1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Redmi 3s sitzt im gelöschtem mi-konto fest

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Carre_80, 27. September 2016.

  1. Carre_80
    Offline

    Carre_80 Active Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    180
    Danke:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo zp700
    Cubot x6
    Cubot Zorro 001
    Xiaomi Redmi Note 4G
    14750821125381968643027.jpg


    er meinte über eine webseite....
     
  2. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    @Baerchen Das Handys selten gestohlen werden ist schon ein wenig weltfremd. Handys sind eines der beliebtesten Diebesgüter.
    Ich sehe das auch so wie @rilerale

    Deswegen braucht man aber kein neues Mi Konto.

    Das geht meines Wissens über "eine Website" nicht. Dazu muss man Xiaomi kontaktieren. Automatisiert kann man kein Mi Konto löschen.

    Ich will niemanden etwas unterstellen. Aber das ganze ist schon sehr zweifelhaft. Also ich nehme dem Vorbesitzer die Geschichte nicht ab.
    Fragen nach Umgehung des Diebstahlsschutz werden in anderen Foren rigoros gelöscht. Was glaubst du wieviel Iphone Diebe sich ärgern seit dem man die Iphones ohne Account nicht mehr zurücksetzen kann. So etwas ist ja der Sinn eines Diebstahlsschutz.

    Ich würde das Handy zurückgeben oder der Vorbesitzer (falls er es nicht gestohlen hat) soll sich mit dem Problem an Xiaome wenden.

    Ich halte es nicht für sinnvoll, wenn man hier Lösungen zur Umgeheung des Diebstahlsschutz postet.
     
  3. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,017
    Danke:
    8,400
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    Hilft das hier irgendwie? Vielleicht muß man da diese unlock nummer hinschicken, mit den ursprünglichen Daten des Vorbesitzers, damit die das handy freischalten können oder so ?

    http://en.miui.com/thread-22666-1-1.html

     
    thor2001, Carre_80 und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    @johndebur Für mich hört sich das so an, als das das Handy vom Mi Konto entbunden wird (unbound), wenn der Account gelöscht wird. Also sollte es das Problem wie es @Carre_80 schildert gar nicht geben. Außer wenn es gestohlen ist. Oder irre ich mich jetzt da?
     
  5. Carre_80
    Offline

    Carre_80 Active Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    180
    Danke:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo zp700
    Cubot x6
    Cubot Zorro 001
    Xiaomi Redmi Note 4G
    so ist es warscheinlich. warum auch immer hat er gehofft das es so zu regeln wäre
    das ich die box mitgeliefert bekommen habe ist zwar keine garanti aber doch recht unwarscheinlich das es gestohlen ist.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 28. September 2016, Original Post Date: 28. September 2016 ---
    habs falsch interpretiert! übers web sagte er... obs das nun besser macht
     
  6. Baerchen
    Offline

    Baerchen Active Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2015
    Beiträge:
    33
    Danke:
    187
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    2x Redmi 2 2/16, 2x Nubia Z7 mini; 2x Zopo Hero 1; 1x Redmi 3S mit Band 20
    Schlechte Nachrichten für den Threadersteller. Das sieht aus wie die FRP (factory reset protection), die Tante Google mit Android 5 eingeführt hat. Die schlägt dann zu, wenn der Inhaber wie schon gesagt per Recovery einen Werks-Wipe durchführt und eine neue ROM installiert, ohne eine vorher evtl. eingerichtete Bildschirmsperre (Muster, PIN...) zu deaktivieren. Was durchaus viele machen, wer weiß schon etwas darüber... Mich hat das eben auch mit dem Zopo ereilt, vorher hatte ich auch noch nie etwas darüber gehört. Man muß die Anmeldeinfos (irgend)eines vorher auf dem Gerät eingerichteten Google-Kontos eingeben, zur Verifizierung, daß man auch der rechte Besitzer ist. Dabei wird dieses Konto nicht auf dem Gerät eingerichtet, es dient nur zur Verifizierung, ist man darüber hinaus, kann man das Gerät weiter normal einrichten. Der Wortlaut bei der Stock-Androidversion, die sich auf ein Google-Konto bezieht, ist 1:1 fast derselbe. Daher nehme ich an, daß das hier genau der Fall ist.

