1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Root für MT(k) 65xx Handys

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von tommy0815, 7. Januar 2013.

  1. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Droid Tools legt auch ein CWM backup an, das eigentliche backup speichert Droid tools aber auf deiner Festplatte.
    Bzgl der Speicheraufteilung, sprich User "rwx" drauf an, habe jetzt nicht so die Zeit das rauszusuchen.
     
  2. mike1984
    Offline

    mike1984 New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    i9
    IMEI Nr gelöscht HILFE

    hallo habe in ein paar einstellung rum gespielt wo man als drottel eigentlich nix zusuchen hat aufjeden fall ist jetzt in mein no1 s6 die imei nummern gelöscht wenn ich *#06# eingeb kommt die meldung :IMEI Invalid / 01
    habe versucht eine neue rom drauf zu spielen dies geht jedoch kommt auch da keine imei nr mit
    über den root explorer kann ich leider keine efs datei finden
    habe es dann über MTK Droid Tool versucht jedoch wenn die verbing steht "Replace emei" grau also keine funktion wenn ich drauf klicke
    bin mit mein nicht wissen am ende

    BITTE UM HILFE
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,362
    Danke:
    6,406
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Hast Du eine Droid Sicherung? Hast Du eventuell eine recovery.img aufzuspielen? Hast Du root in der shell?
     
  4. mike1984
    Offline

    mike1984 New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    i9
    nein nix der gleichen... hab ein recovery auf der sd card jedoch wenn ich die einspiele passiert nix
     
  5. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @mike...
    imDroid Tools einfach die Imei neu eintippen, fertig...die Imei steht ja auf deinem Aufkleber.
     
  6. mike1984
    Offline

    mike1984 New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    i9
    Danke Tommy0815 und wie bzw wo gebe ich die imei nr ein ???
    wenn ich mein handy mit mtk droid tool verbinde bleibt "Replace imei" hell grau

    Unbenannt.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2013
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,362
    Danke:
    6,406
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Geht nur mit Root in der shell/system. Und dann auch nicht immer. Voraussetzung ist, dass der nvram ok ist.
    Dehalb ja auch meine Frage nach root. Und noch besser wäre, die aus einer Droidsicherung zu regenerieren, diese muss man aber vorher auch gemacht haben.
    Bei Tommys Root Methode wird ja auch eine Droid Sicherung angelegt. Hast Du diese noch? Wenn ja flashe mal SEC_RO zurück. Und wenn der Hacken leer ist, melde Dich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2013
  8. mike1984
    Offline

    mike1984 New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    i9
    nein eine droid sicherung hab ich nicht wie geh ich jetzt weiter vor damit ich die imei nummer neu eingeben kann?
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,362
    Danke:
    6,406
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: Root für MT(k) 65xx Handys

    @mike: ICH habe bisher zwei Wege erprobt:
    1. Im FT den NVRAM formatiert. Und Stock Rom zurück geflasht.
    Danach mit DT wieder die eigenen eingetragen.
    2. Fremde SEC_RO geflasht und dto.
    Geht das WLAN noch?
     
  10. mike1984
    Offline

    mike1984 New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    i9
  11. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @mike
    dann mach doch einfach kurz root und spiele dann deine imei wieder ein....
    am besten nach Methode 1
     
  12. mike1984
    Offline

    mike1984 New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    i9
    laut rootchecker ist mein handy im system gerootet "schrift ist grün" gibt es für den rest was ich jetzt machen muss eine anleitung?
     
  13. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,362
    Danke:
    6,406
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Schaue Dir doch mal seinen SS an!
    Sind die IMEI Button abhängig von Root im System?
     
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    bei DT bin ich mir nicht zu 100% sicher, allerdings kann er sie ja auch über Mobile Uncle Tools zurückspielen und dafür braucht er auf jeden Fall root, also schaden tuts nicht :)
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,362
    Danke:
    6,406
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: Root für MT(k) 65xx Handys

    Also wir sehen uns beim flashen wieder:)
    MO spielt nur Sicherungen zurück:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2013
  17. mike1984
    Offline

    mike1984 New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    i9
    so ich habe jetzt Im FT den NVRAM formatiert.... und eine neue rom geflasht im droid sieht es jetzt schonmal so aus

    Unbenannt.png

    wenn ich auf "replace imei" drück komme rechts die error meldung

    wie geht es jetzt weiter?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2013
  18. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    wieso hast du den NVRAM formatiert wenn du doch kein Backup hast? Ich denk du wolltest nur deine Imei zurückspielen?

    Doppelpost zusammengefügt nach 8 minutes:

    Schau mal in meine Signatur.....weiß nicht warum du immer alles so kompliziert den Leuten erklärst......wenn sie doch nur die Imei wieder zurück haben wollen, wieso dann was löschen, formatieren und flashen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2013
  19. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,362
    Danke:
    6,406
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: Root für MT(k) 65xx Handys

    Handy aus, Akku raus, Kabel raus
    Wähle die Scatterfile Deines Stock ROM Archives.
    Achte darauf, dass die Verzeigerung auch tatsächlich auf Files des Archives zeigen
    Wähle die PRE_LOADER Sektion ab.
    Drücke F9
    Jetzt Kabel rein und mit PC verbinden
    Flash startet, wenn nicht, Akku rein, wenn immer noch nicht, dann VCOM Treiber nicht bereit
    Grünen Kreis abwarten
    Kabel trennen
    Akku rein
    Einschalten und warten, dauert etwas länger als sonst....

    Doppelpost zusammengefügt nach 10 minutes:

    @tommy:
    Weil es bei einer verlorenen IMEI ohne eine vorhandene Sicherung nicht anders geht. Da kannst Du eitragen was Du willst, wird nicht gespeichert. Und ich schrieb, Stock ROM zurück. Natürlich muss man dazu eines haben! Das ist doch einen der mit root spielt klar.
    Und das von mir beschriebene Verfahren hat sich bewährt und schon mehrfach zum Ziel geführt. Was ist da kompliziert.
    Ohne vorhandene IMEI Sicherung bekommst Du das nicht anders hin. Oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2013
  20. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    das siehst du falsch....

    erstens hat er dir gesagt das er kein Backup hat und du empfiehlst was zu löschen/formatieren (nicht wirklich klug)

    und zweitens kannst du ganz normal ne Imei eintragen....da braucht nichts gesichert zu sein, schon oft genug gemacht für andere....