1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit efox 3gs

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von tugy79, 17. Februar 2010.

  1. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Gibt es eigentlich schon jemanden, der beim Fuchs in Anbetracht der neuerlichen Lage noch nicht mal sein Geld zurück bekommen hat?
     
  2. FliegenTöter
    Offline

    FliegenTöter Guest

    Der Firmensitz ist in China. Die haben das zu einem Mitarbeiter in Hamburg geschickt und der dann von da zu dir. Die Firma ist in China und du hast dein Handy in China gekauft.

    Der einzige Vorteil war, dass du keinen Streß mit dem Zoll hattest, weil die sich drum gekümmert haben.
    :popcorm1:
     
  3. MAC User
    Offline

    MAC User Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    322
    Danke:
    2
    Handy:
    CECT KA 08
    Er nun wieder!

    Nein, nochmal! Egal wo der Firmensitz ist. Die machen ihre Geschäfte hier in D, also haben sie sich am deutschen Recht zu halten.
    Jede Firma die hier auftritt muß das. Außerdem, täuschen sie zumindest vor, daß sie eine deutsche Vertretung haben.

    Im übrigen wissen die Chinesen das ganz genau. Die pochen nämlich ständig drauf, wenn ausländische Firmen in China Geschäfte machen. Die machen nur deshalb was sie wollen, weil man ihne so schlecht beikommen kann. Das lohnt sich ja nicht wegen 150 €, mit Koresspondenzanwälten und allen drum und dran. Dem deutschen recht entziehen sie sich einfach durch Nichtanwesenheit.
     
  4. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Genauso siehts aus......es geht nur drum, schnelle beliefert werden zu können, Nachnahmemöglichkeit gehabt zu haben...Firmensitz war trotz allem China...
     
  5. FliegenTöter
    Offline

    FliegenTöter Guest


    Xd hat jetzt schon mal einer erfolgreich gegen die geklagt?

    Vorher bleib ich bei meinem Standpunkt. *******gal was die vorgaukeln, die sind nun mal in China und deutsches Recht wird die genau so wenig interessieren, wie das Apple Patent....

    Die machen ihre Geschäfte in China!!!! Die haben nur aus DE verschickt!
     
  6. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    ....

    mann mann mann....(und frau)

    sagt doch gleich das männlein in deutschland nur der strohmann war....

    einer dieser unwissenden der auf ner mail geantwortet hat bei der er soviel geld verdient wenn er seine adresse und konto zu verfügung stellt :haha:

    nö, witz beiseite. das war doch nur nen strohmann....

    gruß
     
  7. MAC User
    Offline

    MAC User Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    322
    Danke:
    2
    Handy:
    CECT KA 08
    Alles nicht rechtens was die machen.

    Dabei bleibe ich.

    Wenn man es genau nimmt ist es z.Zt. der eigentliche große Vorteil des gesamten chinesischen Aussenhandels. Eben, daß sie tun und lassen was sie wollen. Den Schaden und den Nachteil haben im Zweifel die anderen.

    Ich glaube aber nicht, daß dieses Konzept auf alle Ewigkeit Tragfähigkeit hat.
    Auch der letzte Kunde wird irgendwann die Nase voll haben.

    Ehrlich gesagt ist es für mich ein kleines Abenteuer, mich überhaupt mit diesem nachgemachten Chinakram zu befassen. Daß der Sumpf so tief ist habe ich nicht geahnt, aber spannend ist es allemal. Den Erfahrungsschatz erweitert es.

    Es ist langweilig zum Telekom-Shop zu gehen und sich ein original IPhone mit Vertrag aufs Auge drücken zu lassen. Ein Phone, wenn es versagt, man es einfach zurück gibt und Ersatz erhält. Was eigentlich leicht zu bedienen geht. Wo man nicht mehr viel selber einstellen muss.----Langweilig.

    So hat man Spannung pur, vom Anfang der Bestellung bis zur Nutzung. Ich glaube auch nicht daß es am Ende billiger ist. Wenn man die ganze Zeit rechnet, die man braucht bis das Phone einigermaßen gescheit läuft und man keine Überraschungen mehr erlebt.

    Der Chinese sitzt ja im Phone drin!
     
