1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

quadrocopter Erfahrungen und Tipps für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Quadcopter" wurde erstellt von elaj, 30. Mai 2015.

  1. Akitoyo
    Offline

    Akitoyo Active Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    106
    Danke:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 2
    Das Teil klingt dank der Kamera natürlich nochmal interessanter - mal schauen, vielleicht wird das ja auch mal gekauft. Jetzt muss ich erstmal wieder meinen H8 mini zum Leben erwecken.

    @mibome Die Rotorblätter sind definitiv nur gesteckt oder? Ich versuch sie gerade runter zu ziehen und das geht echt schwer. Vielleicht bin ich auch etwas zu vorsichtig, wobei ich dafür normalerweise nicht bekannt bin.

    Edit: Zum Thema Laden: beim Laden leuchtet im Stecker die rote LED und wenn er fertig ist, schaltet sich diese ab, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2015
  2. elaj
    Offline

    elaj Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    199
    Danke:
    298
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    CUBOT S308 , UMI Zero , CUBOT S222 , Ele. P8000
    :Mauridia::Mauridia::Mauridia::Mauridia:

    Klingelt doch heute mein handy, es meldet sich der fahrer von dhl (der express kurier)
    er fragt ob ich zu hause sei und ob ich bargeld (19€) da habe,
    sonst würde ermorgen vorbei kommen:):) ich sage zu ,
    und ne stunde später steht er im hof !!!

    26.6. ist das paket von collicool los, 28. verzollung schkeuditz , 29.6. bei mir !! WoW:ok:

    so sieht es aus:

    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    naja, der wehrmutstropfen ist halt, bei 7,11€ Einfuhrumsatzsteuer (ok) kommen noch ganze 10€ die provision für dhl dazu:negative:

    nun habe ich aber festgestellt, das mein Englisch gut , aber nicht gut genug ist:pardon: muss mich erst durchwühlen,
    beim ersten spontanen versuch ist das teil einfach vom tisch gestartet, ich konnte gerade noch mit einem beherzten sprung das teil zu fassen kriegen und wieder runter holen:heat:

    also , doch erst lesen :read::read:

    @Akitoyo , bei diesem, leuchtet die led im usb , wenn er voll geladen ist !!!
     
    steffsb, mibome und Akitoyo sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. elaj
    Offline

    elaj Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    199
    Danke:
    298
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    CUBOT S308 , UMI Zero , CUBOT S222 , Ele. P8000
    :unsure::unsure::no2::no2:

    klar hätte auch klappen können,
    folgendes phänomen:

    copter einschalten,
    Fernsteuerung an, linken hebel einmal voll hoch und dann runter, !!!

    folgendes passiert,
    entweder schießt mir der copter volle pulle hoch , (also festhalten)
    oder es passiert garnichts, aber sobald ich die fernsteuerung berühre , antippe wieder voll los
    und wenn es sich mal ruhig verhält und ich hochfliege und hebel wieder runter drücke und los lasse
    wumm 100%
    shit happens, mennooo
     
  4. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Hat du eine Empfehlung ???
     
  5. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Wenn der auf 2,4 ghz läuft kann es Interferenzen mit der Fernsteuerung geben ... Hab das mit meiner Actioncam gehabt ... die sitzt 4 cm neben dem Empfänger ... ansonsten kanns auch sein das du das Gerät noch kalibrieren musst ... aber vom Fehler klingts nach nem Empfangsproblem ...

    Andere Sache ist noch in den Anleitungen, das u.u. nicht genau zwischen left und righthand throttle differenziert wird ... je nachdem kommt der andere Steuerknüppel fürs Pairing zum Einsatz ...
     
  6. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,168
    Danke:
    2,737
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Was würdet ihr denn Anfängern empfehlen, um das Hobby einmal auszuprobieren?

    Sollte ne Kamera an Board haben (ich will nicht meine Schlüssel-Spy-Cams umbasteln) und Outdoor fliegen können.
    Habe da jetzt einige Modelle um die $50 gesehen. Hätte nur gerne mal hier aus dem Forum ein paar Meinungen von Leuten, die so einen Quadcopter in der Preisregion haben.
    Taugen die Dinger überhaupt was?

    Hab schon etwas gegoogelt, und man findet Meinungen von "macht Spaß, Kamera ist in Ordnung, für den Anfang ganz witzig" bis "der letzte Schrott, Bilder taugen nicht, wer billig kauft, kauft zweimal".

