergaben und das ist genau das was ich möchte :)

    Erster Start
    Zunächst war ich etwas genervt: die x9 bootet beim ersten Mal am Strom automatisch. Auch wenn ich Leute gesehen hab, die nach einem Script hierfür suchen, ich bin kein Fan davon. Glücklicherweise macht sie das auch nur einmal und danach nie wieder. Windows hat noch keinen Benutzer eingerichtet (im Gegensatz zu beim Voyo!) und somit kann man alles selbst bestimmen. Android hingegen hatte zwar auch kein Google Konto hinterlegt, aber es gab nicht den typischen ersten Einrichtungs-Screen.

    Die Installation von Sprachpaketen steht nichts im Wege: Einfach auswählen und downloaden.

    Dual Boot mit 10 Sekunden Auswahlmöglichkeit
    startet man das Gerät, hat der Nutzer 10 Sekunden Zeit, sich für ein Betriebssystem zu entscheiden: Android 4.4 oder win10. Danach wird die letzte Auswahlmöglichkeit genommen. Es gibt aber auch die Möglichkeit (oben links) zukünftig nicht mehr gefragt zu werden, wenn man eh nur ein Betriebssystem nutzen möchte. Wie ich. Allerdings sehe ich dann nicht ein, 10 GB an Android zu schwenden.

    Android goes down the toilet
    Ja, auf dem Gerät ist Android installiert. Das fand ich persönlich total unnötig und platzverschwenden. gerade wenn man - wie ich - windows nutzen möchte. Also direkt mal vorweg: meine Erfahrungen stützten sich fast vollkommen auf Windows. Android wollte ich nach dieser Anleitung hier killen. Das hat auch soweit geklappt (= Box bootete noch in Windows, zwei Partitionen) aber: der Ruhezustand lies sich nicht aktivieren. Außerdem konnte ich die Windows Partition nicht mit dem zweiten Laufwerk mergen. warum auch immer. Ich hatte es bei den Partitionen wohl etwas zu gut gemeint, weswegen nun oder zwei fehlten, die eigentlich wichtig waren: der Windows-Reset lief nicht mehr durch.

    IMG_20160304_215243.jpg IMG_20160304_235912.jpg IMG_20160304_214029.jpg IMG_20160305_000122.jpg IMG_20160305_004354.jpg

    Was folgte waren 2 Stunden des Ausprobierens, Reset-Versuche, Neu-Installations-Versuche. Lustigerweiser klappte weder das starten der Neuinstallation über die Recovery noch über die Boot-Reihenfolge. Was im Endeffekt geklappt hat war, den Stick mit deutschem Windows 10 aus dem Bios heraus zu starten (fragt mich aber jetzt nicht mehr, wie das geklappt hat... ich war ein wenig in Panik^^).

    Pipo darf das Treiberpaket gerne noch mal überarbeiten
    Erstmal möchte ich sagen: super, es gibt ein Treiberpaket! Yeah! Wäre nur schön, wenn das auch benutzbar wäre.. KEINE Installation hat funktioniert. Allerdings konnte ich über den Geräte-Manager den Ordner mit den Daten auswählen und er hat sich genommen, was er brauchte. Danach erst Mal Windows-Update und Intel-Update drüber laufen lassen, schon saß alles.
    IMG_20160305_091257.jpg

    Ich hatte zu erst etwas Angst, dass der interne Bildschirm vll nicht mehr funktionierte, da ich nur ein Bild auf dem externen hatte. Lustigerweise konnte ich das Bild aber über den Touchscreen bedienen. Also einmal ausgeschaltet, HDMI Kabel ab, gebootet, HDMI Kabel dran - schon hatte ich wieder auf beiden ein Bild.

    32 GB sind nicht genug

    Wie anfangs erwähnt gibt es das Gerät in einer 32 GB Version (billiger) und 64 GB Variante, welche vernünftiger ist. Bei meiner 32 GB Variante sind nach dem GRUNDSTOCK an (adobe, word, winrar, jdownloader) noch 11,5 gb frei. das ist ganz schön wenig, wenn man das Gerät jeden Tag verwenden möchte. Gerade da sich das Gerät als Office Rechner mit Second Screen eignet - es ist einfach unheimlich cool es neben einem stehen zu haben! - sollte man sich auf jeden Fall ne 64 GB SD karte besorgen.

