1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Review Xiaomi Redmi 2 MiUi V6 / 4,7“ 1280x720 / Snapdragon 410 64Bit / 2G-3G-4G LTE

Review Xiaomi Redmi 2 MiUi V6 / 4,7“ 1280x720 / Snapdragon 410 64Bit / 2G-3G-4G LTE

  1. Babadegl
    Offline

    Babadegl Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    14
    Danke:
    51
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    0711 – 50 88 55 24
    Das mit den lte bändern freischalten hört sich interessant an, haltet uns auf den laufenden :)
     
  2. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Naja das Problem ist, dass sich von uns glaube ich keiner daran versuchen wird. Das müssten Leute machen die sich in der Sache auskennen.
     
  3. BR610/612
    Offline

    BR610/612 Active Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    115
    Danke:
    50
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Blade S6
    Also das Redmi 2 gibt es jetzt auch bei tinydeal für 119,40 Euro http://www.tinydeal.com/de/xiaomi-r...6-quad-core-miui-6-4g-lte-phone-p-144567.html
    Wollte es bestellen habe mich dann aber fürs abwarten entschieden wegen der 1GB Ram und kein Band 20 LTE. Es wäre jetzt zu früh mein Huawei Ascend P6s gegen das Redmi 2 einzutauschen nur weil es 3G auf beiden Sim kann. Ausserdem wird mein Arbeitgeber ab Mai von Telekom zu Vodafone wechseln mal schaun was wir da für Tarife oder Hardware bekommen.
     
  4. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Puncto LTE hilft dir da wahrscheinlich nur, es einfach mal aus zu probieren.

    Da mein Mi3 ja kein LTE hat, muss ich ohne auskommen. Ist von der Geschwindigkeit auch kein Problem. Will mit dem Handy ja keine Filme ziehen. ;)

    Nur die Überlastung des UMTS Netzes, kotzt mich in letzter Zeit immer mehr an. Gerade wenn ich kurz mal was nachschauen will, sind alle Zellen in der Nähe belegt und das Einbuchen dauert länger als ich Zeit habe. Zumindest mit meiner o2 Karte.

    Da ich mit einem Dual-SIM Gerät aber auch meine Telekom Datenflat nutzen könnte, die sich im Tablet mehr langweilt, als genutzt zu werden, kam ich auf die Idee mit LTE im Handy. Im LTE Tablet habe ich schließlich immer und überall Empfang, wenn es denn mal die eigenen vier Wände verlassen sollte.

    Ich habe das Redmi 2 daher unter anderem auch gekauft, um raus zu bekommen, ob LTE ohne die 800er Frequenz überhaupt Sinn macht.

    In meinem Heimatort, bekomme ich innerhalb von Gebäuden nur G3, aber da halte ich mich überwiegend ja auch zu Hause auf, wo ich eh im WLAN bin.

    In der nächst größeren Ortschaft, wo ich täglich beruflich unterwegs bin, habe ich aber auch ohne die 800er flächendeckend LTE Empfang. :grin:

    Also für mein tägliches Bewegungsprofil ist die 800er Frequenz verzichtbar.

    Nur ist das Redmi 2 leider nicht mit dem Mi3 zu vergleichen...

    Aber das ist eine andere Geschichte , die dann irgendwann im Mi Note Thread weiter erzählt wird. ;)
     
  5. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    764
    Danke:
    1,029
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    So, nach zwei Wochen Testphase und abklingen der ersten Euphorie kann ich sagen, für 125€ ein Top P/L Verhältnis, mehr als 140€ all in ist es aber nicht wert. Die Akkuleistung reicht gut über den Tag ist aber nicht überragend. Photoleistung ist gut. GPS Top, Sound mit den Pistons auch Top. Miui läuft super. Das "Problem" mit dem Multitasking kann ich bestätigen. Potentielle Käufer sollten meiner Meinung nach auf die 2/16 Version warten.
     
  6. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    Es war wohl Gedankenübertragung ... denn ich wollte auch meine Eindrücke nach fast 3 Wochen im daily-drive-mode teilen :) ...

    Die kamera finde ICH auch klasse!

    Der Sound via kabelgebundenen Kopfhörern (Pistons & Panasonic) ist das BESTE was ich bislang von einem Smartphone bekommen habe!
    Via bluetooth hopfhörer und auch speakern setzt sich der gute sound fort.

    Miui finde ich auch gut, wenn man es vorher nicht kannte braucht man "nen moment" ..., dann is es jedoch super ..., so viele einstellungs möglichkeiten!
    ICH hatte keinerlei Hänger, Ruckler, ungewollte Neustarts o.ä.

