1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Re-Partitionierung/Vergrößerung des internen Telefonspeichers bei MTK65xx

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von blackbox, 24. März 2013.

  1. mäusekino
    Offline

    mäusekino New Member

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    19
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Wiko Darkmoon
    Hallo zusammen

    Ich beschäftige mich seit einiger Zeit damit mein Mobile neu zu partitionieren und habe schon in diversen Foren viel darüber gelesen.
    Habe das Telefon mittlerweile gesichert (Danke Ora) "Basisfunktion 0 "Sicherung/ Wiederherstellung des Auslieferungszustandes ohne Root"
    Habe mein Telefon mittlerweile mit Root versehen
    Habe diverse Berechnungen angestellt, um den Zusammenhang des Scatterfiles mit den MBR, EBR1 und EBR2 zu verstehen.

    Daraus ergeben sich aber leider immer noch einige Fragen:

    Was ist mit der Size im EBR2?
    Ich habe ein MTK6582 (Wiko Darkmoon) und das hat eine für mich verwirrende Größe (FFC447FF) in der einzigen Partition (die für fat) die dort im EBR2 aufgeführt ist.
    Kann diese Größe auf den passenden Wert für die fat angepasst werden, oder solle der Wert nach "Schema F" siehe mein Excel in F29 um die Verkleinerung reduziert werden?


    Da stimme ich zu, ohne es ausprobiert zu haben... nach meiner Meinung muss angepasst werden:
    size von fat sowie
    start und size von usrdata

    wobei ich nicht verstanden habe was Ora mit nachfolgendem gemeint hat:
    ich habe in meiner Scatterdatei kein __NODL_. Liegt das an der Version 5 an statt 3 vom MTK Droid?

    Edit:20.08.2014: OK, mittlerweile selber ausprobiert. Das liegt an der Version. V2.4.8 ergint noch das kurze Scatterfile nur mit den Startadressen. V2.5.3 gibt das lange File mit diversen Infos. (Sorry weiß selber nicht was ich in meinem Originalsatz mit "Version 5 an statt 3" meinte)

    Wie findet man denn sowas raus? Danke für den Tip.
    Kann ich meinen Zustand vorher und Nacher nachher noch mit anderen Tools testen?
    N2K1 schrieb :
    Ich habe nicht verstanden, wie ich das machen kann.

    Edit:20.08.2014: OK, mittlerweile verstanden. Man klickt im MTKDroid auf ADB-Terminal dann geht ein DOS Fenster auf. (Soweit war ich vorher ja auch schon). In dieser DOS Shell wurde der Path um das adb Verzeichnis erweitert. Jetzt gibt man dort "adb shell" ein und hat eine Terminalsession zu seinem Mobile und kann jetzt Unix Kommandos eingeben.

    Hat vielleicht mit dem Ende (FFC447FF) in der EBR2 zu tun?!?

    Und noch 'ne Frage
    Was sollen mir die Start (FFFF00A8) und Größenangabe (1500000) von Partition bmttool sagen?
    Ist das noch auf meinen Mobile, oder schon auf meinen Schreibtisch? Das ist zusammen größer als FFFFFFFF.
    Und zusätzlich wittere ich da ja somit auch noch Speicherpotenzial, denn bisher ist das Ende von usrdata bei
    78B80000 + 6D580000 = E6100000 und bmttool startet erst bei FFFF00A8
    Da sind doch noch 435.093.672 Byte zu haben
    Was mein Ihr?

    Anbei mein original Scatter File und meine Berechnung in Excel.
    Sorry das Excel ist ein wenig groß geworden, aber es rechnet für meinen Fall automatisch.
    Ob das Excel sich auch für andere Fälle (Mobiles) auch benutzen lässt, ist schwer zu sagen.
    Die wichtigsten Vorraussetzungen sind:
    - es existieren EBR1 und EBR2
    - EBR2 hat nur einen Partitionseintrag
    - usrdata und fat liegen hinter EBR1 und EBR2
    In gelb sind die Zahlen die man aus den MBR, EBR und Scatterfile abschreibt, der Rest sind Formeln.
    (Ich musste die Größe der der fat unbedingt von Hand in ein extra Feld abschreiben, da diese sich nicht aus meinem EBR2 berechnen lässt)
    Zahlen in weiß auf schwarz wären in den EBR1, EBR2 und im Scatterfile anzupassen.
    Zahlen in orange haben was zu tun mit den Offsets, die bei der EBR Rechnerei auftreten
    Zahlen in grau ändern sich wenn man in Zelle F38 den Wert von 0 auf 1 ändert und somit den Wert (Anzahl Blöcke in HEX) in Zelle H38 von fat nach usrdata verschiebt.
    Der Wert in Zelle H38 ist zur Zeit auf Hex 30000 gesetzt, da ich diese Zahl oft in Foren gelesen habe. Bei Wiko Darkmoon sollte auch 36000 gehen.

    upload_2014-7-24_2-12-30.png

    upload_2014-7-24_2-7-49.png
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2014
  2. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    @all,

    Hallo,

    schon immer wollte ich den kompletten Speicher eines Phones in Erfahrung bringen. Nachdem ich jetzt erfolgreich meinen internen Speicher von 1GB auf 2,5GB mit EBRTweak erweitert habe, wird dieser unter Einstellungen/Speicher korrekt angezeigt. Der Telefonspeicher im Phone wird jedoch nach wie vor mit 7,9GB angezeigt!

