1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Root für MT(k) 65xx Handys

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von tommy0815, 7. Januar 2013.

  1. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    In einem WLAN Thema versteckt und nicht sauber gelöst. Jetzt bin ich der Meinung, da gehöhrt ein Thema dazu. Dort ist es für ein JIAYU beschrieben aber im zusamenhang mit wechselnden MAC's.

    Soll ich? Kannst Du ausgliedern, noch ist es nicht zu spät?
     
  4. mcfly0815
    Offline

    mcfly0815 Member

    Registriert seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    83
    Danke:
    1
    Handy:
    Zopo C3
    JB 4.2.1
    Stock Rom
    hallo,
    hier mal ein screenshot von mir
    root.JPG

    gruß mcfly
     
  5. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    na steht doch drin was zu tun ist :)
    ins CWM Booten und dann den letzten Schritt aus meiner Anleitung Methode 1 ausführen.
     
  6. mcfly0815
    Offline

    mcfly0815 Member

    Registriert seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    83
    Danke:
    1
    Handy:
    Zopo C3
    JB 4.2.1
    Stock Rom
    ...hatte eigentlich mit nem pop up gerechnet,
    so wie du es beschrieben hast und root habe ich auch nicht...

    gruß mcfly
     
  7. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    schon klar :grin:
    du musst auch mal lesen was im Terminal steht.....das kann ich den Leuten nicht abnehmen!
    Bei mir steht success....bei Dir failure....deswegen musst du so vorgehen wie ichs dir grae beschrieben habe und so wies da ben steht
     
  8. mcfly0815
    Offline

    mcfly0815 Member

    Registriert seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    83
    Danke:
    1
    Handy:
    Zopo C3
    JB 4.2.1
    Stock Rom
    okay...
    versuch macht kluch:umnik2:

    gruß mcfly
     
  9. NikLas_2310
    Offline

    NikLas_2310 Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    1
    Handy:
    LG KP500 (möhre)
    Frage zu Methode 3

    Meine CWM-R nimmt jetzt 6.186KB ein ist das jetzt falsch ?
    Meine stockrecovery.img hat 6.144KB eingenommen :-/

    Bild im anhang :)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2013
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Kurze Fragen:
    1. Ist das dabei entstehende Backup schon Flahstool tauglich oder muss dafür vorher gegeben falls noch der Schritt "To prepare block for Flash Tool" erledigt werden?
    2. Wenn man es doch tut, ist dabei entstehende Archiv noch anderweitig verwendbar (CWM-R update?) oder dient es nur zur Speicherplatzoptimierung der Sicherung?
     
  11. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @ Niklas
    sorry hab dein Post eben erst gesehen, wir haben das soweit ja jetzt per PN geklärt...
    @ora
    zu 1: nein man muss wieder "prepare block for Flash tool wählen"
    zu 2: nein man kann es nur wieder entpacken und dann "prepare block for Flashtool wählen"
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Habe ich mir schon denken können. Es geht weiter mit Fragen:
    Versucht man dann den Schritt "To prepare block for Flash tool", findet er im md5 Verzeichnis keine seinen Regeln entsprechende Scatter Datei.

     
  13. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    versteh mal wieder nicht was die Frage jetzt ist?
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Beim manuellen Schritt ""To prepare block for Flash tool" findet er das Scatter File nicht!

    Und wenn man noch einmal eins erzeugen will "Block MAP" dann --> warnt das tool:
    Code:
       - PMT tables found
       - PMT tables OK, 22 blocks found
     --- Kernel Block Map to PMT mismatch! 
    -------------------------------------------
            BlockName        Offset            
    -------------------------------------------
    Kernel: __NODL_FAT       0x0000000094F80000
       PMT: FAT               
    -------------------------------------------
     --- scatter from PMTis write to the file: 
    E:\Archiv\Archiv_Hardware\Android Note\Tools\MtkDroidTools_v248\backups\S5_130530_backup_130723-210050\MT6589_Android_scatter_emmc_PMT.txt
       - Use it if SP FlashTool errors of 8038 or 4050 occurs
    
    aber es erzeugt eine Scatter.
    Aber auch die findet/akzeptiert es nicht.

