1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Rücksendung,-erstattung von aus Deutschland gelieferten Chinahandy "FUX"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Wolfzahn, 19. Juni 2013.

  1. Wolfzahn
    Offline

    Wolfzahn New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 6130, MTK6589
    Hallo Leute,

    nachdem ich nun hier gestöbert habe, leider erst nach dem Kauf beim "FUX" wie Ihr ihn hier nennt, hier nun meine Situation:

    Habe bei o.g. Händler? Versender? das Smartphone

    Versandfrei aus DE - 5 Zoll Handy I9500 MTK6589 1.2GHz Quad-Core (VDMHN9501)

    bestellt. Dacht mir bei Versand aus Deutschland klappt das ja problemlos und ist auch kein Problem bei evtl. Garantie bzw. Reklamationen.
    Leider weit gefehlt, es gibt weder einen Deutschen Ansprechpartner noch Telefonnummer. Alles wird von China aus "geregelt" und nur per E-Mail.
    Das Gerät kam nach 2 Tagen und macht einen guten Eindruck. Funktionen und sonstiges lief alles gut.

    Nachdem Probleme mit den Akkus auftraten:
    - Das Laden des Akku ist meist nur möglich wenn man den Akku vor dem Laden aus dem Gerät entfernt und gleich wieder einsetzt.
    Ansonsten wird zwar der Ladevorgang angezeigt, der Akku aber nicht geladen und %-Zahl bleibt immer gleich. Wenn er dann mal lädt,
    kann es sein die Anzeige bleibt bei z.B. 64% stehen, er zeigt aber an das weiter geladen wird, ist aber nicht der Fall. Dann wieder Prozedur siehe oben.
    Dies ist bei beiden mitgelieferten Akkus der Fall, also m.E. Firmware-, oder Softwarefehler.

    und dann noch:
    - Nach einiger Zeit führt das Gerät selbständig verschiedene Aktionen aus. Z.B Bildschirmwechsel, Zoomen und Wackeln des Homescreens.
    Darauf hin schaute ich mir das Gerät näher an und lies verschiedene Prüfsoftware über PC und direkt auf dem Handy laufen.

    Dabei stellte sich heraus:
    - Das Handy entspricht nicht dem bestellten und angebotenen Artikel. Bestellt wurde ein MTK6589 I9500, geliefert wurde ein N9500.
    Dementsprechend stimmt z.B. unter anderem die angegebene ROM-Größe nicht.
    Laut Beschreibung im Shop wären dies 4GB, es ist aber nur 1GB.

    Nach meiner Reklamation per Mail und Erklärung der Probleme wollten unsere chinesischen Freunde (vorgefertigte Standartmails) dann Videos von den Problemen.
    Habe ihnen, nachdem ich zuerst keine Möglichkeit hatte, erst Fotos - wieder Mail zurück "brauchen Videos", jetzt 2 Videos von den Fehlfunktionen geschickt.
    Das der Akku manchmal nicht lädt kann ich natürlich nicht darstellen, dass würde ja über min. 2 Stunden dauern und wäre nicht als Mail zu senden.
    Ich habe auch auf der Shop-Seite von "FUX" die Rückerstattung beantragt, es gibt eine extra Funktion dafür, aber leider bis Heute keinerlei Reaktion.
    Wie ich jetzt herausgefunden habe ist vermutlich auch die Android 4.2.1 eine gecrackte Version da es nicht auf die für Android üblichen Testfunktionen reagiert.
    Habe auch eine negative Rezesion auf der Shopseite von "FUX" geschrieben welche aber, wen wunderts, bis jetzt nicht erschienen ist.

    Mal sehen was passiert wenn ich vieleicht irgendwann die Rücksende-, Rückerstattungsunterlagen bekomme und das Smartphone zurück schicke.

    Laut verschiedener Foren geht das von "Hat geklappt" bis "Habe nun weder Handy noch Geld".

    Ich werde jetz auf jeden Fall bei PAYPAL einen Konflikt melden und je nachdem wie die weitere Reaktion von "FUX" ausfällt einen Rechtsanwalt kontaktieren (Rechtsschutzversicherung).
    Ich werde hier weiter berichten.