    Konkrete Modellempfehlungen wären nett. Will das auch nochmal ausprobieren, bevor es in Deutschland verboten wird ;)

    Edit: Habe zum Beispiel das hier gefunden (http://www.drohnen-kaufen.com/test/syma-x5c/), nen Syma X5C. Sieht eigentlich ganz niedlich aus, das Video finde ich auch okay. Was mich daran stört ist die Reichweite von 80-100 Metern. Ich kann mir da nicht viel vorstellen. Ist das viel oder wenig? Hört sich für mich an, wie abheben lassen und dann biste schon fast im Stand anner Grenze, oder nicht? Und was passiert, wenn man zu weit weg fliegt? Stürzt das Ding dann ab??
     
  7. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    100 meter is schon ok, da du nen Quadcopter in Deutschland offiziell eh nur auf Sicht fliegen darfst ... und gerade als Anfänger hast du nen Quad eher näher bei dir als zu weit weg ... solange der keine GPS unterstützung mit failsafe hat wird er wohl ab der Entfernung erst bocken und dann abstürzen ...

    Fliegen tun die fast alle gut ... selbst nen 13€ Eachine / JJRC fliegt mehr als ordentlich ... mit günstigen gyros kennen die Chinesen sich gut aus ... und die Syma´s haben nen ganz guten Ruf ... sowohl die 5er als auch die 8er ... sind halt alle noch ohne GPS und die meisten ohne headless mode ... reicht aber um gut erste Erfahrungen sammeln zu können ... wobei ich jedem nen Zimmerpropeller (Cheerson cx-10 / Eachine H8) empfehlen würde um den großen nicht beim ersten Flugversuch gleich im Baum zu versenken ...
     
    faema und altmann sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,168
    Danke:
    2,737
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Hab so nen gaaanz kleinen mal letztes Jahr beim Bekannten Indoor geflogen. Fand ich ganz niedlich, aber war mir dann halt von der Flugfläche zu beschränkt.

    Wie stabil sind denn die Dinger? Ein Absturz und alles ist hin?
    Der Syma wird ja mit nem Schutz für den Rotor und so geliefert, taugt das was?

    Was ich ganz schön an den bekannteren (??) Marken finde, ist dass es für fast alles Ersatzteile gibt. Für einige Modelle sogar direkt aus Deutschland. Könnte sonst ärgerlich sein, wenn man was kaputt gemacht hat und dann vier Wochen auf Ersatzteile aus China wartet.
    Wobei der innerdeutsche Versand derzeit ja nicht viel schneller geht, zumindest bei Post und DHL :)
     
  9. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Theoretisch gilt sogar, umso größer, umso empfindlicher ... den Eachine hab ich aus 8 Metern auf Beton knallen lassen ohne das was passiert ist ... mein Cheerson CX-20 sieht da schon aus geringeren Höhen um welten Schlimmer aus , fliegt aber auch noch mit Gehäusebrüchen ganz gut ... bei den Ganz kleinen hab ich festgestellt, das die zickig werden, wenn mal am Body was nicht passt ...
     
  10. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    nicht wirklich
    Ich hab weihnachten für meine mutter schlüssel finder gesucht und da rüber bin ich auf flugzeug/copter foren gestoßen, die so was benuzen, deshalb hab ich das hier gepostet. Ich hab meiner mutter den hier gekauft
    http://www.amazon.de/gp/product/B007161K8M?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o00_s00
    kann aber außer das er recht ordentlich funktioniert nichts sagen, da ich den noch nicht selbst getestet hab, da meine mutter weiter weg wohnt. es gib auch welche die man mit dem smartphone finden kann, die sind auch billiger
     
    MTK sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Sorry, ich war wegen der Arbeit zu lange entfernt von meinem Computer, daher die späte Antwort: Ja. die sind nur gesteckt.

    Edit: @Akitoyo - jetzt endlich habe ich auch ein Foto für Dich, nämlich in diesem Thread.

    Ich habe als allerersten Copter den Syma X5C gekauft und es nicht bereut. Er hat mit Kamera ca. 51 Dollar inklusive Versand und exclusive EUSt gekostet. Es gibt ihn manchmal auch mit zweitem Akku für 52 Dollar. Die Kamera ist mit eingebaut und es steht HD drauf, aber ich glaube, sie ist nur interpoliert. Aber dennoch ein tolles Gesamtpaket. Guck einfach mal in meinen Erfahrungsthread, dann siehst Du, wie die Bilder und Filme so sind. Er ist auch hinreichend groß, denn einen allzu kleinen Kopter wollte ich nicht haben, allein schon wegen des ausgewogenen Fluges und der Möglichkeit, ihn über eine Distanz noch erkennen zu können.

    Der Syma X5C ist bei mir 'unkaputtbar', also was der schon in der Anfängerphase für Stürze erlebt hat, das kannst Du Dir nicht vorstellen. Und er hat es alles überlebt.