    Ich glaube, die 48 ist mir zu buggy...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2013
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich kenne diese Problematiken nicht, müßte das mal an einem Beispiel sehen....
    Ich habe bisher 3 Phones damit gemacht, alle gingen ohne Probleme....
    Auch das Backup was er anlegt kann man ganz normal flashen...(habs grad mal testweise gemacht)
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Also was habe ich jetzt unternommen.
    1. Zunächst ein "To prepare blocks for Flashtool" auf ein Verzeichnis eines anderen Phones (UMI X2), schon mal erfolgreich durchgeführten Prepare, wiederholt. -->erfolgreich
    2. Den Inhalt dieses Verzeichnis gelöscht (mit Ausnahme des Scatterfiles). Dieses Scatterfile ist binär identisch mit meinen Scatterfile des Verzeichnis, das nicht funktioniert.
    3. Den Inhalt dieses scheinbar nicht fnktionierenden Verzeichnis mit Ausnahme der Scatterfiles in Verzeichnis 2.) kopiert
    4. Jetzt "To prepare blocks for Flashtool" auf dieses Verzeichnis gestartet --> ok

    Das verstehe wer will.
    Code:
       --- Check and copying of files in the folder: E:\Archiv\Archiv_Hardware\Android Note\Backup\X2 UMI\UMI-X2_130520_backup_130616-230431_default_mit_6032_recovery\!Files_to_FlashTool\
      -- preloader_and_dsp: md5 OK;  ... it is copied  ... cut OK
      -- MBR: md5 OK;  ... it is copied 
      -- EBR1: md5 OK;  ... it is copied 
      -- pmt: md5 OK; 
      -- pro_info: md5 OK; 
      -- userdata_nvram_only.ext4.tar: md5 OK; 
      -- protect_f.ext4.tar: md5 OK; 
      -- protect_s.ext4.tar: md5 OK; 
      -- seccfg: md5 OK; 
      -- uboot.bin: md5 OK;  ... it is copied 
      -- boot.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- recovery.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- secro.ext4.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- misc: md5 OK; 
      -- logo.bin: md5 OK;  ... it is copied 
      -- EBR2: md5 OK;  ... it is copied 
      -- expdb: md5 OK; 
      -- system.ext4.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- system.ext4.tar: md5 OK; 
      -- cache.ext4.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- cache.ext4.tar: md5 OK; 
      -- data.ext4.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- data.ext4.tar: md5 OK; 
     --- copying is complete  ---
     --- Check and copying of files in the folder: E:\Archiv\Archiv_Hardware\Android Note\Backup\Star S5+\UMI-X2_130520_backup_130616-230431_default_mit_6032_recovery\!Files_to_FlashTool\
      -- preloader_and_dsp: md5 OK;  ... it is copied  ... cut OK
      -- MBR: md5 OK;  ... it is copied 
      -- EBR1: md5 OK;  ... it is copied 
      -- nodl_pmt: md5 OK; 
      -- nodl_pro_info: md5 OK; 
      -- nvram.bin: md5 OK; 
      -- userdata_nvram_only.ext4.tar: md5 OK; 
      -- nodl_protect_f.ext4.tar: md5 OK; 
      -- nodl_protect_s.ext4.tar: md5 OK; 
      -- nodl_seccfg: md5 OK; 
      -- uboot.bin: md5 OK;  ... it is copied 
      -- boot.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- recovery.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- nodl_secro.bin: md5 OK; 
      -- nodl_misc: md5 OK; 
      -- logo.bin: md5 OK;  ... it is copied 
      -- EBR2: md5 OK;  ... it is copied 
      -- nodl_expdb: md5 OK; 
      -- system.ext4.img: md5 OK;  ... it is copied 
      -- system.ext4.tar: md5 OK; 
     --- copying is complete  ---
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2013
  17. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich kann dir immer noch nicht folgen was du mir eigentlich sagen möchtest :/
     
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Das der von Dir beschriebene Ablauf bei mir zu Fehlern führte:(
     
  19. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    hmm das tut mir leid, aber du bist bisher der erste bei dem es nicht ging, hab jetzt auch von anderen Usern ein positives Feedback bekommen.
     
  20. IceTea7
    Offline

    IceTea7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    1,142
    Danke:
    587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ...zu viele
    Hi,
    ich gehe gerade nach Methode 1 vor, da ich nun gerne Android 4.1.2 aus meinem Jiayu G2+ installieren möchte. Ich gehe nach deiner anleitung vor und es rebootet auch atomatisch wie in [3] geschrieben, doch bei mir kommen die ganzen Pop-ups nicht. Mache ich einen Fehler?

    Doppelpost zusammengefügt nach 7 minutes:

    Bei mir steht hinter dem grünen Kasten unten links auch nicht nur (root shell), sondern (root shell QEMU Mode).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2013