    Bei meinem Zopo habe ich das Problem gelöst, indem ich eine alte Werksrom von vor 12/2015 installiert habe, dort gab es eine Sicherheitslücke, mit der man während des Einrichtens an dieser Stelle wie auf dem Bild über einen ADB-Befehl vom PC aus die Settings-App auf dem Tel. starten konnte. Ab in die Infos, Entwickleroptionen einschalten, dort OEM-Unlock (oder Bootloader Unlock oder ähnlich benanntes) anticken, die Warnung, daß das Telefon innerhalb der nächsten 10 Sekunden explodieren wird, wenn Sie diese Option aktivieren, bestätigen, ausschalten, Neustart, Voila - you`re gone... Das Suchen nach der Lösung hat mich drei Tage meines Lebens gekostet, nur, weil der Vorbesitzer es gut meinte und eben per Recovery einen Werksreset vornahm, mir das Tel. schickte und sich einige Wochen nach Holland verdrückte in den Urlaub und demzufolge nicht zu erreichen war. Anfang 2016 hat Google diese "Lücke" geschlossen, man kann zwar noch die Settings-App starten, aber die Entwickleroptionen nicht mehr einschalten, bei Tippen auf die Build-Nummer passiert rein gar nichts mehr. Danke, Google! Da es kaum anzunehmen ist, daß es für das Redmi 3S eine ROM von vor 12/2015 gibt, sieht es hier schlecht aus, da bleibt wohl nur die gütliche Einigung mit dem Vorbesitzer oder ein mitleidiger und vertrauensseliger Angestellter von Xiaomi.
     

    Anhänge:

  7. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Ziemlich blöd gelaufen, kann er sich den nicht mehr an die Account Daten erinnern. Nochmals die Frage, über ein Forum oder Kleinanzeigen gekauft?
     
  8. Baerchen
    Offline

    Baerchen Active Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2015
    Beiträge:
    33
    Danke:
    187
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    2x Redmi 2 2/16, 2x Nubia Z7 mini; 2x Zopo Hero 1; 1x Redmi 3S mit Band 20
    Ok, ich ziehe meine Aussage zurück und behaupte (nicht) das Gegenteil, im Sinne von: Ihr habt andere Erfahrungen gemacht als ich, insofern ist das nicht weltfremd. Im Übrigen bleibe ich dabei: wenn man eine gewisse Grundvorsicht seiner Umwelt gegenüber walten läßt, das Gerät nicht überall unbeaufsichtigt liegen läßt oder es immer am Körper trägt und nicht jedem Dahergelaufenen sofort bis ins Mark vertraut, werden sie recht selten gestohlen. Wie ich vorhin schon sagte: Gelegenheit macht Liebe. Wo die nicht da ist (also, die Gelegenheit...), da auch keine L(D)iebe.
     
  9. Carre_80
    Offline

    Carre_80 Active Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    180
    Danke:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo zp700
    Cubot x6
    Cubot Zorro 001
    Xiaomi Redmi Note 4G
    konto# und passwort hab ich. nur ist das konto gelöscht...
    über ein forum hab ichs gekauft
    --- Doppelpost zusammengefügt, 28. September 2016, Original Post Date: 28. September 2016 ---
    hab jetzt mal eine supportmail gemail. hoffe es ist die richte... mal sehen was bei rauskommt
     
    johndebur und Baerchen sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Welches Forum, gibt es den User schon lange dort?
    Man kann nicht so schnell einen Xiaomi Account löschen.
    An deiner Stelle würde ich das Ding zurück geben.
    Nerv Ihn, er soll in seinem anderen Account mal schauen ob es dort noch drin ist.
     
    eltipo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Carre_80
    Offline

    Carre_80 Active Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    180
    Danke:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo zp700
    Cubot x6
    Cubot Zorro 001
    Xiaomi Redmi Note 4G
    ich wohne in schweden, ein schwedishes forum.
    swedroid.se
    ich versuche es erstmal zu entsperren, wenns nicht klappt dann melde ich mich bei ihm
     
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Wie willst du es denn entsperren? Warte mal ich noch unterwegs. Hier im Forum gibt es ja einige mit einem 3s mit Band 20. Ohne genaue Rom hast du vielleicht einen Briefbeschwerer.
     
