1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Reanimation MTK 6572 JDY M5 scheitert immer wieder

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von mapinp, 14. April 2016.

  1. mapinp
    Offline

    mapinp New Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    17
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mediatek MT 6572 Tablet , Model JTY M5
    Hallo, ich hoffe mein erster Forenbeitrag überhaupt landet jetzt an der richtigen Stelle. Zum Problem:
    Tablett Modell JDY M5 mit MTK 6572, Auflösung 1200x800. War gerootet, habe auch Vollsicherungen auf externer SD, weiß aber nichts damit anzufangen. Habe beim flashen versehentlich das USB-Kabel rausgerupft und dann in Panik auf dem Display irgendwas gedrückt... kurz: Vollabschuß. Bootschleife mit Mediatek-Logo. Recovery-Mode funktioniert nicht, bietet nur drei Optionen: Recovery-Start, Quick-Start und Normal-Start. Egal was ich wähle: Bootschleife. Habe diverse UnBrickanleitungen mit tollen Screenshots fürs MTK 6572 im Netz gefunden, alle durchprobiert, teilweise mehrfach. Ohne Erfolg. Als PC steht hier ein Notebook mit Windows 8.1 Pro 64Bit. Und da beginnt das Problem. Die MTK Vcom-Treiber, egal welche Version, funktionieren nicht, trotz Abschaltung der Treibersignierung über Registry und Richtlinieneditor im GOD-Mode. Lt. Microsoft lassen sich in der 8.1 64Bit grundsätzlich nur signierte Treiber funktionstauglich installieren. Beim Einstecken des USB-Kabels wird für den Bruchteil einer Sekunde der MTK-Preloader angezeigt, Tablet wird also erkannt, aber die Zeit ist so extrem kurz, das keine Reaktion möglich ist. Auch die tolle Anleitung hier im Board bei Problemen mit der VCom-Installation hilft nicht weiter, kein Zugriff auf das Tablet möglich. Hat wer noch eine Idee oder kann ich das Tablet (Weihnachtsgeschenk) entsorgen?