1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerbank aus china?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für andere Geräte" wurde erstellt von SnowyNight, 12. Februar 2014.

  1. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    812
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    habe mir überlegt eine powerbank bei mixeshop mitzubestellen und wollte fragen ob da jemand erfahrung mit gemacht hat.. sollte so 4k-12k mah haben und wenn es geht nicht suuupergroß sein und am besten schick sein..mir ist klar das man da nicht die volle leistung bekommt :) aber möchte das inew v3 was ich bestelle oder vllt auch noch nen tablet zumindest einmal aufladen können ^^

    hier gibt es zb was in pink *-*

    http://www.mixeshop.com/9000mah-mob...more-mobile-power-bank-6-batteries_p3331.html
     
  2. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

    Die kannst nehmen, die brauchen nur eine kleine Akku Konditionierung, nach dem Dritten Zyklus sind die Brauchbar.
     
  3. Andy Arbeit
    Offline

    Andy Arbeit Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    52
    Danke:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo Zp998
    Ich kann dir diesen empfehlen. Habe ich selber und auch ein paar anderen Leuten empfohlenen.

    http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=141086388223

    Das tolle daran das der aus Alu ist. Die aus Plastik sehen schon nach kurzer Zeit schlecht aus. Kratzer und das Plastik geht ab.

    Diese 12000 mah reichen locker um das Handy 3-4mal aufzuladen. Tablet geht auch.
    Gesendet von meinen Tianhe H920+ mit Tapatalk 4 Berta :p
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. lapis
    Offline

    lapis Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    310
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Inew V3E-Build 1.0.1
    wieviel mAh sollte denn so eine Power Bank denn mindestens haben,
    ich bräuchte eine die man tagsüber in der Tasche mitnehmen könnte, also nicht so groß bzw. schwer
     
  5. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,018
    Danke:
    1,334
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Ich würde Dir empfehlen,wenn Du eine geeignete gefunden hast,den Verkäufer nach der tatsächlichen Leistung zu fragen.Das habe ich beim Kauf der 1.Powerbank nicht gemacht.
    Meine 50000 mah Powerbank ladet dreimal mein Jiayu( 2750 mah Akku ).
    Hab jetzt eine Solar-Powerbank bestellt.Angegeben ist sie mit 30000mah, tatsächlich hat sie lt. Verkäufer 12000 mah.
     
  6. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

    Mindestens soviel, wie dein Akku an Kapazität hat, sprich dein hat Akku 3000 mAh
    Powerbank = 3100 mAh
    Das von Andy Arbeit, ist gut, habe ich mir auch mal bestellt.
    @ Klausl13,
    Deine 50000 mAh Powerbank ist Unrealistisch.
     
  7. lapis
    Offline

    lapis Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    310
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Inew V3E-Build 1.0.1
    jo Danke, hab ich auch bestellt nur woanders
     
  8. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,355
    Danke:
    862
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Gibt es noch andere Quellen dafür? Dort gibt es die nur noch in Pink und Gold. Das sind nicht unbedingt meine Farben...
     
  9. lapis
    Offline

    lapis Active Member

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    310
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Inew V3E-Build 1.0.1
    ich schick dir ne PN
     
    danmue sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. dunicht
    Offline

    dunicht Guest

  11. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,018
    Danke:
    1,334
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    @dunicht:wie kommst Du drauf,dass die 50000 mah unrealistisch sind
    Sind 2750 x 3 keine 50000 ?;)
    Spaßerl beiseite, darum habe ich ja geschrieben,was ich geschrieben habe.
    Meine scheint baugleich mit der auf Ebay verlinkten zu sein, nur dass sie grösser ist.
    Die von @dunicht erwähnten 8000 mah scheinen eher zuzutreffen.
     
  12. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,068
    Handy:
    wechselnd :-)
  13. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @steffsb

    Dein Laptop hat eine andere Spannung/Stromstärke (20V und 4,5A), das wird so nichts.
     
    steffsb und dunicht sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,068
    Handy:
    wechselnd :-)
    gibts da andere möglichkeiten andere banks mit der entsprechenden spannung ...
     
  15. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,018
    Danke:
    1,334
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Ich denke, alles, was Du per Usb laden kannst, kann Du mit der Powerbank laden.
    Hab mir eine Ähnliche auf Aliexpress zugelegt, angegeben sind 30000 mah, real sind eher 10000.Leider kann ich sie mit der derzeitigen Sonneneinstrahlung nicht testen.
    Es sieht aber eher mau aus, das Solarpanel gibt nicht sehr viel her.Mit normalem Laden kann ich fast 3mal mein Jiayu G3 mit 2750 mah laden.Auf das Laden mit Sonnenenergie würde ich mich nicht verlassen.
     
  16. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,068
    Handy:
    wechselnd :-)
    meine idee dabei war mein/meine handys gerne auch laptop mit solar-energie zu laden.
     
  17. blur
    Offline

    blur Active Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    71
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1,Nexus 7
    ich frage mich, ob das wirklich praktikabel ist.
    Wo kannst Du die Powerbank wirklich mit gutem Wirkungsgrad über einen Zeitraum von mehreren Stunden unterwegs unbeaufsichtigt aufladen?
    Wenn Du dann die Möglichkeit hast, müsstest Du dennoch die Position des Panels öfter mal dem Sonnenstand nachführen.
     
  18. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,068
    Handy:
    wechselnd :-)
    hatte ich mir für zu hause gedacht, einfach die apperatur für nen nachmittag hin stellen und dann saft für 2-3 handy ladungen haben ...
    zu einfach gedacht?
     
  19. blur
    Offline

    blur Active Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    144
    Danke:
    71
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1,Nexus 7
    na ok, zu Hause wirst Du ein Plätzchen auf ner Fensterbank finden.
    Ich weiß allerdings nicht wie effizient diese Teile sind, ob da ein Nachmittag reicht.

    Ich kenne das halt vom Wohnmobil, wenn nicht gerade Mai-August ist, bin ich ständig dabei mein Solarmodul auf dem Dach der Sonne nachzuführen.
     
  20. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,018
    Danke:
    1,334
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Hatte vorgestern die Solarpowerbank ca.5-6 Stunden in der Sonne liegen.Bei der Led-Ladeanzeige hat sich nix getan,obwohl geladen wurde.Wahrscheinlich muß man extrem lange laden,wenn es überhaupt funktioniert.
    @steffsb:falsch gedacht ist es nicht,nur Du wirst halt viel mehr Geld ausgeben müssen.Für den Preis kriegt man nicht viel.