    Root-Explorer & Storage Analyser zeigen dies richtig an.

    Jetzt, da ich ja ein "Fake" Lenovo A850s habe, interessiert es mich besonders.
    Manche Apps zeigen zwar viele Infos an, keine jedoch den kompletten Speicher. Damit meine ich RAM & ROM oder ist der RAM Teil des ROM's. System, Userdata, Recovery, Sec_Ro etc. sind doch Speicherbereiche des ROM's!

    Das gleiche gilt auch für viele andere Phones.

    Zur Info habe ich einige Dateien meines Phones hochgeladen.
    Gruß

    Louis777
    Hier die Info-Dateien:

    https://my.pcloud.com/publink/show?code=kZEocZtgfqe81B9q8QVcyAsFfB570S5yYX#folder=6994875

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2014
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,353
    Danke:
    6,385
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @mäusekino : Du bekommst noch heute auf Deine Fragen eine Antwort. Bin gerade dabei für das UMI X2 eine Umstellung auf 2,5 GB internen Telefonspeicher zu einfach beschreiben:) Ein wenig Geduld bitte.

    OT @Louis777
    Meine Methode den RAM anzuzeigen geht so:
    - root in der shell (temporär)
    - busy box installieren
    - adb Fenster im MTK Droidtool:
    -- ADB shell
    --- hinter dem danach erscheinenden Prompter #
    ---- # free <--eingeben

    Schon weisst Du wie groß Dein RAM ist. ... und ob dazu ein swap Bereich gehöhrt
    OT
     
  4. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    @Ora,

    Hi,

    den free Befehl hatten wir schon in der ersten Klasse. Nehme aber dazu die App Terminal Emulator oder Rom Toolbox.

    Dazu brauchst Du das Phone nicht am PC anschließen.

    Alle Apps zeigen 3GB RAM. Free nur rund 1GB. Was stimmt nun? Es ist auch ein 4GB RAM-Modul verbaut. Außerdem wird 17660 Flash-Memory angezeigt.

    Meine Frage bezog sich aber auf den gesamten Speicher. RAM & ROM komplett!

    Louis777

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2014
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,353
    Danke:
    6,385
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    :offtopic: @Louis777 : Wir sind hier im Repartitionierungs Thread, da spielt die Größe des RAM's überhaupt keine Rolle! Und wenn Du auch das free schon in der 1. Klasse hattest, sehen kann ich es hier nicht, nur große bunte Bilder:(
    Und wen Du wissen willst, wie man den internen Telefonspeicher zu Lasten des Telefonspeichers vergrößern kann, gibt es ein simples Mittel, ähmlich unter Windows, sich die Größe des aktuellen Telefonspeichers anzeigen zu lassen.:offtopic:
    Alles andere ist dann eine simple Kalkulation, des Patchen der EBR1 und EBR2 Partiotionen und ein abschliessendes Anpassen der PMT. Hier exemplarisch beschrieben
     
  6. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    @all,

    Hallo,

    für viele ist es bestimmt hilfreich, mehr über das Phone zu erfahren. Adressen, Größe und Namen im Speicher. Gerade für die Repartitionierung sehr Aufschlußreich.

    Alles kann im Terminal-Emulator/Palevich vom PlayStore eingegeben werden.
    Zuerst bei gerooteten Geräten su für Supervisor eingeben.

    Befehl 1: free
    zeigt den freien RAM evtl. mit swap an.

    Befehl 2: df
    Disk free sehr informativ

    Befehl 3: cat /proc/dumchar_info
    umfassende Infos

    Befehl 4: cat /proc/partitions
    Infos der Partitionen am Phone

    Befehl 5: cat /proc/emmc
    Anzeige der Speicherbelegung

    Befehl 6: cat /proc/meminfo
    Zeigt den RAM-Speicher etc. an.

    Fügt man nun das Umleitungszeichen dazu, wird die Info als Text auf der SDCard gespeichert.
    Beispiel: cat /proc/partitions >/storage/sdcard0/partitionen.txt speichert die Info auf der SDCard 0 (oder 1).

    Zusätzlich empfehle ich noch Hex Converter Plus/Watson kostenlos vom PlayStore. Damit könnt Ihr Hex/Dez. Adressen abziehen - addieren etc.

    Viel Spaß mit den neuen Infos!

    Louis777
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2014
    mäusekino sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,353
    Danke:
    6,385
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Nette Infos... Aber vielleicht überfrachtet das dieses Thema, denn fürs Repartitionieren reichen die oben dargestellten Infos.
     
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,162
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    @Louis777 könntest Du in Zukunft bitte "Miniaturansichten" benutzen, wenn Du mehrere oder große Bilder postest? Danke :)
     
  9. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    Hi,
    wie geht das bei Tapatalk?

