1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Root für MT(k) 65xx Handys

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von tommy0815, 7. Januar 2013.

  1. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Hab mal eben Versucht ein Zopo CWM Recovery in Version 6 mit Droid tools zu portieren, leider sagt mir droid tools das es nicht für mein K18 passt. Das portieren klappt also nicht immer ausnahmslos auch wenn es sich um die selbe Platform ( mtk 6592 handelt)
     
  2. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @lupusworax
    er sagt dir lediglich das es nicht klappt. Ich weiß es klingt irgendwie komisch......ich weiß auch erhlich gesagt nicht wovon er es abhängig macht.
    Schau mal in deinen "recovery" Ordner innerhalb des Droid Tools.

    Dort findest du eine neu generierte recovery.img
    Das ist dein CWM. Es sollte auch zu 99% funktionieren.

    Gib mir bitte nochmal bescheid!
     
  3. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    ich hab einmal die die image direkt vom k18 gezogen ( die schon cwm 5.xx) drauf hatte und portiert und dann nochmal die original aus dem Firmware Ordner.
    Habe jetzt zwei dateien, einmal mit 5 und einmal mit 6,4 MB.
    Soll ich die Portierte Datei aus der originalen nehmen oder aus der gezogenen die schon cwm5 drauf hatte?
    --- Doppelpost zusammengefügt, 19. März 2014, Original Post Date: 19. März 2014 ---
    Hat geklappt allerdings nur mit der jungfräulichen original Recovery von der Original Firmware.
    die extrahierte die schon CWM5 drauf hatte hat dann nochmal durchgebootet und ohne ins Recovery zu gelangen gestartet ;) Nice ^^
     
  4. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    na freut mich das es geklappt hat....

    ich habe aber auch noch nicht genau herausgefunden weshalb es manchmal eine "Fehlermeldung" gibt, Droid Tools aber dennoch eine CWM erstellt!
    Macht für mich eigentlich keinen Sinn.

    Einzige was ich mir vorstellen kann ist das das Revocery was man porten möchte nicht 100% kompatibel mit dem boot.img ist!

    Weil beim Portieren werden die Daten aus deinem Boot.img in das neue custom recovery übertragen.
    Aber in den meisten Fällen funktioniert die CWM trotz Fehlermeldung beim Porten.

    Muss mir das auch nochmal genauer ansehen :)
    Wenn Du noch Fragen hast nur zu....muss mich ja irgendwann mal bei dir revanchieren :)
     
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Kann ich bestätigen....allerdings diese Portierung funktioniert ja nur mit einer Online Verbindung zum Handy....
    Wollte schon lange wissen, was MTK Droid eigentlich dabei checkt. Das boot.img "öffnet" eigentlich nur den Bootloader. Die mount Daten bekommt er ja aus der Online Verbindung, die Display Auflösung auch... Was meint er mit "Struktur stimmt nicht..." eigentlich wirklich?
     
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    nein, funktioniert auch ohne Handy, weil er ja die Daten aus der boot.img zieht. Dazu bedarf es kein Handy.

    da bin ich mir wie bereits gesagt nicht so sicher.
    Ich denke er gleicht die boot.img mit der recovery.img ab und wenn dort krasse Unterschiede sind kommt es zu diesen Fehlern.

    Anderes Beispiel.
    Du machst ein BAckup mit Droid Tools und speicherst dir die recovery und das boot.img ab.

    Jetzt führst du ein OTA Update durch.

    Jetzt flashst du die zuvor gesicherten images (recovery & boot)
    dann landest du sehr wahrscheinlich in einem Bootloop!

    Daher kommt wohl die Warnung bei dem Abgleich, wobei ich immer der Meinung bin das durch das Porten die "falsche Struktur" passend gemacht wird!
     
  7. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Was sagt und das Bild nun?

    2005.jpg

    umount:

    2020.jpg

     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2014
  8. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    das sieht doch gut aus...jetzt nur noch die Schritte in Droid Tools durchführen, die ich dir aufgeschrieben habe und du solltest duaerhaft root haben!
     
  9. MonaSteve
    Offline

    MonaSteve Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Doogee Turbo DG2014
    Ich möchte gern ein backup von meinem doogee dg2014 anlegen. Komme aber nach Methode 1 nicht weiter als unter "Erlangen von Root Shell" Punkt 6. Im recovery stehen beide Dateien drin, werden mir aber im flashtool unter location nicht angezeigt.
     
