1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Review] DOOGEE P1 Projektor

DOOGE P1 DLP Projektor mit Android 4.4

  1. witt4u
    Offline

    witt4u New Member

    Registriert seit:
    2. November 2015
    Beiträge:
    11
    Danke:
    21
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Nexus 5
    witt4u erstellte ein neues Review. Hier befindest du dich im Diskussions-Thread.

    [Review] DOOGEE P1 Projektor

    Das Review, kannst du über den Button "Übersicht", am Anfang des Threads erreichen:
    [​IMG]
     
    dierose sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    564
    Danke:
    525
    Handy:
    Mlais M52
    Jiayu G2F
    iFive 3gs Tablet
    Danke für den schönen Bericht.
    Ich sagte im Review von @s7yler schon, dass ich mir Gadget gönnen werde, wenn es für max 100 Euro zu haben ist.
     
    witt4u sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    384
    Danke:
    850
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Interessantes Gerät an sich... Jedoch ohne wirkliche Input-Funktion (Streaming ausgenommen) wie HDMI/DVI/VGA für mich ohne Reiz. Schade Doogee, die Idee ist nicht schlecht.
     
  4. moritzn
    Offline

    moritzn New Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    9
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 3 Pro
    Nachdem ich jetzt schon drei Reviews über den P1 gelesen habe, hier ein bisschen "mein Senf" dazu:

    • (Ich finde) Der Lüfter ist grenzwertig laut.
      Er regelt nicht und läuft immer voll. Bei Ton von Filmen/Games mit gekoppeltem Mi Bluetooth Speaker irgendwann nicht mehr schlimm, aber Lauras Stern in der Kissen-Decken-Höhle der kleinen Tochter ist nicht so entspannt.

    • Bei mir war, entgegen aller bisher gesehenen Reviewer, ein Handbuch dabei!
      doogee-p1-manual.jpg

    • Leider keine DTS/AC3 Codecs im System. Filme mit diesen Tonspuren lassen sich zwar lokal (OTG) via MX Player und Codec Pack abspielen, per DLNA aber keine Chance mehr.
    • Alle anderen positiv erwähnten Eigenschaften kann ich aber unterstreichen: Erstaunlich helles, scharfes und kontrast-starkes Bild.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2016
    dierose sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. dierose
    Offline

    dierose Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    564
    Danke:
    525
    Handy:
    Mlais M52
    Jiayu G2F
    iFive 3gs Tablet
    DLNA und AC3 ist wohl oft ein Problem, nicht nur beim P1.
    Ab und zu mal den Handyscreen an die Wand werfen und ansonsten was vom Nano Stick abspielen würde mir reichen. Ich finde das Teil von den Rewiews her total klasse, aber noch zu teuer.
    Da muss ich halt noch ein wenig warten. Ich warte ja auch schon ewig auf ein bezahlbares Smartphone ohne Macken. :hehehe:
     
  6. moritzn
    Offline

    moritzn New Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    9
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 3 Pro