    Ein wichtiger Punkt jedoch: Ich habe von Anfang an Headless Mode vermisst. Wenn Du den Kopter in der Luft drehst und die Positionsleuchten nicht mehr sehen kannst, weil er entweder zu hoch oder zu weit weg ist oder weil es blendet, dann weißt Du nicht mehr, in welche Richtung Du steuern musst, also wo vorn ist. Dann musst Du sehen, wie der Kopter auf den Steuerbefehl reagiert und dann eventuell gegensteuern. Ich habe nun gesehen, dass es ein Nachfolgermodell, den Syma X5SC-1 gibt, er kostet ca. 60 Dollar und er hat den Headless Mode. DEN würde ich mir kaufen, wenn ich jetzt in diesre Lage wäre.

    Ich glaube, der JJRC H5C ist identisch und er kostet mit Headless Mode sogar nur 42 Dollar.

    Die Copter gibt es in vielen Shops, auch bei Amazon und ebay, aber ich habe hier nur die Banggood Links angegeben, weil ich nur dort als Kunde angemeldet bin. Gearbest und Tinydeal sind glaube ich auch ganz groß in solchen Gadgets.

    Der Rotorschutz ist absolut notwendig gewesen bei mir. Er hat in meiner Anfängerphase unzählige Male den Kopter gerettet. Ich würde Dir als Anfänger NIEMALS einen Flug OHNE Rotorschutz empfehlen.

    Ich kann nur von meinem Syma X5C berichten. Guck mal die Fotos in meinem Syma-Thread hier und hier. Diese Höhe war noch steuerbar, aber ich konnte die Positionslichter vom Kopter schon nicht mehr gut sehen. Wenn die anfingen, schnell zu blicken, dann wird die Verbindung schwach und man sollte ihn zurückholen. So habe ich das auch immer gemacht. Oder wenn ich gemerkt hatte, dass er nicht mehr sofort auf rechts oder links reagiert, dann habe ich Gas weggenommen, damit er runterkommt. Darauf hat er immer noch reagiert.
    Ich habe nur AA-Akkus in meiner Fernsteuerung, und als die etwas schwächer waren (nur noch 2 Balken angezeigt waren) dann war die Reichweite so um die 70...100 Meter. Ich habe das Gefühl, dass es bei ganz geladenen Akkus mehr ist. Und was ich nicht ausprobiert habe, sind Batterien. Ob da wegen der höheren Spannung von 1.5 Volt im Gegensatz zu Akkus noch einmal mehr Reichweite möglich ist, kann ich nicht beurteilen. Aber diese Angaben gelten nur für mein Modell. Ich empfinde die Reichweite angesichts der Größe des Kopters als hinlänglich gut. Andere Modelle (vor allem größere oder teurere Modelle) haben höhere Reichweiten. Und ich habe im Internet eine Anleitung gesehen, wie man leicht durch etwas Bastelei an der Fernbedienung die Reichweite des Syma X5C erweitern kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2015
    altmann sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Adolar999
    Offline

    Adolar999 Member

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    71
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3S
    gibt es wohl grad bei cigabuy für unter 43 Euro +Versand
     
  13. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Hi @elaj , geht's mittlerweile etwas besser mit dem Fliegen? Ich habe mir gerade mal Deinen JJRC H12C angesehen, und verschiedene Seiten schreiben übereinstimmend, dass er
    1) eine sehr große Reichweite von bis zu 300 Metern hat,
    2) eine relativ gute Kamera,
    3) dass er Headless Mode hat und
    4) die generellen Bewertungen ziemlich gut sind.

    Ergo: nun bin ich auch an ihm interessiert. ;)

    Bei Ebay kann man ihn ab 72 Euro mit kostenlosem Versand aus DE bekommen (nur in weiß), bei Banggood für 69 Euro (dann aber noch EUSt dazurechnen), dafür aber in obercoolem Orange.

    Sowie Du das Steuern rausbekommen hast: wirst Du einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben? Oder weißt Du jetzt schon, ob z.B. die Kamera ganz gut ist?

    Auf dem Foto in Deinem Post sah ich, dass der Rotorschutz nicht angebracht war. Ich kann Dir UNBEDINGT empfehlen, den vor den ersten Flugversuchen anzubringen.

    Und gegen vermeintlich ungleichmäßige Reaktionen auf Steuerbefehle half bei mir am besten eine große (baumfreie) Freifläche im Park zum risikolosen Ausprobieren - und KEINE hämischen Zuschauer ;)
     
    elaj sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Akitoyo
    Offline

    Akitoyo Active Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    106
    Danke:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 2
    Hat hier jemand den JJRC H8C für etwa 42€? Ich habe mir gerade mal ein paar Testvideos angeschaut und die haben teilweise wirklich ordentlich gewirkt (siehe *hier*), andererseits gab es aber auch Videos mit mMn deutlich schlechterer Qualität (wie *hier*). Kann da jemand ein paar Worte zu sagen?
     