    Louis777
     
  10. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,162
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das kann Dir bestimmt @Ora sagen, er hat das mal herausgefunden :)
     
  11. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    @Ora,

    Hallo,

    wie kann man bei Tapatalk die Bilder verkleinern?

    Danke für Antwort.

    Louis777
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,353
    Danke:
    6,385
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Als Anlage einfügen und dann "[ Attach=mini ]" editieren. (Leerzeichen weglassen)
    Bei Bilder als Link geht es nicht! Deshalb Bilder als Anlage!
    z.B. So
    deqazy2e.jpg

    26-07-2014 12-36-22.png Und ich wiederhole auch meinen Hinweis zum Rechnen. Dazu benötigt man keine App! Das macht der calc des Windows auch.

    @Louis777 Bitte mache es den Leuten nicht komplizierter als es ohnehin schon ist. Dann scheuen die davor zurück. Da man sowieso Windows benötigt... dann bleibt das Handy von unnötigen Apps frei. Die meisten wollen nur den internen Telefonspeicher erweitern. Nicht mehr und nicht weniger.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2014
  13. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    @Ora,

    Hi,

    es war schon immer meine Devise, etwas mehr an Infos zu haben. Gerade bei der Repartionierung ist der fat-Bereich unheimlich wichtig.

    Was mir noch aufgefallen ist, daß viele die EBR's editieren. EBRTweak macht das vollautomatisch.

    Was sagst Du dazu!

    Louis777
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,353
    Danke:
    6,385
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Dazu habe ich eine eigene Meinung, nämlich, das Problem der PMT wird nicht in den Apps gelöst und die Größe des Fat Bereich kannst Du ganz einfach unter Windos sehen:)
    Aber für Umbauen mit App gibt es ja schon einen Thread.
     
  15. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Geht tatsächlich auch komplett "im Gerät" mit ein paar wenigen Programmen.
    Wer mit fdisk umgehen kann, kann auch Repartitionieren - und alles wird automatisch angepaßt.
    Kein Windows, kein Rechnen ...
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. mäusekino
    Offline

    mäusekino New Member

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    19
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Wiko Darkmoon
    Hallo zusammen

    @N2k1
    Hi, ich ware da nicht so sicher, ob df wirklich das richtige anzeigt. Mein WIKO Darkmoon sagt zu df
    /data 1008M 699M 308M 4096 4096
    /storage/sdcard1 1G 290M 1G 16384
    /storage/sdcard0 29G 21G 8G 16384
    hat aber laut "Verkausprospekt" und "Einstellungen/Speicher" ca. 1,71 GB (= 1836098519) und laut Scatter-File 1834483712 Byte ( 1,70849609 GB)
    bzw. /proc/partitions zeigt
    179 7 1048576 mmcblk0p7
    179 8 1791488 mmcblk0p8
    Ich denke die Angabe sdcard1=1GB könnte daran liegen, dass in meiner EBR2 Datei von Werk aus eine relativ sinnlose?!? Zahl für die Größe der Fat steht.
    PS: Ich habe die ERB1 und ERB2 meines Mobile immer noch nicht angepasst. Also das ist wirklich der Originalzustand.

    @Ora
    Danke, dass Du Dich meiner Sache annehmen willst, ich rate mal wenn Du Zeit hast kommt noch die eine oder andere Antwort, oder sollte Deine Beschreibung von der Repatitionierung des UMI X2 meine Antwort sein?

    Jetzt habe ich es, sorry. Also diese Frage wäre geklärt.
     
  17. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Scatter, dumchar_info, EBR, partitions - sollten alle identisch sein!
    Ist dem nicht so, hast Du ohnehin ein Problem, da das System dann ein Problem hat.

    df
    /data 7.9G 3.3G 4.6G 4096
    /storage/sdcard0 5.5G 3.1G 2.4G 32768

    partitions

    179 7 8388608 mmcblk0p7
    179 8 5719040 mmcblk0p8
     
  18. mäusekino
    Offline

    mäusekino New Member

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    19
    Danke:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Wiko Darkmoon
    Hmmm, df steht jetzt nicht in Deiner Liste... glaubst Du auch das ich / Wiko ein Problem mit seines Mobile hat/bekomme?
    (ernst gemeint, kein Sarkasmus) Grüße
     
  19. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Du hast ja schon das Problem, daß das mit dem Speicher nicht stimmt.
     
  20. Louis777
    Offline

    Louis777 Active Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    141
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Star N8800 OctaCore

    Star S7599 QuadCore 16GB,1,5GHz - MT6589T

    Lenovo Medion LifeTab S9714 & P9514
    Hallo,

    habe herausgefunden, daß die RAM-Anzeige mit free nicht immer stimmt. Genauer und noch viel,viel mehr Infos erreicht man mit
    cat /proc/meminfo!!!

    Mein Phone hat 3GB RAM. Mit free wird nur 1GB angezeigt. Meminfo zeigt die 3GB korrekt an!

    Gruß

    Louis777
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2014