  10. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    das verstehe ich nicht.....

    was ist genau dein Problem?
     
  11. MonaSteve
    Offline

    MonaSteve Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Doogee Turbo DG2014
    na mein problem ist, dass ich ab Pkt. 6 nicht weiter komme. Aber vlt. wird's ja noch was. Ora geht mir grad etwas zur Hand. Ich hab bestimmt nen Zwischenschritt vergessen :(
    Danke Euch auf jeden Fall für die tolle Unterstützung
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Na wenn Ora Dir hilft, brauch ich es ja nicht zu tun, ich kenne dein Problem nämlich immer noch nicht.
     
  13. MonaSteve
    Offline

    MonaSteve Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Doogee Turbo DG2014
    sry, dass ich mich nicht so klar ausdrücken kann. Gem. Anhang bin ich bis Pkt 8 gekommen. Bei Pkt 9 wurde mir im flashtool für die recovery kein pfad angegeben.
     

    Anhänge:

  14. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    hast du die recovery überhaupt gesichert?
    Wenn ja dann setze den Pfad doch einfach, eben genau da wo du sie abgespeichert hast. (Vermutlich in Droid Tools im Unterordner "Recovery"
     
    MonaSteve sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. MonaSteve
    Offline

    MonaSteve Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2014
    Beiträge:
    33
    Danke:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Doogee Turbo DG2014
    jetzt hat alles geklappt :Mauridia:Ich möchte mich ganz herzlich bei tommy und ora für die Hilfe bedanken:ok:
    @Tommy: ich wusste nicht, dass man da den Pfad per Hand eingeben kann:umnik:
     
    tommy0815 und Ora sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. wollmes
    Offline

    wollmes New Member

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    8
    Danke:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    SISWOO C50
    Ulephone Paris
    Hab bei meinem DooGee DG300 nach Anleitung 1 Backup und CWM erstellt. Hat auf Anhieb 100% geklappt. Wichtig: Schritt für Schritt durchgehen und zweimal schauen was zu machen ist. Perfekte Anleitung auch für mich alten Sack. Hab mein erstes Smartphone seit einem halben Jahr (THL W200, gutes Teil).
    Zum testen hab ich mir das DG300 gekauft (ca. 80 Euro bei A...).
    Zuerst gerooted wirklich einfach mit Framaroot 1.9.1 rootchecker basic, Mobileuncle und busybox (stericson) installiert. Dasselbe mit dem THL W200.
    Dann mit DG300 nach Anleitung 1 backup und cwm erstellt. Perfekt. Recovery und Scatter habe ich hochgeladen.
    Will demnächst das THL W200 in Angriff nehmen.

    Ohne die zusätzliche Anleitung mit VCOM ADB Treiber installation wäre ich nicht weiter gekommen.
    Tausend Dank an diese beiden Threads, perfekt.
    Fast 2 Tage wegen den Treibern rumgemacht.
    Zuerst Win 8.1, läuft noch nicht, dann Vista, läuft jetzt endlich.
    Weiter so!
     
    tommy0815 und blur sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Naja, wie ich bereits schrieb bekomm ich im System kein Root, obwohl Shell-Root vorhanden.

    Sehr komisch...

    Es erscheint fast so, als wäre SuperSU blacklisted und wird nach dem Neustart entfernt.

    Bin darum wieder paar FW-Versionen zurückgesprungen.

    Gibt's eine "Bruteforce"-Variante, wie ich den System-Root bekomme?

     
  18. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich mache es immer über Droid Tools im "CWM Modus"
    Kommt aber drauf an welches CWM du hast....welches benutzt du?
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @tommy0815

    rua1 autoCWM

    Geportete Recoverys mag das Coolpad nicht.

    Der 0815-Weg geht auch nicht, genauso wie @Oras-Weg.

    ...on the fly with 9976A
     
  20. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    also ich mach es wie folgt....

    droid Tools öffnen
    von dort aus ins cwm booten..

    warten bis das Kästchen türlis wird, wenn nicht fehlen dir die Treiber.
    Wenn es türkis ist den Superuser Knopf im Droid Tools drücken, SuperSu wählen, freuen :)
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.