    Carre_80 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    So bin da,
    musste bloss noch meinen Senf in einem anderen Thread loswerden.
    Ohne Fastboot lass die Finger davon.
    Frag z.B. mal @steffsb was da für eine Rom drauf ist.
    Normalerweise dürfte eine "normale" Redmi 3s Rom nichts kaputt machen, da die Bänder nicht so zu flashen sind.
    Aber sicher bin ich mir nicht.
    Ansonsten schau mal in den Thread
    http://www.chinamobiles.org/threads/redmi-3s-mit-band-20.50930/
    und frag die User was für eine Rom drauf ist.

    Ist gerade blöd für dich, aber ich würde lieber ein paar Tage Infos sammeln und hoffen die richtige Fastboot Rom zu finden.
    Gerade beim unserem Redmi 3 habe ich mich schon 2 mal im Qualcomm Flashmodus befunden, die hatte andere Gründe als der Account.
    Da ist man nicht weit vom Briefbeschwerer entfernt.

    Ich wünsche dir viel Erfolg.
     
    Carre_80 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Carre_80 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Killingsworth
    Offline

    Killingsworth New Member

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    24
    Danke:
    8
    Handy:
    N95 nicht mehr lange
    KA08 einfach praktisch
    C6t neues Spielzeug
    3.2.x.x
    Das mit dem FRP geht ruckzuck. Habe hier auch ein quasi neues UMI Rome seit 2 Monaten rum liegen mit dem meine Tochter am Liefertag rum gespielt hat. Vor lauter Ungeduld irgendein google-Konto erstellt , Daten nicht gemerkt und dann Werksreset. Bingo! Das Teil ist aus dem FRP nicht mehr heraus zu bekommen, gekauft bei Gearbest, Rechung da aber .....
     
    Carre_80 und Baerchen sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Unbroken
    Offline

    Unbroken Just Member

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    331
    Danke:
    935
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Mal dies, mal das! ;)
    Carre 80 hat ja keine Probleme mit der FRP sondern sein Redmi fragt nach dem blöden Mi Account .... Wahrscheinlich hat Xiaomi das als zusätzliche dämliche Diebstahlsicherung eingebaut!

    FRP lässt sich eigentlich bei allen Geräten ohne die neuste MM Version umgehen! Ist ein bisschen Nachlesen und Gefummel. Aber es geht! Ich habe das schon für Leute durchgeführt, die sich selbst aus ihrem eigenen Phone ausgesperrt hatten oder eben ein gebrauchtes Phone gekauft hatten...... Und ja ich war mir jedesmal sicher, dass die Phones nicht gestohlen waren!
    Das habe ich schon jedes Mal nachgehakt!
     
    Carre_80, thor2001 und Killingsworth sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Carre_80
    Offline

    Carre_80 Active Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    180
    Danke:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo zp700
    Cubot x6
    Cubot Zorro 001
    Xiaomi Redmi Note 4G
    Bin mit dem mi support im kontakt und versuche da was zu reissen.
    Das konto wieder herstellen konten sie leider nicht...:(
    --- Doppelpost zusammengefügt, 30. September 2016, Original Post Date: 30. September 2016 ---
    Hab auch bemerkt das ich über google now ins settings kommer kan. Rom kan ich also gucken welche ich brauche/im moment habe
     
  18. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Dann bist du ja auf dem richtigen Weg. Ich drücke dir beide Daumen.
     
    Carre_80 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Carre_80
    Offline

    Carre_80 Active Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    180
    Danke:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo zp700
    Cubot x6
    Cubot Zorro 001
    Xiaomi Redmi Note 4G
  20. rilerale
    Offline

    rilerale Active Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    196
    Danke:
    201
    Handy:
    LG G2 32GB, OnePlus 3, Samsung Xcover 2, Xiaomi Mi3 64Gb, Xiaomi Mi4 LTE, Xiaomi Mi4 64GB, Xiaomi Redmi 3, Xiaomi Redmi Note 3 Pro