    Vieleicht hat hier einer ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir vieleicht Tipps geben wie ich mich verhalten soll.

    Gruß
    Wolfzahn
     
  2. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,051
    Danke:
    1,665
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Die Aktion mit derm Rechtsanwalt kannst du dir eigentlich sparen.
    Ich denk mal, da die Sache wenig Aussicht auf Erfolg hat, wird deine Versicherung den Fall eh ablehnen.
    Ein Rechtsanwalt bei einem in China gekauftem Smartphone......... naja das macht wenig Sinn.
    Mann sollte sich eben vor dem Kauf genau über die Gegenseite informieren.
     
  3. Wolfzahn
    Offline

    Wolfzahn New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 6130, MTK6589


    Mit dem vorher informieren hast Du schon recht. Ich habe schon mal was aus China bestellt
    und da wußte ich , dass ich Zoll zahlen muß da es ja direkt aus China geschickt wurde.
    In dem Fall stand da ja "Versand aus Deutschland" und auf dem Päckchen steht ja auch ein
    deutscher Absender.
    Normaler Weg ist doch in dem Fall - Ware kommt aus China geht in ein Zollager -
    von dort raus geht nur mit Verzollung bzw. MwSt .
    Wie das so möglich ist wie die das machen verstehe ich nicht, werde da mal nachhacken.

    Gruß
    Wolfzahn
     
  4. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Irgend ein "Armer" Trottel fungiert als Pro Forma Empfänger und schickt die Pakete dann weiter.
     
  5. Hackbarth
    Offline

    Hackbarth Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    168
    Danke:
    2
    Handy:
    XDA Diamond
    Mit Paypal gezahlt ?
    Fall aufmachen, Käuferschutz beantragen, Rücksendung als Einschreiben ( etwa 10 Euro) und die Sendungsnummer sowie Fotos vom Paket und Postquittung an Paypal senden.
    Sobald du nach zwei Wochen das Paket als eingeliefert sehen kannst ( Tracking )Paypal anrufen und die erstatten dann. Ging bei mir mehrmals problemlos, die Kommunikation mit dem Verkäufer kannst du dir sparen ist eh erfolglos.
    Nicht mit Paypal gezahlt? Dann viel Glück.
    Aber überlege Dir ob Du ein Kandidat für China Phones bist.
    Oft ist das wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt und muss auch mal Abstriche hinnehmen.
    Viel Glück.
     
  6. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,354
    Danke:
    855
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Das ist bei China-Phones doch fast normal ;)


    Sicher, das es nur 1GB ROM hat? Ich denke schon, das es 4GB ROM hat, nur das meisste für das BS drauf geht und dir nur der eine GB zur freien verfügung steht.

    Zum Akku laden: Versuche mal ein anderes Netzteil. Die China Netzteile sind meisstens schrott! Das der Touchscreen beim Laden spinnt, kommt bei den China-Ladegeräten auch oft vor. Auch hier die Lösung: Neues vernünftiges Netzteil!


    Ich würde mal behaupten, es ist das selbe Gerät, welches unter beiden Namen verkauft wird. Auch das ist in China normal...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2013
  7. Wolfzahn
    Offline

    Wolfzahn New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 6130, MTK6589

    Ja, ich habe mit PAYPAL bezahlt.
    Habe auch schon einen Konflikt gemeldet. Muß ich dann jetzt gleich nochmal extra auf den Käuferschutz klicken?
    Bekomme ich dann eine Aufforderung das Paket an PAYPAL zu schicken oder wie läuft das?
    Letzte Antwort von eFOX, ich zitiere:

    "Guten Tag! Vielen Dank für Ihre Email.
    Wir entschuldigen uns für Sie Unannehmlichkeit.
    Wäre es nett wir Ihnen 30 euro als Kompension anbieten.
    Oder 35 euro Guschein Ihnen geben.
    Könnten Sie bitte die Ware beibehalten. "

    Habe nicht vor das Anzunehmen. Das Vertrauen in das Handy und vor allem in eFOX ist weg.
    Übrigens meine negative Rezesion über den Artikel auf der eFOX-Seite ist wie erwartet nicht erschienen.
    Die ganzen Rezesionen auf der Seite scheinen getürkt zu sein da sie oft die selben Schreibfehler und
    Wortverdrehungen haben wie die Mails von eFOX.

