1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Es kann sein, dass derzeit Probleme mit dem Login auftauchen. Sollte dieses Problem bestehen, hilft das Löschen der Cookies.
    Information ausblenden

Review Cubot X9

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Herr Doctor Phone, 14. Februar 2015.

  1. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    7,238
    Danke:
    10,853
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Samsung Tab GT-P7300
    Review Cubot x9

    In folge eines Gewinnspiels hier auf CM, habe ich von @@Gearbest zu Weihnachten ein Cubot X9 gewonnen.
    Link dazu: http://www.chinamobiles.org/threads/weihnachtsspiel-von-gearbest-cubot-x9-kostenfrei-bekommen.42543/

    Nach 4 Wochen kam es an, durfte es beim Zoll abholen und 19% Eust. zahlen, die ich von www.Gearbest.com erstattet bekommen habe.



    Cubot X9 Specs (laut Shop)

    Preis ca. 130.- Euro (einen Gutscheincode gibt es auch noch, NUR per PN)
    http://www.gearbest.com/cell-phones/pp_125384.html
    5-Zoll-HD (1280 x 720) IPS.
    MTK MT6592T 8-Core 1,4 Ghz.
    2 GB RAM und 16 GB interner Speicher, erweiterbar auf 64 GB.
    Sony 13 MP Rückkamera und 5 MP Frontkamera.
    Dual-SIM.
    Android 4.4.2.
    2200 mAh Akku.
    126 Gramm schwer

    Allgemein:

    Rein Subjektiv gesehen für mich ein sehr großes und schlankes super dünnes Phone, Top verarbeitet, liegt gut in der Hand da es sehr leicht ist und auch optisch ein kleiner Leckerbissen. hat ein wenig Ähnlichkeit mit dem Iphone 6.
    Es hat unten statt wie üblich ein Lautsprecher gleich davon zwei, Links und Rechts von der USB Buchse.
    Auf der rechten Seite sind die Karten Slot als Einschub, was sehr praktisch ist

    Es kommt sehr gut verpackt in einer eleganten schwarzen Karton.
    drinnen ist das übliche Zubehör wie Kopfhörer Ladegerät und USB-Kabel. Des weiteren ein Manual, Putztuch und einer Display Schutzfolie.
    Das der Akku fest eingebaut ist, sehe ich nicht als gegenteilig, eher als Vorteil.



    Display

    5 Zoll Bildschirm, 720×1280 Auflösung mit 16 Millionen Farben.
    Brillanz und Tiefe sind Typisch für ein IPS Display.
    Anscheinend hat es auch einen Doppel Digitizer verbaut (Laut Produktbild)


    Leistung:

    Toll finde ich das das X9 innerhalb weniger Sekunden an ist, damit lässt sich schneller arbeiten.
    Der 8-Core-Prozessor mit 1,4 Ghz MT6592 läuft flüssig, mehrere Anwendungen lassen sich gleichzeitig starten und bedienen.
    Die 2 GB ram und die !6Gb Interner Speicher ist für mich mehr als gut ausgestattet.

    Kamera:

    Das Cubot X9 hat Standard zwei Kameras, Hinten 13 MP mit LED-Blitz und vorne von 5 MP.
    Toll finde ich die automatische Fokussierung
    Die Bilder sind zwar nicht der Hammer, aber dennoch tauglich im Zweifelsfall...


    Akku:
    Das X9 hat eine fest verbauten Akku mit 2200 mAh.
    Angemacht, liegen lassen in der ecke ohne Benutzung hat er mir über 4 -5 Tage seinen dienst verrichtet.
    In der Regel reicht er gut und gerne 2-3 tage, bei intensiver Benutzung viel weniger, schätze daher gut 1 tag.


    Verbindungen:
    Das X9 verfügt über ein sehr gutes GPS und WLAN die auch sehr schnell und zügig zur Verfügung stehen.
    Es verfügt auch über HotKnotApp. HotKnot ist die chinesische Version von NFC.
    Telefon Verbindungen normal, gute Qualität, keine Abbrüche.


    Betriebssystem

    Android 4.4 Kitkat

    doc


    -
     
  2. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    349
    Danke:
    258
    Handy:
    Redmi Note 4x
    Kannst Du bitte Beispielbilder der Hauptkamera posten? Landschaft bei Tag, Nahaufnahme bei Kunstlicht und eines mit Blitz?
     
  3. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,106
    Danke:
    1,101
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    Star A2800 (als Navi)
    und wenn wir schon bei "Wünsch dir was sind" ;) hätte ich gern einen Screenshot
    v. GPS-Test
     
  4. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    7,238
    Danke:
    10,853
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Samsung Tab GT-P7300
    normal
    IMG_20150214_163930.jpg

    hdr
    IMG_20150214_163922_1.jpg

    kunstlicht
    IMG_20150214_164024.jpg

    mit blitz
    IMG_20150214_164029.jpg

    gps muß warten bis ich mal in der stadt drin bin, aber vielleicht ja der andere nen gutes bild

    -
     
  5. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,106
    Danke:
    1,101
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    Xiaomi Redmi Note 4 Global
    Star A2800 (als Navi)
    ???? ... GPS nicht GSM
     
  6. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    7,238
    Danke:
    10,853
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Samsung Tab GT-P7300
    ist klar ... ;)
    geht um meine Koordinaten ;)

    lach

    -
     
  7. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    484
    Danke:
    901
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi Note 3
  8. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    349
    Danke:
    258
    Handy:
    Redmi Note 4x
    Danke für die Bilder! Leider mal wieder Müll... seufz. Warum haben eigentlich die Mehrheit der Phones aus China solch miese Knipsen? Manche schaffen es trotz $150 ja auch gute Cams einzubauen, der Preis alleine kann es also nicht sein. Aber was dann? Legen die Zielgruppen in Asien weniger Wert auf gute Bilder? Oder gibt es einfach auf dem Teilemarkt nicht genug hochwertige Kameramodule?