1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Redmi Note - ein günstige Version bitte ;-)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von sig11, 9. Januar 2017.

  1. sig11
    Offline

    sig11 New Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    VK700X (halb tot)
    Redmi Note 4 (noch nicht eingerichtet)
    Hallo zusammen,

    ich würde mir gern ein 5,5" Xiaomi phone für max. ca. 150 Euro zulegen.

    Zur Zeit gibt es Angebote:
    Redmi Note 3 (ohne Pro) mit 3GB/32GB für 140 inkl. Versand bei gearbest
    Redmi Note 3 Pro 2GB/16GB für 143 inkl. Versand bei uuonlineshop
    Redmi Note 4 2GB/16GB für 160 inkl. Versand bei gerabest
    Bei allen Versandpreisen sollten Einfuhrzoll schon drin sein. 2 von 3 sollten mit einer Xiaomi ROM geliefert werden, und auf das erste sollte ich zumindest die CN/EN-ROM gelfasht kriegen, was mir reichen würde.

    Die Rahmenbedingungen waren:
    - Guter Akku
    - Gutes GPS, Kompass und Gyroskop
    - mechanisch alltagstauglich
    - Bisher: Web, Mail, usw. und Spiele die nicht sehr anspruchsvoll waren
    - Zukunft: Navi-Ersatz, evtl. mehr Spiele, die auch ansrpuchsvoller sein könnten
    - langer Support
    - Kamera unwichtig
    - Band 20 unwichtig

    Bei dem Note 3 (ohne Pro) im Vergleich zu den anderen stellt sich mir die Frage: was ist nerviger: langsame, ruckelnde Apps/Spiele (Helio X10/Power VR) oder Apps die immer mal wieder geschlossen werden (2 GB RAM).

    Und beim Note 4 stellt sich mir die Frage: ist das Display kratzfest? Ich hab eine Review gesehen, die Mikrokratzer gesehn haben will. Und hat der Qualcomm im Note 3 Pro Vorteile gegenüber dem Helio X20 im Note 4 (Support, GPS)?

    Danke!
    Viele Grüße,
    Andreas
     
  2. schafxp2015
    Online

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,044
    Danke:
    745
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Die liegen alle eng zusammen. Qualcomm hat mit Adreno die leistungsfähigere GPU. Bei Mediatek ist die CPU selber stärker.
    Ich habe bisher trotz monatelangen Gebrauch keine Kratzer auf dem RN4 bemerkt. Antutu Benchmark über 80.000
    GPS ist OK. Die Fixe brechen jedenfalls nicht ein.
     
    sig11 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. sig11
    Offline

    sig11 New Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    VK700X (halb tot)
    Redmi Note 4 (noch nicht eingerichtet)
    Danke schön!
    Solche Erfahrungen sind doch schon mal hilfreich :)
     
  4. schafxp2015
    Online

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,044
    Danke:
    745
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    IMG_20170109_231759.jpg Ich will es mal so formulieren : Das Geld tut einem auf alle Fälle nicht leid. Nur das Kameratuning ist sehr trübe. (greens are off ).
    Das GPS Signal ist mit über 40 gut
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2017
  5. Kaulquapp
    Offline

    Kaulquapp ehemals Zelda1980

    Registriert seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    382
    Danke:
    173
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leeco LeTv 2 X527
  6. sig11
    Offline

    sig11 New Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    VK700X (halb tot)
    Redmi Note 4 (noch nicht eingerichtet)
    So, dann geb ich mal Feedback zu meiner Kaufentscheidung. Es wurde keines der drei von oben :grin:

    Ich hab mich dafür entschideden, in die Zukunft zu denken, sprich, ein zukünftiges Android und zukünftige Apps brauchen eher mehr RAM und eher mehr CPU Power. Also keine 2GB RAM und auch nicht den Helio X10.
    Ein weiteres Kriterium hab ich dann noch für mich entdeckt: ich habe sonst ausschliesslich Linux Rechner, d.h. die Flash und Unlock-Tools von Xiaomi laufen bei mir nicht. Nur das SP Flash Tool gibt es für Linux. Also muss ein MTK basiertes Modell her, wenn ich flashen will.

    D.h. es wurde ein Redmi Note 4 (MTK Helio X20) mit 3GB RAM und 32 GB ROM :dirol:. Banggood hatte welche für €158.24 inkl. PostNL shipping im Angebot, das ich soeben erhalten habe :)
     
    steffsb, HabiXX und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    128
    Handy:
    Samsung S5830i
    Gratuliere zu Deiner Entscheidung, und wünsche Dir viel Spaß mit dem Gerät! Leider hab ich Deinen Thread erst jetzt entdeckt, sonst hätte ich schon davor meinen Senf dazu gegeben ;) Nur soviel für di Zukunft: ein Linuxsystem kann nicht ernsthaft als Ausschlusskriterium für spezielle Windows-Software betrachtet werden. Es gibt ja Wine (bin kein Freund von) oder VirtualBox, und damit nach der entsprechenden Installation ein jederzeit startbares Windowssystem, wo die spezielle Software laufen kann. Etwas umständlicher - ja - aber nur bis zum Einrichten.
     
  8. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    2,139
    Danke:
    2,390
    Handy:
    wechselnd :-)