    Apropros SD-Karten: Je nach Shop kann das X9 64gb oder 32 GB SD Karten lesen. Ich werde das mal ausprobieren und hab mir ne neue 64 GB Karte besorgt. Die kommt Montag an ;)

    Hier:
    [​IMG]
    zeigt jemand, dass eine Festplatte sgoar im inneren platz hätte. ich hab auch noch eine kleine SSD. Die Frage ist: wie krieg ich das ans Bord? Wenn jemand die Antwort dazu hat, immer her damit!

    Die Performance
    Bitte beachtet, dass das Gerät gestern erst kam und ich bisher also nur einen gewissen Erfahrungsschatz hab, der sich natürlich ausweitet.

    Die neue Windows-installation war in etwa 30 Minuten durch. Das dürfte etwa normal sein bei einer Installation von USB-Stick. Die Updates werden, je nach WLAN Signal, auch zügig verarbeitet. In Sachen Performance konnte ich mich bisher auch generell nicht beschweren: Videos laufen flüssig.


    Zwei Displays
    Ich erweitere den Screen: mein HP 23,8 Zoll Display ist der Hauptscreen und das X9 der Second-Screen. Videos werden also zb nur auf dem HP Screen angezeigt.

    Die Connections
    Bisher hab ich 3 der vier USB Ports dauerhaft benutzt. Das klappt ohne Probleme. Mir persönlich ist recht wichtig, dass die USB Ports alle betrieben werden kann. Dort sollen dran sein: externe WIFi Antenne, Tastatur Maus Kombi von Logitech (ein Port), ggf. eine Festplatte. Also drei Ports brauche ich unbedingt zugänglich. ggf. noch ein USB Stick von Zeit zu Zeit.

    WiFi ist leider etwas ärgerlich: mein 5 GHz WLAN wird nicht erkannt. Ich müsste also entweder ein 2er WLAN spannen oder einen externen WLAN Adapter verwenden. Die Verbindung zum 2er WLAN würde ich als wechselhaft bezeichnen. Manchmal bricht der Empfang ohne sichtliche Erklärung ein, weswegen ich bei der Update-Download-Odysee auf einen externen umgestiegen bin

    BT: kommt noch.


    Vergleich zum Voyo V2
    Das V2 ist ein wenig ein Sorgenkind: nur ein USB Port funktioniert gleichzeitg trotz 3a Netzteil, es stürzt mindestens einmal in der Woche ab (mit oder ohne Stromversorgung) und braucht 5 Minuten für 1 Prozent laden. Alles etwas ärgerlich, und zum Glück bisher alles nicht beim X9 der Fall. Einen Bluescreen hatte ich während dem ersten großen Update der Neuinstallation von Windows, soweit scheint aber alles gut zu laufen. Das X9 nimmt natürlich mehr Platz weg und wird je nach Anwendung auch anders positioniert werden, als das V2, welches bei mir bequem im Fuß des Bildschirms steht.


    Bisheriges Fazit
    Aktuell lässt die Box keine Wünsche offen: wenn sie erstmal so eingerichtet ist, wie ich das will, läuft sie (ich tippe gerade auf ihr mit externer Tastatur) ohne das man angst haben, dass sie gleich crasht. Dadurch, dass sie Lüfterlos arbeitet, ist es herrlich ruhig im Zimmer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2016
    the-jan, Reflexion, gsmfrank und 3 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. TomTop
    Offline

    TomTop Elias Wu von TOMTOP Firma

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    5
    Danke:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MeiZu MX4
    Hallo, liebe Timm, vielen Dank für Ihre Review. Kann ich Ihre Review zu anderen Foren zitieren?
     
  3. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Das ist noch nicht fertig :) das war nur der erste Eindruck:


    Btw: für meine stereo Anlage brauchte ich eine externe Soundkarte, da mein Lautsprecher dauernd poppte - bisher hat er das noch nie getan. Mal schauen wie sich das bei anderen Lautsprechern verhält.


