1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Redmi Note 3 - zu tode geflasht

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von AlexU1974, 28. Oktober 2016.

  1. AlexU1974
    Offline

    AlexU1974 Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3, Cubot Note S, Xiaomi Redmi Note 3
    Hallo Zusammen...

    ich glaube, ich habe ein echtes Problem... Ich hab mein Redmi Note 3 (MTK - Bootloader ist gesperrt) bestimmt schon 10 mal erfolgreich mit "SP Flash Tool" geflasht. Heute habe ich aber blöderweise beim Flashen über SP Flash Tool vergessen, den Hacken bei "Preloader" zu entfernen und das war´s.

    Mein Redmi Note 3 macht gar nichts mehr! Wenn mir jemand helfen könnte, dass ich mein Note 3 wieder zum Laufen bekomme, wäre ich sehr dankbar. Ich kann es nicht starten und die LED leuchtet nicht mehr (nicht einmal beim Laden).

    Gruß Alex
     
  2. darkzone
    Offline

    darkzone Vollpfosten

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    596
    Danke:
    1,274
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 3 Kate
    Redmi 3S
    Homtom HT7 Pro
    .......und ein paar mehr 8-)
    Kommst du noch in den Fastboot Modus?
    Falls ja, versuche da drüber zu flashen.

    Schau mal hier, da findest du alles KLICK
     
    kakadu2000 und AlexU1974 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    838
    Danke:
    1,599
    Handy:
    Redmi Note 3 SE
    kakadu2000 und AlexU1974 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. AlexU1974
    Offline

    AlexU1974 Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3, Cubot Note S, Xiaomi Redmi Note 3
    Vielen Dank!!!! Läuft alles wieder; musste zwar die MAC Adresse und die IMEI neu einstellen, aber es passt wieder... Noachmal vielen Dank und ein schönes WE.....
     
    kakadu2000 und darkzone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.