    Beim Akku bin ich anderer Meinung als du! Den empfinde ICH nämlich als positive überraschung!
    trotz ordentlichem surfen, mailen(whatsapp&Email) und mp3 hören, bei Display-on-time von fast 4 1/2 Std., sah das bei mir in den letzten Tagen nämlich so aus:
    Screenshot_2015-02-25-08-57-56.png Screenshot_2015-02-25-08-57-46.png Screenshot_2015-02-25-08-57-34.png

    Beim Multitasking in Verbindung mit dem 1GB RAM gebe ich die absolut Recht!!!
    Wer Gamer von aufwendigen Spielen ist, sollte besser auf ein 2GB RAM Gerät gehen.
    Für MEINE Anforderungen allerdings tun es auch die 1GB RAM.
    Die Frage ist eben wie schnell und zu welchem Preis die 2GB RAM Variante kommt. da werden sicher in den nächsten Tagen glaubwürdigere infos kommen, als sie bislang zur Verfügung standen ... denke ich.
     
  7. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Ich werde meins auch wieder verkaufen, wenn ein Decuro mit dem Fix zur Verfügung steht. Die Gründe habe ich ja schon beschrieben. Dual-SIM macht für mich Sinn, ist aber nicht so wichtig, dass ich dafür vom Mi3 downgraden würde. Dafür sind die Unterschiede, trotz gleichem Betriebssystem, einfach zu signifikant.

    Im Familien- und Freundeskreis kann ich es aber zu 100% weiter empfehlen. Für ein Mittelklasse-Smartphone ist es in allen Disziplinen einfach Top!
     
  8. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,017
    Danke:
    1,319
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    Ich warte auf die 2gb Version, auch weil die jetzige Version sowieso mind.150 Euro kostet.
    Bin gespannt wann es kommt und v.a wieviel es kosten wird.
     
  9. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    764
    Danke:
    1,029
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Die "Laufleistung" am Akku bei dir ist beträchtlich gemessen an der Displayzeit! Finde telefonieren zieht besonders viel. Hab aber auchGPS und BT wg. MiBand immer an. Vielleicht liegt es daran. Oder der Akku ist noch nicht richtig "eingelernt" ;-) Hab jetzt direkt das Honor 3C zum vergleichen geordert.
     
  10. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja @Tobee, GPS saugt den Akku leer das Du das an der Akkuanzeige richtig runterticken sehen kannst. Bluetooth ist vom Akkuverbrauch unkritisch.
     
  11. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Von unkritisch zu reden, ist etwas übertrieben. Den Bluetooth Stromverbrauch merkt man schon deutlich. Zwar bei weitem nicht so stark wie GPS, aber man muss trotzdem spürbar häufiger nachladen.
     
  12. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Also ich habe bei einigen Geräten bei angeschaltetem Bluetooth (kein aktives Pairing) keinen nennenswert höheren Stromverbrauch feststellen können. Wenn die Phones aktiv Bluetooth hatten waren die an der "Steckdose" im Auto aber das ist ja dann auch OK.
     
  13. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn er das Miband nutzt, besteht aber ein aktives Pairing. ;)
     
  14. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    764
    Danke:
    1,029
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Das MiBand als Fitness Gimmick ist solala (halt zu wenig belastbare Daten, wahrscheinlich nur ein Beschleunigungssensor) aber was erwartet man für das Geld. Fand am besten das automatische entsperren und das vibrieren beim Klingeln. Weis nicht genau wie die das machen, aber man kann mit BT pairen (z.B. Lautsprecher) und das entsperren über MiBand geht trotzdem.
     
  15. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Also ich finde den Akku überdurchschnittlich beim Redmi2. DOT von über 4-5 Stunden ist kein Problem.
    Manchmal nimmt sich das Redmi2 bei bestimmten Anwendungen länger Zeit ... bei mir zuminderst (z.B. bei Maps und dann die Spracheingabe verwenden oder Chrom). Da es aber bei meinem Moto G2 einen gefühlten Leistungsschub nach der Installation von Lollipop gab, hoffe ich mal, dass es beim Redmi2 auch so sein wird.... plus 64 Bit Prozessoren-Unterstützung bei Lollipop.
     
  16. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    da bin ich auch gespannt!
    hat jemand schon infos dazu??? >> miui auf basis von lollipop?
     
  17. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Ist bei HD und ehrlichen mAh-Werten für mich ein normaler Wert.