    Was die Antwort von "danmue" betrifft hänge ich hier ein Foto von den ROM-Tests an.
    Der Ladevorgang wird am Handy angezeigt, auch wenn es offensichtlich nicht lädt.
    Das zittern des Bildschirms ist ohne Ladevorgang.

    Gruß Wolfzahn 136049_Picture1.JPG 136049_Picture2.JPG
     
  8. Wolfzahn
    Offline

    Wolfzahn New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 6130, MTK6589

    Hier noch mal die Fotos, diesmal richtig rum nicht dass noch jemand sich den Nacken verrenckt.

    Vieleicht deute ich das Testergebniss ja falsch ???

    Gruß Wolfzahn


    136049_Picture1.JPG 136049_Picture2.JPG
     
  9. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,065
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Rechne mal ALLES an Speicher, was Du in den Settings finden kannst, zusammen, außer Deine eigene SD-Karte.
     
  10. Wolfzahn
    Offline

    Wolfzahn New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 6130, MTK6589
    Hallo,

    aber in dem Handy ist doch keine SD-Karte drin, also wo kommen die 1738 MB her?
    Es steht doch dort deutlich 1008 MB ROM
    Hier die Daten in der Beschreibung des Handys:

    Column 1
    [TR]
    [TD="align: right"]ROM
    [/TD]
    [TD]4GB [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="align: right"]Max. Speichererweiterung
    [/TD]
    [TD]32GB [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="align: right"]Hot-Swap
    [/TD]
    [TD]nicht unterstützt [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="align: right"]RAM
    [/TD]
    [TD]1GB [/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="align: right"]Speicherkarten- Typ
    [/TD]
    [TD]Micro SD
    [/TD]
    [/TR]



    Also wo sind da die 4 GB ROM?


    Gruß Wolfzahn
     
  11. ElaO
    Offline

    ElaO Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    102
    Danke:
    10
    Handy:
    ZOPO C2 Platinum
    Cube U9GT2
    Soweit ich weiß, benennt sich der interne Speicher auch als SD-Karte.
     
  12. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,065
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Wenn das nicht die von Dir eingelegte SD Karte ist, dann ist das Teil vom "ROM". Bei 4GB "Rom" (<---ich nenne es lieber internen Speicher) sind meistens so ca. 2,5GB frei und das ist absolut normal :)

    http://colonelzap.blogspot.de/2012/07/android-phones-and-question-about-rom.html
     
  13. Wolfzahn
    Offline

    Wolfzahn New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 6130, MTK6589

    Habe nochmal einen Screenshoot von der Sytemabfrage des Handys bzgl. Speicher gemacht.
    Wie groß ist jetzt das ROM?
    Wenn ich die beiden Daten zusammenzähle komme ich auf knapp 3GB. Also auch keine 4GB Gesamtspeicher (nicht freier Speicher).
    Aber ROM ist doch nicht RAM. ROM ist doch "Read Only Memory" , wie kann der dann einmal RAM und SD-Karten Speicher sein.
    Laut Sreenshoot ist Gesamtspeicher 0,98GB und Telefonspeicher 1,70GB.
    Angepriesen wird das Handy mit 4GB ROM.
    Was stimmt denn jetzt da überhaupt?

    Ich bin zwar schon etwas "grau", aber rechnen kann ich schon noch.

    Gruß Wolfzahn

    Screenshot.jpg
     
  14. ElaO
    Offline

    ElaO Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    102
    Danke:
    10
    Handy:
    ZOPO C2 Platinum
    Cube U9GT2
  15. totto4711
    Offline

    totto4711 Active Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    178
    Danke:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Das wechselt sooo oft.. da ich mich nicht Entscheiden kann :-)

    ja das habe ich auch schon mal gemacht.. Ergebniss, trots Empfangsbestätigung, und Unterschrift.. Kein Geld von Paypal.. Wichtig ist wohl der GENAUE Emfänger wie in Paypal angegeben.. und nicht auf dem Paket.. was ich fälschlich dachte..

