1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Projekt: Allgemeine deutsche Bedienungsanleitung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Hirsch, 19. März 2014.

  1. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Naja könnte auch sein... :grin: soweit ich weiß sind sogar die Schweizer hier um einiges toleranter ;-)
     
  2. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Typisch deutsch,sehe ich auch so. @Hirsch, mit offiziell meinte ich ob das ohne Probleme machbar ist eine kurz BA mit zu schicken

    Asusmemopadtatalkt
     
  3. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Achsoooo :)

    @coolicool, was sagst du zu dem Thema ??? Wäre das in eurem Shop machbar ??

    Mit den Shops mit denen ich Kontakt habe, quatsche ich morgen auch mal :)
     
  4. kostja30
    Offline

    kostja30 Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    89
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung S4 Active
    Samsung S4
    Sony Z1
    iPhone 5S
    Jiake JK11
    Zopo 980, 2GB Ram, 32GB Rom
    und, und
    Hallo,
    das ist doch eine sehr gute Idee, ein Ansatz zur eine Lösung eines Prob.
    es gibt doch auch eine Ikea Klausel siehe hier, ist auch ein Anfang gewesen, Ich wäre sofort dabei, eine Übersetzung mit zu machen
    sogar Geräte spezifisch, wenn dass der Verkäufer mit Unterstützt (nicht Geld sondern Device mäßig, verbessert Qualität nicht Quantität)
    auch Lang in Bedienungsanleitung.
    So kann auch das Device besser angepasst werden, die Sprachen würden besseres Qualität bitten.
    Dazu müssen wir etwas mehr zusammenhalten und ein vielleicht NEUES PROJEKT STARTEN das es Ganzen Ablauf und Vorgehen (Aufgabenteilung integriert)
    Funktionieren soll. (jeder kann seine Erfahrung in oder ein deutschen mitteilen, wo und wie)

    MfG
     
    Hirsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Also du meinst, dass man einen Verkäufer fragt, ob er ein Gerät zu Verfügung stellt, damit wir daraus eine Bedienungsanleitung basteln ?
    Vllt. ist es sinnvoller direkt an die Hersteller zu gehen, sofern man diese ausfindig macht....
     
  6. kostja30
    Offline

    kostja30 Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    89
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung S4 Active
    Samsung S4
    Sony Z1
    iPhone 5S
    Jiake JK11
    Zopo 980, 2GB Ram, 32GB Rom
    und, und
    Also, ich meine wenn der Hersteller oder Verkäufer die Device uns mitteilen kann,
    können wir diese auch besser Anpassen wie irgend ein Übersetzer, (das muss kein Gerät sein)
    sondern in der Firmware die Device die die Lang ansteuert

    MfG
     
  7. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Ahhhh ich glaube ich weiß was du meinst...

    Kann es sein das du die Übersetzung von der Firmware auf dem Handy selbst meinst ?
     
  8. kostja30
    Offline

    kostja30 Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    89
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung S4 Active
    Samsung S4
    Sony Z1
    iPhone 5S
    Jiake JK11
    Zopo 980, 2GB Ram, 32GB Rom
    und, und
    Ja genau,
    so kann auch ein Handbuch geschrieben werden, und wir haben Anleitungen für Diverse Geräte
    so können wir das System besser Beschreiben und die Anleitung wird Spezifischer zum Gerät sein, vielleicht kann dadurch das Prob. mit dem Zoll Umgehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2014
  9. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Grundsätzlich keine Idee die schlecht übersetzten Roms ein wenig anzupassen.

    Nur für das Handbuch brauchen wir glaube ich nicht eine soooo umfangreiche Anleitung die dem Paket beiliegt.
    Das müssten wir erst einmal testen mit einer kleinen Version, vllt. so im A4 Format... wenn das immer noch nix bringt, sollten wir uns deiner Idee vllt. ernsthaft annehmen, das ganze entsprechend noch zu erweitern.
     
    wydan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. kostja30
    Offline

    kostja30 Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    89
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung S4 Active
    Samsung S4
    Sony Z1
    iPhone 5S
    Jiake JK11
    Zopo 980, 2GB Ram, 32GB Rom
    und, und
    Hallo,
    ich möchte ja nicht in ein Handbuch Übersetzung drin haben, sondern dem Anbieter oder Verkäufer eine Hilfestellung anbieten
    das wir diesem Helfen die DE Lang (Perfekt anzupassen) um sein Gerät auf DE Markt zu Etablieren (damit er Geld Verdient)
    oder wir selbst so eine Art Chinamobiles Gerät mit Perfektem DE Anbieten können (Forum Spezifisch für Dauer User Angebot oder so)

    MfG
     
  11. georgiana
    Offline

    georgiana Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    193
    Danke:
    343
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    UMi Super Euro
    CUBE U30GT 2
    Hallo zusammen,

    ich hab mal danach gesucht, was unsere Rechtsprechung tatsächlich dazu sagt. Interessant dabei ist der Artikel hier: http://www.shopbetreiber-blog.de/20...te-deutsche-bedienungsanleitung-irrefuehrung/

