1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Root für MT(k) 65xx Handys

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von tommy0815, 7. Januar 2013.

  1. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  2. motorhead
    Offline

    motorhead New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    htc s4 legend ii dualsim (bald)
    hab mein s4 legend II nach der anleitung geroutet, hat super funktioniert.
    natürlich auch backup gemacht so wie es hier steht...

    nun bin ich eigentlich mit dem gereinigten stock rom sehr zufrieden, jedoch würd ich gerne mal andere ROMs ausprobieren und zur not wieder auf dieses stock rom zurückkehren.

    wie komme ich wieder zurück zu dem stock rom?
    - beinhaltet das backup der MtkDroidTools dieses komplette rom? (wenn ja, wie spiel ichs mit CWM wieder auf?)
    - wurde der IST zustand (also meine einstellungen/anwendungen) gebackupt oder nur das ausgangsrom?

    fragen über fragen :)

    lg m

    edit: ich kenne diesen thread ( http://chinamobiles.org/threads/howto-backup-und-restore-mit-mtkdroid-und-sp-flash.33826/ ) aber er sagt darüber trotzdem nix aus...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2014
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    - das MTK Droidbackup ist keine CWM Backup ... hier habe ich es versucht zu erklären
    - das MTK Droidbackup enthält i.d.R. alle erforderlichen images zur Wiederherstellung des gesicherten ROM's, wenn man konvertierte und prüfte, nicht aber die SEC_RO und die nvram Daten (TIPP6) auch das ist dort erklärt.
    ICH mache eine Komplettsicherung immer mit TIPP10.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2014
    dunicht und motorhead sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. motorhead
    Offline

    motorhead New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    htc s4 legend ii dualsim (bald)
    danke dir für die aufschlussreichen antworten!

    dh aber mit der CWM methode kann ich den aktuellen stand des ROMS vollständig sichern und wie gewohnt per zip wiederherstellen - nehme ich jetzt zumindest an?

    ich werds damit zumindest mal testen und in den gelinkten topics nachlesen!

    lg m
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2014
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Wenn Du Dein Handy nicht so "verflashst", dass DU die Sektionen UBOOT, SEC_RO, PRE_LODER, MBR, EBR1, EBR2, LOGO zerschlägst, ja:(
    Wir sind hier im root Thema.
     
  6. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    hat ein wenig gedauert sorry...
    ich hab Dir jetzt mal 3 Dateien mit reingepackt.

    1. Droid Tools gepatchtes boot.img
    2. Droid Tools geportetes recovery.img
    3. von mir geportetes recovery.img

    Gib mir bitte mal nen Feedback :)
     

    Anhänge:

    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. heintosz
    Offline

    heintosz Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Beiträge:
    56
    Danke:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC One X
    Goophone i5S
    Bester Guide ever!! Vielen vielen Dank!! Methode 1 in Handarbeit funktioniert einwandfrei.
     
    tommy0815 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Neues Flashtool in #1 ergänzt
    Es ist nun die neueste 5er Version, die nun auch endlich die aktuellen MTK Modelle abdeckt.
    Es sollte nun endlich die 3er Version ersetzt haben.

    download
     
  9. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Nachfolgendes trifft ausdrücklich auf einige MT6592-Geräte zu:

    Ähem, NEIN.

    Zwischenablage01.jpg

    Habe A00000, also 1000000.

     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2014
    tommy0815 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Root im System ist bei meinem Gerät (Coolpad 9976A) NICHT permanent und verschwindet nach BusyBox-Installation oder auch (eher selten) einfach so, wie es gerade möchte.

    Wenn du von dem Hinweis (#1289) sprichst, nein...da deine Angabe (in #1) nicht (mehr) stimmt.

    Rest siehe Unterhaltung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2014
  11. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    hatte ich in Post #1252 beschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2014
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Klappt das evtl. mit der app adbd v.1.30?

    Fom G3ST mim Tapa
     
  13. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    um was geht es jetzt?
     
  14. G3mob
    Offline

    G3mob Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1,083
    Danke:
    421
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G4S
    Jiayu G3ST
    Jiayu G3
    Zopo 500 libero
    Asus MemoPad 10
    Um die root System sache von Thor oder war die app für root in der Shell?

    Fom G3ST mim Tapa
     
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    die app müßte für shell root sein.
    Das ein System nur "temporär" system root erhält liegt meistens an einem fehlerhaften System!

    Kann durch die verschiedensten Sachen passieren, ab und an auch durch irgendwelche Skripte.
    Am besten ist es da das System zu formatieren und neu draufzuschreiben!
     
    G3mob sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Die App adbd habe ich noch nicht probiert ...

    In der Shell habe ich dauerhaft Root, nur im System geht dies sofort nach BB-Installation flöten und ich muss entweder Rootgenius nehmen oder den SuperSU.zip von chainfire, welcher manchmal auch nicht geht.

    Das /system hatte ich gestern schon selektiv recovert, da ich völliges Gerätefehlverhalten hatte.

    ...on the fly with 9976A
     
  17. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich bin mir zu 99% sicher das es am System liegt!
    Hast du es mal versucht in der shell zu reparieren?
     
  18. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Reparieren, inwiefern...was verstehst du darunter?
     
  19. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    [1] Handy ins CWM booten
    [2] Terminal öffnen (also z.B. über Droid Tools)
    ab jetzt alles im Terminal folgendermaßen eingeben:

    Code:
    adb shell
    
    unmount /system
    (wenn hier ein Fehler kommt, war es nicht gemountet, also kein Grund zur Panik)
    
    e2fsck -fcpv /dev/block/mmcblk0p8
    
    
    Versuch das mal, kannst das Ergebnis hier auch posten.
    Und danach versuche das aus meiner Rootanleitung:

    Erlangen von Root im System und CWM-R (Shell Root bereits vorhanden (grünes Kästchen))
    Punkt [8]-[11]
     
  20. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Danke, ich schau mir den Filesystemcheck später mal an...

    ...on the fly with 9976A