1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Redberry 9650

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von kye, 5. Dezember 2010.

  1. kye
    Offline

    kye New Member

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    Anycool i57 (Witshine?)
    http://www.fastcardtech.com/goods-5...JAVA+20+Touch+cursor+Quadband+cell+phone.html

    Habe das Gerät seit 2 Tagen.

    Es kam mit 2 Akkus, BL-4U.
    Mit Akku 1, einschalten, das Handy sagt "initalizing...", schaltet nach 2 Sekunden wieder aus, beginnt von vorn, endlose Wiederholung. Mit oder ohne Ladekabel angeschlossen. Also, Akku 1 defekt und unbrauchbar.

    Akku 2 scheint auf den ersten Blick ok zu sein. Einschalten ist möglich.

    Das Handy wird beworben mit "Nokia common charger". Das war mein Wunsch um existierende Nokia-Ladegeräte weiter nutzen zu können.

    Der Anschluss für das Ladekabel ist wirklich wie bei Nokia, der kleine runde Stecker. Ich versuche aufzuladen mit Nokia AC-5E. Geht nicht. Handy meldet manchmal "Ladegerät liefert zu viel Strom" und stoppt das Laden, oder es reagiert gar nicht. Ich versuche danach Nokia AC-3E. Scheint zu funktionieren. Gerät startet das Aufladen. Aber lädt es wirklich? Obwohl Akku leer ist, und Gerät sich gar nicht mehr einschalten ließ, wird schon nach < 20 Minuten "Akku voll" gemeldet. Trotzdem zeigt das Handy nach kurzer Verwendung wieder "Battery nur halb voll" an, um sich kurz später komplett auszuschalten. Ich habe auch die Meldung "Bad Battery Contact" erlebt (blödsinn, das ladegerät ist absolut ok und lädt nokia geräte perfekt).

    Ich folgere, auch der 2. Akku ist vermutlich Schrott. Vielleicht muss man mal einen besseren Akku kaufen und probieren?

    Zum Ladegerät, das mitgeliefert wurde. Es liefert 500 mAh. Es gab einen Adapter von flach US/China auf rund Euro-Steckdose. Der Adapter ist absolut billig und war kaputt. Lässt sich nicht reinstecken. Gibt einen harten Wiederstand und Ladegerät flutscht wieder raus. Ich habe mit einem anderen vorhanden Adapter getestet, damit war aufladen möglich.

    Auch mit dem mitgelieferten Ladegerät gibt es das Problem, dass schon bald "Akku voll aufgeladen" angezeigt wird, Aufladen stoppt, und trotzdem nach weniger als 1 Stunde das Gerät ausschaltet.

    Zum Thema Micro-USB Anschluss. Das Handy hat tatäshlich einen solchen Original-Anschluss, Standard-USB Kabel passen. Aber die Elektronik dahinter ist vermutlich bei dem mir gelieferten Handy defekt. Sobald ich etwas in die Micro-USB Buchse reinstecke, geht das Handy sofort aus. Keine Meldungen, geht sofort aus. Es ist egal, ob man ein Kabel benutzt, das Computer-USB zu Handy verbindet, oder ob man ein Micro-USB Stromladegerät verwendet.

    Sprich: Micro-USB Anschluss ist Schrott.

    Alleine schon die obigen Punkte bedeuten für mich, das Handy ist unbrauchbar.
    Ich schreibe trotzdem noch über weitere Details.

    Bedienung: Kein Touch-Screen, aber oben zwischen den Tasten ein kleines Touch-Feld, über das man mit dem Finger fährt, um einen Mauszeiger auf dem Bildschirm zu steuern. Sehr gewöhnungsbedürftig, aber nach einer Zeit kam ich damit zurecht. Man kann Sensibilität dreistufig einstellen. Aber in jeder Stellung mus man sehr sorgfältig bedienen wenn man scrollen will und ein Element in der Mitte auswählen will. Das Hauptmenü hat 4 Zeilen, 3 Zeilen können angezeigt werden. Will man zu der vierten runterscrollen, muss man sehr sehr vorsichtig sein. Drückt man ein bisschen zu weit, zappelt es sofort wieder zurück zu den ersten 3 Zeilen.

    Thema WIFI/WLan: Ich war in der Lage das Handy mit einem passwortgeschützten Wlan zu verbinden. Aber ich war nicht in der Lage, das in irgendeiner Form zu benutzen um Daten zu übertragen! Die Konfiguration ist für mich unverständlich, und das obwohl ich Programmierer bin. Es gibt eine Präferenz, ob SIM1 eher für GSM-Daten oder für WLAN-Daten verwendet werden soll? Wo steckt da die Logik. Egal. Habe WLAN ausgewählt. Display zeigt ein grünes Symbol, das erscheint wenn man mit WLAN verbunden ist. Trotzdem, versuche ich Opera Mini zu starten, gibt es nur eine Fehlermeldung, keine Verbindung. Auch bei Anwahl von Yahoo Search, keine Verbindung.

