1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Es kann sein, dass derzeit Probleme mit dem Login auftauchen. Sollte dieses Problem bestehen, hilft das Löschen der Cookies.
    Information ausblenden

S4 Klon Fake Riesen Problem

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, flashen, etc." wurde erstellt von Simon_Jung, 10. Januar 2015.

  1. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,841
    Danke:
    13,635
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    @Simon G. Könntest Du Dir bitte etwas Mühe geben Doppelposts zu vermeiden? Es gibt hier eine Editierfunktion. Irgendwie bin ich seit Tagen damit beschäftigt Deine Doppelposts zusammenzufassen, dazu habe ich keine Lust mehr ;) Danke :)
     
  2. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    Ja OK wird gemacht

    Also Kawa hat mir eine Ubifs System aus meinem System Ordner gemacht.
    Flashtool als Admin.
    Write Memory
    Open Raw.
    System ubifs navigiert.
    Nand flash.
    Hex Adressen eingefügt.
    Write Memory .
    Handy am PC.
    Durchlaufen lassen.
    Abgezogen.
    Akku rein.
    Recovery gewiped.
    Reboot.

    Startet ins nichts also ohne Logos und Sound so wie es das tut wenn ich das was gesichert wurde vom Backup flashe.

    Kann ich diese ubifs system nicht ganz normal mal bei Android einfügen???


    Ups Sorry OK dann weiss ich jetzt genau wie du das meinst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2015
  3. kawa0815
    Offline

    kawa0815 Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    84
    Danke:
    17
    Handy:
    GT-S9300
    Ja, genauso ist es! Readback macht nichts anderes als den Speicher Byte für Byte auszulesen und das Ergebnis zu speichern.
    Wenn man also die Startadresse und die Länge von /system hat, ist es im Anschluss relativ problemlos das zurück zu schreiben.
    Ich habe mir so einen Clone auf einen Markt in der tiefen Provinz von Thailand für 60 Euro gekauft.
    Es muss inzwischen 100 Firmen geben, die in Asien solche Clones in den verschiedensten Varianten herstellen.
    Über das Für- und Wieder von den Dingern zu diskutieren finde ich müßig. Die Asiaten stehen nun mal auf den äußeren Schein. Da fragt keiner ob was echt ist. Haupsache es steht Samsung drauf.
    Das Ding was ich gekauft habe, hatte nur GSM und das auch nicht richtig.

    Das Hauptproblem um "zerschossene" Geräte zum laufen zu bringen, stellt die Artenvielfalt der Dinger dar.
    Da sind zig Grafiktreiber vorhanden, der Speicher wrd nach Verfügbarkeit eingebaut. Man hat dann Speicher mit 1024, 2048 oder auch 4096 Byte Organisation. Dazu kommt noch die unterschiedliche Größe von Preloader, Uboot, Boot usw.

    Das Einzige, was also vor einem unbrauchbaren Gerät schützt, ist ein ordentliches Backup.
    Bekommt man das nicht hin -> Finger weg.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    Ja mache deine Anleitung nochmal.
    Es hat danach Gestern nicht mal ins Logo gebootet.

    Kann ein Grund sein das ich Secro und Userdata von einer anderen Rom da drauf habe?

    Und ich kann doch die Secro und Userdata Partition Formatieren richtig so das dort nix drauf ist.
    Dann könnte ich das Backup drauf spielen ohne secro usetdata und Android und danach die systemubifs mit write Memory drauf packen. Geht das??
     
  5. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,031
    Danke:
    7,329
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Lädt es noch?
     
  6. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    70% write Memory grad.
    Ach so ja recovery auch das geht alles noch

    Kann es drehen und wenden wie ich will nix passiert ausser Recovery und Hintergrund Beleuchtung.
    Ich werde jetzt mal das Backup und secro die identisch ist und system aus einer ähnlichen Ubifs wenn dann das Logo wieder da ist Probiere ich es nochmal.

    Glaubt eigendlich noch einer das es ohne Firmware dafür noch was wird????