    Fullhd YouTube kein Problem, lokaler content auch gut


    LCD kann zwar für eine anzeige deaktiviert werden, aber nicht gänzlich aus
     
  4. TomTop
    Offline

    TomTop Elias Wu von TOMTOP Firma

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    5
    Danke:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MeiZu MX4
    Wie findest du die Box inzwischen?
     
  5. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Sie ist bei mir im täglichen Heimkino Einsatz :popcorm2:
    Kurz mal zwei Bilder gemacht:
    2.jpg 02.jpg
    Aktuelles Setup:
    Externe Soundkarte (da sich die Logitech Boxen nicht mit dem X9 vertragen)
    1 TB externe Festplatte (da mir 32 GB nicht reichen. Achtung: wenn ihr am Boot-Manager rumgespielt haben, die Prio für den Boot wieder so zurückstellen, das USB Geräte nicht als erstes booten)
    Bildschirm ausgeschaltet (hier ist die Box aber komplett aus) Bildausgabe auf dem Beamer
    1x drahtlose Funkkopfhörer 1x Boxen an der USB Soundkarte. Beide geben den Ton synchron aus ohne Verzögerung
    der HDMI Port leitet über ein 3 Meter HDMI Kabel zum Beamer weiter.
    Aus irgendeinem komischen Grund hat die Logitech Maus/Tastatur Kombi Störungen, wenn sie direkt am USB Port sitzt, deswegen ist diese über ein USB HUB angesteckt
    Die Xiaomi Figur dient zur Auflockerung xD
    Das graue USB Kabel führt zu einem WLAN Adapter mit 5GHz demnächst
    Ihr seht schon: ganz schön viele Kabel. Das liegt vll daran, dass ich jetzt noch kein High Tech Wohnzimmer habe (= Keine Bluetooth Lautsprecher/Kopfhörer). Wenn man sich das X9 leer ohne Zubehör vorstellt, ist das vll etwas wenig. Klar, man könnte auch über eine SD Karte den Speicher erweitern, aber ich hab da noch Urlaubsbilder drauf um Gäste zu nerven.

    Die Navigation durchs System geht gut von der Hand, manchmal (bsp wenn er einen Ordner mit Bildern lädt) Wünsche ich mir allerdings die nächste Generation ins Wohnzimmer. Leider lässt die ja auf sich warten *seufz*

    Das X9 wird bei mir sicherlich an seine Grenzen gebracht, da ich wirklich das volle Potenzial nutzen möchte. Aber bisher hält sie das noch aus :) Video folgt noch, muss aber zunächst erstmal ne Hausarbeit fertig kriegen :smoke:

    Pipo war übrigens dieses Jahr nicht auf der CeBIT, genauso wenig wie Melee erstaunlicherweise - die waren bisher noch immer da.
     
    KommPuter sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. laptel
    Offline

    laptel New Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    13
    Danke:
    18
    Handy:
    wenn ich das wüßte
    Also in dem Originalartikel wird die Lösung mittels USB zu Sata Adapter genannt. Ist dann wie eine externe Festplatte nur halt intern. Anschließen kann man das Ganze dann:
    - Loch ins Gehäuse und das Kabel nach Außen führen und einstecken (vielleicht auch nur eine Kerbe zur Kabeldurchführung, da wo beide Gehäuseschalen aneinander liegen)
    - oder intern das USB Connectorkabel abziehen und mit dem Adapter verlöten. Das wäre dann im Bild links oben das weiße Kabel.

    SSD lohnt sich aber wirklich nur, wenn es USB 3 Ports sind. Fern ab von den theo. Werten erreicht man dort um die 270 MByte/s an USB 2 nur um die 35 MByte/s. Als Kabel würde ich folgendes verwenden:

    http://www.amazon.de/Sabrent-5-Zoll-SATA-Festplatte-Optimiert-Unterstützung-EC-SSHD/dp/B011M8YACM
    oder abgewinkelt
    http://www.amazon.de/5-Zoll-Festpla...terstuetzt-SATA-III-Festplatte/dp/B00J5CHUY8/
     
    Schussi und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    hmmh, danke @laptel das ist natürlich eher sinnfrei, da ich ja gerne eine interne interne Platte hätte ;) ich muss die Voyo mal aufmachen und schauen wie das dort alles so verkabelt ist. vll kann ich da was ablöten und bei der x9 anlöten. vll hab ich dann aber auch zwei kaputte TV Boxen xD
     