    69 Euro weg..

    Aber.. das war nur 1 von x Geräten die ich da gekauft hatte.. Von daher.. gehts noch.. wenn man die Preise hochrechnet.. bei 2 Handys .. hat man den Verlust im Vergleich.. wieder ausgeglichen..
     
  16. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,065
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das paßt :) Man hat nie den kompletten Speicher (in Deinem Fall die 4GB) zur Verfügung, ein gewisser Teil wird alleine schon von Android belegt.
     
  17. Wolfzahn
    Offline

    Wolfzahn New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 6130, MTK6589

    Ok, dann muß ich das mal so hinnehmen was den Speicher betrifft.
    Trotzdem werde ich versuchen das Handy zurück zu geben. Das immer wieder auftauchende Zittern und selbständige Umschalten des Bildschirms
    und die Probleme beim Laden sind m.E. nicht hinnehmbar.
    Habe schon bei PAYPAL die Rückforderung angekurbelt.
    Nochmals vielen Dank

    Gruß
    Wolfzahn
     
  18. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,354
    Danke:
    855
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Das sind auch die einzigen wirklichen fehler des Gerätes! Klar, es sind gravierende fehler und ich würde die so auch nicht hinnehmen.
    Aber die anderen Sachen (ROM, Android-Version, Modellnummer) sind keine wirklichen fehler, sondern "Normal" ;)

    Also das Gerät zeigt an, das es geladen wird, obwohl es nicht am Netztei hängt?
    Das Zittern ist auch, wenn es nicht am Netzteil hängt? (unabhängig davon, ob es geladen wird, oder nicht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2013
  19. Wolfzahn
    Offline

    Wolfzahn New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 6130, MTK6589

    Hallo,

    Also, das Gerät will geladen werden zeigt an z.B. 14% ich hänge es ans Netzteil. Nun habe ich folgende Reaktionen des Gerätes:

    1. Es zeigt an das es lädt ist aber nach 2 Stunden immer noch bei 14%. Dann muss man den Akku aus dem Gerät nehmen, wieder einsetzen, Gerät starten, Netzteil rein = DAS GERÄT LÄDT!

    Nur das Gerät ausschalten und wieder einschalten bringt nix.

    2. Das Gerät fängt an zu laden und bleibt dann, beim letzten mal z.B., beio 64%, stehen, lädt aber optisch weiter. Also Batteriesymbol füllt sich. Es passiert aber nix, es wird nicht voller.

    Dann hilft nur die Prozedur mit Akku raus wenn man es volladen möchte. Natürlich kann man es auch jetzt wioeder vom Netz nehmen gebrauchen.

    Dabei spielt es keine Rolle welche der 2 mitgelieferten Akkus man verwendet.

    Durch das ständige Öffnen der Rückklappe wird diese dann bald nicht mehr halten weil die winzigen Kunststoffnasen sich schnell abnützen oder abbrechen werden.

    Das Zittern des Bildschirms ist bis jetzt nicht beim Laden aufgetreten. Das Handy liegt einfach nur da ohne das ich was mache. Man kann es auch nicht nach Zeit oder sonst was festmachen. Habe
    den Vorgang auch gefilmt und an eFOX geschickt, wollten Video haben.

    Hat sie aber scheinbar auch nicht beeindruckt da sie mir " 30 euro als Kompension anbieten- Oder 35 euro Guschein Ihnen geben " und " Könnten Sie bitte die Ware beibehalten ".

    Wie gesagt ich habe jetzt das ganze an PAYPAL übergeben und hoffe mal das der von ihnen angebotene Käuferschutz auch das hält was versprochen wird.

    Eine Gute Nacht wünscht
    Wolfzahn
     
  20. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,354
    Danke:
    855
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Also das Ladeproblem liegt für mich zu 90% am billigen Chinanetzteil. Hast Du kein anderes Netzteil, welches Du mal testen könntest?

    Für den Bildschirm fällt mir aber auch keine Lösung ein.
    Aber der Fehler interessiert mich irgendwie. Kannst Du das Video mal bei YT, oder so hochladen?

    Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass Du dein Geld über PP zurück bekommst!