    Ich weiß natürlich, dass es hierbei um die Einfuhr und den Vertrieb von Artikeln aus dem Ausland geht, die nicht direkt an Endkunden geht, aber ich denke, dass man das entsprechend weiterführen kann. Wie in dem Artikel beschrieben, "kann man als deutscher Endkunde davon ausgehen, eine deutsche Bedienungsanleitung vorzufinden." Und wie erwähnt wird, wenn explizit dazu steht, dass die Bedienungsanleitung NICHT in deutscher Sprache vorliegt, dann kann es der Kunde auch nicht erwarten.

    Ich würde deshalb einen schriftlichen Einspruch an an das Zollamt formulieren, dem ich einen Screenshot der Webseite (in englisch!) beilege, wo eindeutig dann nur dasteht: 1 x User Manual. Und dann darauf hinweisen, dass mir völlig klar war, wenn ich auf einem englisch-sprachigen Shop bestelle und da auch nur von "User Manual" die Rede ist, dass ich nur eine englischsprachige Anleitung bekomme und diese auch verstehe.

    Ich denke auch, dass es hier reine Willkür ist. Deshalb sollte man auch entsprechend dagegen vorgehen, und ich würde keinesfalls zögern, zuerst einen Widerspruch gegen die Beschlagnahmung des Gerätes zu senden und wenn das nichts nützt, eine Beschwerde gegen das Zollamt führen. Ich mag es zwar nicht soderlich, mich mit Ämtern rumzuzanken, habe aber bisher immer meine Interessen auf diesem Weg durchsetzen können. Ein hübsch formulierter Brief kann dabei viel bewirken.

    Gruß georgiana
     
    Hirsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    :grin: :grin:

    Die von Mixe können es garnicht glaube, das wir Deutschen so ein "Problem haben :grin:

    @georgiana Sehr cool :) Aber sich immer mit den Behörden rumzuschlagen ?? Ich weiß nich... :grin: haben wir nicht schon genug davon ?? ^^
    *auf steuerbescheid gespannt bin*
    --- Doppelpost zusammengefügt, 25. März 2014, Original Post Date: 25. März 2014 ---
    Mixe prüft es ob die das machen können.
    Malleshop machts.
     
  13. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3
    Snowden hat auch seine Zustimmung gegeben...
     
    G3mob sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. squeenix
    Offline

    squeenix Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Danke:
    30
    Handy:
    ZTE Blade Vec 4G, iNew V3, SH-06A, Z800i, ZTE 246
    Ich bin kein Jurist, aber nach der Lektüre dieses Threads habe ich mir mal die Mühe gemacht ins Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) zu gucken. Übrigens lautet der volle Name des Produktsicherheitsgesetzes "Gesetz über die Bereitstellung von Produkten auf dem Markt". Das lässt mich ja schonmal aufhorchen, denn eine Privatperson, die für den Eigenbedarf importiert, stellt nach meiner Ansicht dem Markt gar nichts zur Verfügung. Also das Gesetz scheint an Gewerbetreibende gerichtet zu sein, bzw. eventuell noch an den chinesischen Verkäufer - den es nicht interessieren muss.

    In §3, Absatz 4 steht:
    Wie gesagt, einerseits klingt das für mich so, als müsse es Privatleute nicht interessieren.
    Andererseits klingt es aber auch so, als seien alle denkbaren Produkte betroffen. Denn gibt es irgendein Produkt, für das "bei der Verwendung, Ergänzung oder Instandhaltung" keine "bestimmte Regeln zu beachten" sind "um den Schutz von Sicherheit und Gesundheit zu gewährleisten"? - Das trifft doch theoretisch auf alles zu, wenn man es so auslegen will!

    Im Kern bleibt die Frage aber einfach: Was ist mit "Bereitstellung auf dem Markt" gemeint? Falls da jemand was definitives zu sagen kann, können wir das Gesetz vermutlich richtig deuten.
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. prossen
    Offline

    prossen Active Member

    Registriert seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    207
    Danke:
    37
    Handy:
    D118, Q-BI T780S DVB-T, V709, Tops A1-, Sp-60, B63M, V970, Jiayu G3S
    Der Verkäufer bringt es auf den Markt und hat somit..... (s. Gesetzestext) vorzulegen.

    Das Gesetz besteht zum Schutz des Verbrauchers und richtet sich daher an den Hersteller.

    Wenn dann etwas fehlt (Manual, usw.), dann ist das Gerät nicht marktfähig und wird nicht für den Markt zugelassen. Also wird es zurück geschickt oder vernichtet.

    Gesendet v. meinem Jiayu G3S
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2014
  16. Hirsch
    Offline

    Hirsch Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    482
    Danke:
    189
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hero 9300+, No.1 N3 (verkauft), iNew V3