    Ich habe es nur geschafft den Browser zu nutzen, indem ich Sim2 verwende, und dort ein GPRS Profil eingestellt habe.

    Mein Fazit: Zeitverschwendung, mangelhaft, ein Fall für die Mülltonne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2010
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,085
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  3. kye
    Offline

    kye New Member

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    Anycool i57 (Witshine?)
    Nachtrag. Mehrere Stunden mit Original-Gerät geladen. Batterie ist voll. Gerät eingeschaltet. Hingelegt. Gerät ist im Standby und hat nichts zu tun. Nach 20 Minuten geprüft. Gerät ist aus.

    Nach dem erneuten Einschalten behauptet das Gerät die Batterie ist voll.
    Ich habe mir heute eine Qualitäts-Batterie BL-4U bestellt, sobald die hier ist werde ich nochmal berichten.
     
  4. kye
    Offline

    kye New Member

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    Anycool i57 (Witshine?)
    Nachtrag

    Mittlerweile habe ich einen 15 Euro teuren Qualitäts-Akku über ebay gekauft. Ich habe das Handy geladen, und anschließend war das Handy im Standby auch nach 24 Stunden noch 100% Akku voll. Das zeigt, die mitgelieferten Akkus waren Schrott.

    Leider ist noch immer Laden mit Nokia Ladegeräten nicht möglich (meine Kaufmotivation), also unflexible verbaute Elektronik.

    Ich mich noch etwas länger mit dem Handy beschäftigt. Ich habe mir wirklich Mühe gegeben.

    Das WLAN konnte ich zum Funktionieren bringen. Zusätzlich zu "Wlan einrichten/verbinden" und ""wlan bevorzugt" musste man noch in einem Profil sagen, dass man Wlan benutzen möchte. Die Schwierigkeit war, dass Wlan kein separater Menüpunkt war, sondern unsortiert, inmitten einer Vielzahl von chinesischen GPRS Profilen versteckt war. Damit war nun Opera Mini zum surfen zu benutzen, und auch Yahoo Search. Sogar Google Maps kann man starten, auch wenn das keinen Spaß macht: Nach kurzer erhält man "kein Speicher" (habe übrigens 512 MB Karte eingesteckt, und das Handy hat 128 MB intern).

    Etliche installierte Programme funktionieren trotzdem nicht mit WLAN: ebuddy Chat app, Facebook app, Yahoo messenger app, MSN, wollen alle GPRS aufbauen.

    Habe mit der Maussteuerung gespielt. Statt einem Mauszeiger kann man umschalten auf scrollen zwischen den Einträgen. Damit komme ich etwas besser zurecht.

    Dann habe ich mit dem email Programm gespielt. Zu meiner Überraschung konnte ich eine Verbindung zu einem IMAP Server mit SSL aufbauen, und auch mit SMTP über SSL verschicken. Respekt.
    Aber irgendwie haben es die Programmierer geschafft, dass die Maus-Steuerung im email Programm falsch reagiert. Rollt man durch das Hauptmenü, dann genügt ein unkoordinierte schräge oder schnelle Bewegung, und man landet zurück im Hauptmenü. Wohl gemerkt, ich drücke nicht, ich rolle nur!
    Durch die falschen Tasten-Reaktion habe ich eine email verschickt, obwohl ich das gar nicht wollte, ich wollte abbrechen! Glaubt mir, ich bin kein Grob-Motoriker!

    Und jetzt kommt das schlimmste Überhaupt, was für das liebe Gerät jetzt endgültig das Todesargument ist: SMS-Probleme. Ich gehe zu SMS, sage "SMS schreiben", und das Gerät sagt "not available". Wie bitte? Habe Einstellungen geprüft und mir ist kein Fehler bewusst.

    Ich habe das Gerät zum Test auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dann war SMS schicken möglich.
    Anschließend eine andere SIM-Karte eingesetzt. Das Problem kam zurück. SMS not available.

    Ich kann doch nicht jedesmal einen Reset durchführen.

    Nachtrag... Evtl. ist das ein Verzögerungs-Problem. Evtl. kann man eine Weile nach dem Einschalten keine SMS schicken?
    Sorry, ich habe keine Zeit auf das Gerät zu warten. Das Gerät soll mir helfen, und mir nicht die Zeit stehlen.

    Meine einzige Idee ist nun, das Gerät einem Kind zu schenken, als Spielzeug.