  8. laptel
    Offline

    laptel New Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    13
    Danke:
    18
    Handy:
    wenn ich das wüßte
    Man sieht halt nur die Rückseite der Platinen. Könnte mir vorstellen, dass die Oberseite mehr Aufschluss geben würde. Vielleicht sogar einen verkappten SATA-Connector verbirgt. Was mir aber an dem Bild noch auffällt, dass Gerät ist augenscheinlich jeweils links und rechts mit 2 Schrauben im verschlossen. Die aufgelegte Festplatte samt USB-Adapter überdeckt aber die Schraubenlöcher. Also auch nicht wirklich eine schöne Lösung.
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. helldust
    Offline

    helldust Active Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    129
    Danke:
    72
    Handy:
    Xiaomi MI5
    Wie sieht es mit Root bzw ADB aus?! Bekomme es nicht zum Laufen
     
  10. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    wie gesagt, Android hab ich direkt gekillt. Gerootet hab ich somit nicht.
     
  11. Reflexion
    Offline

    Reflexion Active Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    210
    Danke:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    (noch) Samsung Galaxy S4
    ..schön dass es noch mehr Personen gibt die die Bauweise ansprechend finden.^^ Finde es ganz gut wenn man mal Musik-Playlisten einschalten/auswählen kann, ohne dafür seinen TV oder PC-Bildschirm einschalten zu müssen.
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. eckhard
    Offline

    eckhard New Member

    Registriert seit:
    15. September 2016
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung s7
    Hallo hier im Forum zum PIPO X9

    ich habe mal eine Frage zu den PIPO's , ich besitze zwei den X9 (dual) und neuestens X10 (Win10).
    Der X9 läuft noch so Original wie ich ihn ausgepackt und eingerichtet habe. Erst mal alles OK.
    Der X10 hat mit dem WLAN gezickt und ich dachte mal so, OK Windows 10 wieder herstellen.
    Nun ist alles wieder lauffähig aber die Touch-Funktion funktioniert nicht mehr.
    Kann/muß ich da auch Treiber nachinstallieren und wo finde ich das Treiberpacket?

    Übrigens das WLAN-Problem liegt nicht an dem PIPO's sondern am Windows 10 selbst.
    Nach dem Hochrüsten von Wondows 10 habe ich das gleiche Problem an einem Laptop.
    Fehler meldet sich so => " WLAN - gesichert, kein Internet".
    Ich hab noch keine brauchbare Lösung.

    Ich wäre für Tips sehr dankbar.
    Die Chinesen sind da leider bisschen zurückhaltend bzw. gibt's kaum was in Englisch.

    Vielen Dank im Voraus
    Eckhard
     
  13. TomTop
    Offline

    TomTop Elias Wu von TOMTOP Firma

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    5
    Danke:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MeiZu MX4
    Hallo, sehr geehrter Kunde,
    Entschuldigung für meine späte Antwort.
    Ich habe unserem Tech Team Ihre Worte weitergesagt. Könnten Sie ein Video filmen, um zu zeigen, was das Problem ist.
    Bitte senden Sie Ihre Bestellungsnummer, die Beschreibung vom Problem(in Englisch) und den Link zum Video an wholesale@tomtop.com. Dann wird unser Kundendienst Ihnen dabei baldmöglichst helfen.
    Ich wünsche Ihnen alles Gute
    MFG
    Elias Wu
     
  14. eckhard
    Offline

    eckhard New Member

    Registriert seit:
    15. September 2016
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung s7
    Hallo Elias,

    das ist auch schon von mir gemacht worden.
    Ich dachte aber es kann ein einfaches Problem sein was man mit dem passenden Treiber für die Touch-Funktion lösen kann.
    Jetzt warte ich erst mal ab was der Kundendienst sagt. Des PIPO X10 ist Hardware-Technisch in Ordnung.

    Gruß
    Eckhard
     
  15. TomTop
    Offline

    TomTop Elias Wu von TOMTOP Firma

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    5
    Danke:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MeiZu MX4
    Hallo, Eckhard,
    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
    Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
    Mit freundlichen Grüßen
    Elias Wu