    Guter Vergleich, bin gespannt.
     
  18. kb0n
    Offline

    kb0n New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    13
    Danke:
    14
    Handy:
    HD2
    Mein Redmi2 ist nun auch da, und ich kann die positiven Eindrücke des Geräts (=Hardware) nur bestätigen. Perfekt für mich als Überganshandy, bis irgendwann "das" Handy auf den Markt kommt :grin:

    Einzig MIUI bereitet mir noch ein paar Kopfschmerzen, und das leider bei recht "einfachen" Sachen.
    Hab erst mal einen anderen Launcher draufgepackt, finde den MIUI Launcher extrem langweilig ;) Da fing das erste Problem an: Ich hatte keine Uhrzeit mehr in der Statusbar. Schon blöd. Die Lösung hab ich dann irgendwann gefunden: MIUI-Launcher starten -> 1 Screen weiter wischen damit die Uhr vom Widget in die Statusbar wandert -> dann erst Standard-Launcher ändern.

    Bleiben wir bei der Statusbar (u. Benachrichtigungen)
    • Das Akkusymbol empfinde ich als unnötig "breit" (Platzverschwendung). Ideal wäre Symbol mit integrierter %-Anzeige (z.B. der Kreise bei CyanogenMod). Ok, nicht so schlimm. Aber hier kann ich ja nicht mal "nur %" anzeigen lassen (welche ich auf jeden Fall haben will). Somit habe ich noch mehr Platz verschwendet, nur um den Akkustand mit % anzeigen zu lassen :/
    • Das Symbol zur Verbindungsstärke zeigt mir nicht an, ob 2G/3G/4G. Nur nachdem ich die gesamte Bar öffne. Und "Telekom 3G" will ich da nicht zusätzlich anzeigen, dann ist ja schon die ganze Statusleiste voll. Schade, was ist aus den Symbolen mit integriertem "H"/"E"/usw geworden :/
      Finde es schon wichtig, will schließlich meist wissen mit welcher Geschwindigkeit ich grad surfen kann (z.B. in der Bahn, wo sie ja ständig wechseln kann), ohne dafür jedes Mal wischen zu müssen.
      [edit] Ok, ich hatte natürlich immer eine aktive WLAN-Verbindung, das da oben stimmt also nicht -_-
      Allerdings habe ich bei aktiver Datenverbindung nun 3 Symbole: Signalstärke (Balken), aktiver Datenverkehr (2 Pfeile), Netz (H+, 3G, ...). Was fürn Schmarn...[/edit]
    • Die Benachrichtigungen sind immer minimiert. Man kann die zwar expandieren, allerdings nur mit den "alten" bzw. umständlichen 2-Finger Methoden (zoom u. scroll). Einhändige Bedienung, um mal z.B. schnell den Packstation-Code aus der SMS anzeigen zu lassen geht nicht. Ebenso hab z.B. ich bei mehreren eingehenden Mails nicht mal eben eine grobe inhaltliche Übersicht was drin steht :/
    • Was soll der integrierte Music-Player dort? Hat mMn da nix zu suchen ^^
    • Mir wichtige Apps wie Llama, Glovebox oder Spotify verschwinden nach kurzer Zeit aus der Benachrichtigungszeile, und sind dann nicht mehr aktiv (auch wenn noch im Speicher). Das ist für mich leider ein no-go, und da haben auch sämtliche Rechte usw. nicht geholfen. Hoffentlich behebt der u.g. fix das...
    Es sind also so Sachen, die mir den Alltag unnötig kompliziert machen. Also sich schließende Prozesse, und zu wenige Informationen ohne dass man wischen/scrollen/zooem muss. Nichts tiefgreifendes. :/
    Ich warte mal das nächste Update ab (sollte ja morgen kommen, oder?), hoffentlich wird es besser. Überlege schon, auf CyanogenMod zu wechseln, aber da fehlt mir noch eine klarere Aussage über den ROM-Status, und einige Sachen von MIUI sind ja schon nice (Gallerie, Rechte-System, Audio, ...), die will ich ungern aufgeben.

    Hast du dazu eine Quelle mit Changelog (und evtl. auch Code commits)? :) Danke!
     
  19. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Sorry das ich hier Frage aber möchte jemand seines los werden?! ;)
     
  20. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    2,063
    Handy:
    wechselnd :-)
    Wow ... Du hast genaue Vorstellungen!
    Solltest selber ne Firmware basteln die deine Anforderungen erfüllt, die würde ich auch mal testen ...