  8. FliegenTöter
    Offline

    FliegenTöter Guest

    Mein 3GS lief von Anfang an ;D
    Hab nur gescheite Kopfhörer angelötet, fertig...

    Die Apps die drauf laufen, hat man auch recht schnell zusammen, ich bin zufrieden ;D
    Bin nur mal gespannt wie ich das Teil zurückschicke wenns doch mal abkakkt...
     
  9. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,077
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Man kann diese Spannung aber auch minimieren, indem man sich von Anfang an einen vertrauenwürdigen Shop aussucht, der auch im Falle eine Reklamation noch behilflich ist :)

    Man darf sich halt nicht von so Sachen wie "Versand aus D" oder irgendwelchen eBay Angeboten, bei denen man 5 Euro sparen kann, "blenden" lassen ;)
     
  10. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    nö, der ist auf der flucht....:crazy:

    im ernst aber... in anlehnung an deinem beitrag @MAC user...

    warum sollte jemand 250.- euro und mehr ausgeben für nen handy wobei es so gute handys in deutschland gibt? ich darf zitieren: pearl, nokia, sony, iphone, motorola...usw..

    ich gebe für spielsachen nicht soviel geld aus, ab einen gewissen beitrag kaufe ich mir was gescheites hier im laden und gut ist.
    was mir am meisten unverständlich ist das leute soviel geld ausgeben für unnötige sachen wie zb. w-lan, kompass??

    w-lan: die verbindung ist nicht die beste, einige meter, dazu das kleine bild wo man augenkrebs bekommt und dank des mini cpu und speichers etliche minuten warten muß.mal abgesehen von den teuren flat die man auch noch bezahlen muß.
    lösung: ein eee-pc oder netbook, kostet paar euro mehr-super spass garantiert

    stichwort kompass: wer trägt so nen ding bei sich?? in der hosentasche? im rambo messer? wer braucht so nen ding?????
    lösung: kauft euch nen kompass im kaugumi automat, dann wißt ihr immer wo norden ist (wer braucht...)

    anscheinend will sich hier jeder übertrumpfen mit den neuesten gimmigs und den chinesischen ramsch, und solange es solche leute gibt (ich spreche von den geeks) dann wird es auch käufer geben die in china kaufen (jeden tag steht ein dummer auf)

    wie auch immer, man sollte sich im klaren sein über einige dinge: brauch ich das? will ich das? was brauch ich alles? telefonieren, evt. gps dual sim.
    ich will nur 2 telefone in einem haben (dualsim), ansprüche habe ich keine und will auch keine, dafür habe ich andere geräte die mir das geben was ein handy nicht geben kann!!

    wer die eierlegende wollmilchsau erwartet hat pech gehabt.

    grüße
     
  11. queen-shit
    Offline

    queen-shit Sonnenkind

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    709
    Danke:
    229
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Zopo ZP980H
    Soweit ich weiß, ist das so, dass man ein Gewerbe anmelden muss, wenn man in Deutschland Geschäfte macht; ganz egal, wo der eigentliche Firmensitz nun ist. Alles Andere ist illegal. Wenn der Fuchs hier kein Gewerbe gemeldet hat, dann hatte er, wie Herr schon sagte, nur Hintermänner hier. Ohne deutsches Gewerbe gilt auch keine deutsche Gerichtsbarkeit. Der Kunde steht da also völlig machtlos da. Die Sache mit dem in diesem Fall illegalen Handel in Deutschland ist dann wieder eine andere Sache. Allein deswegen könnte man sinnvollerweise Anzeige erstatten. Aber da sicherlich keiner weiß, ob es ein gemeldetes Gewerbe gibt oder nicht und wenn, dann wer dort namentlich Geschäftsführer ist, wird auch das kaum Erfolgsaussichten haben. Es ist also in der Tat so, dass die hier machen können, was sie wollen und der Leidtragende der Kunde ist. Ein deutsches Unternehmen würde niemals auf die Idee kommen, dem Kunden im Falle defekter Ware die Rücksendekosten aufzubrummen, denn wenn sich alle Betroffenen auf die Hinterbeine stellen würden, dann wäre Polen offen.

    Deswegen würde es mich interessieren, ob es Fälle gibt, wo keine Geldrückgabe erfolgt ist. Rein theoretisch würden die damit durchkommen. Und irgendwann ist denen ihr Ruf weniger wichtig als die sich anhäufenden Rückportokosten.
     