    Edith:

    Also mit der System aus der anderen Ubifs habe ich wieder ein Logo mit Sound.

    Edit es startet mit der System der anderen Ubifs Rom .
    Was ich diesmal gemacht habe ist gleich kabel ab und gewiped .[​IMG]


    Nvram warning hm aber dafür habe ich ein Fix.
    Diesmal steht 4.2.2 und nicht 4.4.4
    Das ist nicht wie bei mir Software Ver.V91.50 sondern V90.52


    So Nvram und imei Fixe ich nachher und schaue mir noch die anderen Geräte Infos zu Speicher etc an und mache Meldung.


    Ich Danke euch alle für die Hilfe und Geduld. Ihr seit Klasse.

    Freue mich schon auf den nächsten Brick
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2015
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. kawa0815
    Offline

    kawa0815 Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    84
    Danke:
    17
    Handy:
    GT-S9300
    Die userdata_nvram_only.tar ist in Deinem Backupordner.
    Du bekommst den Fehler mit der Datei und MTKDroid weg (glaub ich)
    Lass 4.2.2 drauf. Aus dem Gerät machst Du mit 4.4 keine Rakete.

    Kannst Du mir mal die system.img aus dem anderen ROM auf gdrive laden.
    Ich will mal vergleichen was unterschiedlich ist

    kawa
     
  8. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    Ja mache kein ding. Bisher ist die Android Version richtig.
    Software Version etwas anders.
    Storage 16 GB geblieben. Aber trotzdem wie gehabt 220mb intern.
    Soweit alles gleich die Google Apps waren dermassen alt .
    Mehr konnte ich noch nicht bin Unterwegs.

    Hätte ich nach flashen gleich ein Wipe gemacht wäre das wohl schon eher passiert.

    Mit dem Write Memory hat es damit was zutun oder eher nicht.

    Ich bin auf den wipe gekommen weil du das so in deiner Anleitung geschrieben hast .
    Da habe ich halt mein Backup geflasht.
    Secro Android eingefügt .
    Flash Durchgang .
    Gewiped jetzt geht es.
    Dafür hat das Tolle Display ein Sprung nur vom Akku rauskloppen ohne den Display zu berühren.
    Das ding bricht aber auch schon vom an gucken. Heute Abend weiss ich ob das ding 100% läuft


    Screenshots zum Vergleich mit dem aus dem Startpost.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier der Speicher in Einstellung

    Die 16gb stimmen nicht kann man das Original Machen??
    Keine SD Karte drinne.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Zahlen können nicht stimmen vorher auch nicht.

    Hier im Rootexplorer die interne SD .

    Hatte vorher 18 MB jetzt nur 12mb ca. Was soll das .

    Dafür zeigt er intern sdcard0 an was er vorher nicht tat. Wie es mit SD Karte ist weiss ich noch nicht ob sich das tauscht.

    [​IMG]


    Die syszem img der Rom lade ich dir hoch Kawa.
    Den nvtam bekomme ich gefixt.

    Den Speicher Ora kann man den nach deiner Anleitung erweitern oder ist die Anleitung für emmc De vice.


    Edit

    Es fehlen einige Funktionen wie Sie in der richtigen waren.
    Die Sidebar
    Der schnell Zugriff Würfel den man absetzen konnte wo man will wo Home zurück und andere schnell Zugriffe sind wie beim Note z.b.
    Nur Air gesture.

    Ich habe den nvram Fehler immer mit Wifi und Wifi Custom gefixt dann mit Mobile Uncle im ei Restore Reboot fertig.

    Das geht nicht . Mobile Uncle sagt bei Imei Not support.
    MTK Restore klappt auch nicht.


    Kawa wie geht das mit der userdata nvram only.tar Sicherung?

    Oder liegt es an der Secro die ich geflasht habe von der Rom wo auch die System her ist denn diese hat die gleichen Hex Adressen



    Kawa System.img ist Online .Die Buildprop ist auch ganz anders.

    Trotzdem das es läuft wäre es doll wenn es irgendwie möglich ist mein System zum laufen zu kriegen.