  15. elaj
    Offline

    elaj Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    199
    Danke:
    298
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    CUBOT S308 , UMI Zero , CUBOT S222 , Ele. P8000
    die H8C wurde mir wärmstens empfohlen, soll sehr gute reagieren und gerade für anfänger sehr geeignet sein
    aber ich habe nunmal besseren wissens den H12C

    @mibome, ja eigentlich super geil das teil, nur ich habe mal wieder das glück, einen montags gerät erwischt zu haben,
    ich habe es 2 mal draussen versucht, der linke hebel lässt sich manchmal trimmen, manchmal nicht,
    das hatte zur folge, nach einem sehr kurzen ruhigen flug , schoß er in die höhe, es half nichts,

    beide male war die ganze familie ca 1 stunde unterwegs :) beim ersten mal ca. 300 meter weiter
    bei einem nachbarn, hing er im baum...
    beim zweiten mal war er so hoch das ich nur noch winzige lichtpunkte sah und aus den augen verlor,
    dann ging die suche los, zum glück wurde es dunkel und ich konnte die lichtpunkte im gras sehen..

    bei der suche ist das steuergerät sehr sehr hilfreich, immer wenn man es ein und aus schaltet,
    kann man in die vermutete richtung gehen und es wird eine signalverbindung im lcd display (blau beleuchtet)
    sobald man sich vom copter entfernt geht anzeige runter bzw. auf null,
    so konnte ich das areal eingrenzen.
    beide male hatte ich riesen glück, weil wir auf jedem feld eine wehle haben, und um die felder gräben , mit meist noch wasser drinne.

    übrigens , beide male war die cam an und der hat alles aufgezeichnet. werde ich mal reinstellen,
    kann es dir aber gerne p.mail zukommen lassen..
    der 2. film ist bei einsetzender dunkelheit (war so ca.22:30 (es hat gereizt, da windstill)) ich finde sogar
    das recht gut.

    nun hatte ich heute wieder indoor versucht, wenn man es gut trimmt bleibt die sau echt an einer stelle schweben, leider flippte der linke hebel manchmal,
    dann habe ich es zum laden angeschlossen, wollte am abend wieder versuchen , nun laufen nur 2(die roten)
    rotoren, die anderen wollen nicht, einer davon läuft erst wenn ich ihn anstupse, aber der 4. will nicht !!!

    dabei waren die stürze nie brutal und er ist ja auch bis zum batt ende geflogen!!!!
    es könnte so schön sein ;)
     
  16. Akitoyo
    Offline

    Akitoyo Active Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    106
    Danke:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 2
    @elaj Mein Beileid zu deiner Drohne ... Die Videos würden mich auch sehr interessieren, könntest du sie ungerendert irgendwo hochladen (auf nen Filehoster wie dropbox, xup oder ähnliches?).
    Das mit den Rotoren hat mein H8C Mini auch, ist allerdings nach nem Absturz passiert, vermutlich dreht sich der eine nach anstupsen einfach nur mit. Du müsstest also zwei Motoren tauschen, wobei dein Gerät ja anscheinend schon von Anfang an defekt war. Ich würde an deiner Stelle den Verkäufer mal anschreiben, wenn der sich quer stellt -> PayPal. Bei dir geht es ja auch nicht nur um 10€
     
  17. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Constrictor, faema und elaj sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Akitoyo
    Offline

    Akitoyo Active Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2014
    Beiträge:
    106
    Danke:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi 2
    @mibome die sieht wirklich interessant aus, vorallem kann sie anscheinend einen 3000mAh (!) Akku tragen und somit eine Flugzeit von 30 Minuten erreichen. So sagt jedenfalls das YT Video.
     
  19. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Wenn ich nicht in drei Wochen auf eine Reise müsste, hätte ich ihn mir gestern gleich bestellt. So werde ich ihn halt in drei Wochen bestellen, damit er nicht ankommt, wenn ich gerade unterwegs bin.

    Ich habe einige YT Videos zum JJRC H16 YiZhan Tarantula X6 gesehen und Tests gelesen - und bei dem Modell stimmt wirklich alles inklusive des Preises.
     
    faema sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,313
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Hab mir grade den Eachine H8 bei Banggood bestellt-mit Akkus und Mehrfachladegerät.
    Die Katzen und Tauben werden schön schauen und gurren.