  12. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    mommmmmmment...
    deutsches gewerbe braucht er nicht anmelden wenn er bei ebay verkauft, das hat er ja in china.
    schau mal dort in gewerbliche anbieter: da steht hongkong.
    ich verkaufe auch viel über ebay, bevorzugt ins ausland, aber gerichtsbarkeit ist und bleibt deutschland.

    wenn ich nen artikel bevorzugt nach usa verkaufe, und dort meine sammelbestellungen an nen "fred" schicke der des dann verteilt ist das nicht mein problem, eher nen wirtschaftlicher gewinn den ich einsacke. für die kunden ist es halt pech wenn ich mich stur stelle. (hat auch nen vorteil wenn jemand über meinen artikel stolpert kann er mich nicht auf 5mio $ verklagen ;-) )

    okok, hier geht eine menge an halbwissen vom stapel, ich bin nicht ausgenommen davon, aber bei efox ist alles rechtens so wie ich das sehe, nur sind die halt in china und nicht in deutschland.

    gruß
     
  13. MAC User
    Offline

    MAC User Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    322
    Danke:
    2
    Handy:
    CECT KA 08
    Was braucht man schon?

    Die Grenzen steckt jeder für sich oder eben der eigene Geldbeutel. Der Nutzen----naja, immer das, was man glaubt haben zu müssen oder was das persönliche (berufliche) Umfeld erwartet.

    Habe jahrelang ein Nokia 3310 gehabt. Tausendmal runter gefallen. Immer erreichbar gewesen. Vom praktischen Nutzen für mich absolut ausreichend gewesen.
     
  14. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    genau
    ist wie eine unnötige insassenversicherung oder wie neuerdings bei vielen amis versicherungen gegen alien und weltuntergang - davon hat auch keiner mehr nen nutzen- außer der selbstherrlichkeit.

    frag mal nen taucher was er vom rauchen am arbeitsplatz hält ......


    gruß
     
  15. Nina
    Offline

    Nina New Member

    Registriert seit:
    26. September 2009
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    ...
    eFox-shop ... keine Garantie

    Hallo,

    ich habe im Oktober beim eFox-shop über ebay ein H608 gekauft. Nun habe ich das Problem, dass das Handy dauernd abstürzt und ausgeht.
    Dies habe ich efox mit geteilt und bekam nur eine Email, dass ich das Handy nach China schicken muss wegen Lagerprobleme in Hamburg. Auf weitere Emails erhalte ich schon seit einer Woche keine Antwort mehr.

    Ich werde das Handy natürlich nicht nach China schicken.

    Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen mit efox gemacht?
    Kann mir jemand sagen wie ich nun vorgehen kann?
    Am besten das Handy abschreiben? :'(

    Schon mal vielen Dank für eure Antworten!!
     
  16. Eisenheimer
    Offline

    Eisenheimer New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    nokia
    hi nina gib mal bitte efox in der Suchfunktion ein...dann kannste ein bischen über den fuchs lesen
     
  17. aliasShredder
    Offline

    aliasShredder New Member

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung s5230
    samsung sgh u700
    hi!!! ich hab efox gefragt, ob die jetzt des 3gs oder das i9 oda so verkaufn, und da hab ich folgendes als antwort bekommen:

    Hallo,lieber Kunde

    Danke für Ihre E-Mail

    Die alte Version verkaufen wir nicht mehr, wir verkaufen jetzt die
    neue Version 3GSi.

    Für weitere Fragen oder Wünschen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

    Mit Freundlichen Grüssen

    Chen

    was haltet ihr davon? hatte jemand schon erfahrungen mit dem handy?
     
  18. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    Die sind ja lustig. Bezeichnen das i9++++ jetzt einfach mal als 3GSi. Boykottieren muss man sowas!
     
  19. aliasShredder
    Offline

    aliasShredder New Member

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung s5230
    samsung sgh u700
    dacht ich jetzt am anfang auch...

    aber weiß ned, ich hab iwo gelesen, des einer das 3gs i bekommen hat und dass es fast genauso wie das 3gs war.:unsure:
     
  20. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    tja, fast genau so, hat auch irgendwie die form eines iphones.

    oh mann....