    In der Buildprop gibt es bei beiden #*#94#*# dann hat man S4 Boot Logo.

    Bin am vergleichen .Vom Grund gleich beides
    ALPS.JB3.MP.V1.8

    Nur das hier halt kein Fake in der BP vorliegt.

    So mehr Infos habe ich nicht dazu.

    Kawa schaut sich das denke ich mal an und ich Frage mich derweil wie ich nach wie vor mein System da drauf bekomme .



    Edit.

    Hab nochmal ein Backup gemacht.

    Wieso wird hier alles gesichert und bei dem alten System nicht.

    Schaut

    [​IMG]


    Edit
    Kurz vor Schluss des Backups kam Verbindung unterbrochen.

    Ich schloss es wieder an. Root brauchte ich ja nicht nochmal und ging auf Backup.

    Vorsicht System und Benutzerdaten werden nicht gesichert trotzdem fortfahren und keine SD Karte gefunden obwohl eine drinne ist.

    Und wie ich es geahnt habe das sich die Karten vertauschen.
    Extern0
    Intern1 .

    Komisch alles .
    Jetzt mache ich das Backup so nochmal und wette das da das gleiche bei raus kommt wie unser Problem Kind.


    Sag ich doch ganz anders die Anzeige.
    Meldung
    Wir behalten die Ordner Inhalten auf dem PC.

    Keine Userdata system und Secro images wie vorher auf dem Screenshot wo er alles genommen hat

    Seht

    [​IMG]

    Warum hat er das beim ersten mal alles genommen.

    Vorgang
    Root geben

    Backup bestätigen
    Lief durch und verbindungs Abbruch.

    Und beim zweiten mal hatte er Root.
    Bin auf Backup dann wie beschrieben.

    Der Fehler liegt wohl daran das er keine SD Karte findet aber warum ging es beim Ersten mal.

    Naja ich höre auf den Beitrag Voll zu sch....

    Und den nächsten System der geht von den die ich habe.
    Teste sie jetzt alle. Das es nie ging lag am fehlenden Wipe
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2015
  9. kawa0815
    Offline

    kawa0815 Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    84
    Danke:
    17
    Handy:
    GT-S9300
    In MTKDroid gibt es doch die Option IMEI/NVRAM gleich auf der ersten Seite.
    Im Phone nach der IMEI (unter Batterie) suchen, dann Handy im eingeschalteten Zustand an Computer,
    MTKDroid starten, unten root auswählen und dann IMEI/NVRAM drücken.
    Da kannst Du Deine IMEI eintragen und NVRAM aus deinem Backup zurück schreiben.

    kawa
     
  10. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    Ja habe ich gemacht weiss ja wie es geht wie dumm das ich die imei vom g700 genommen .Paddel doof lässt grüssem das kann natürlich nicht gehen.Heut nicht mehr bin grad nachhause. Morgen geht es weiter.

    Der system von mir hat sich wohl erledigt. Schade sonst ist alles gleich bis auf die zwei fehlenden Funktionen.


    Naja und Die Imei die auf dem Samsung Aufkleber steht geht nicht.

    Kann es an der anderen Secro liegen???????
    Wie spiele auch den Nvram aus der Sicherung ein. Sehe nur bei imei/nvram das man imei eintragen kam.


    Alle 3 System.img die ich habe sind ein und die Selbe . Aber mit Partition size 0*1800000.
    Naja eigendlich fehlt mir nur noch das imei restore.


    Wenn der imei Aufkleber auch ein Fake ist habe ich ein kleines Tablet.Ohne Imei kein Telefon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2015
  11. kawa0815
    Offline

    kawa0815 Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    84
    Danke:
    17
    Handy:
    GT-S9300
    Sag mal liest Du auch was andere schreiben?

    Du startest MTKTool 2.5.3 und schließt Dein Phone, was AN sein muss an den Computer an.
    MTKTools liest jetzt die Daten das Phones ein und zeigt sie Dir an.

    Du hast jetzt unten einen Button, da steht "root" drauf, da drückst Du drauf und wartest bis dir Root bestätigt wird.
    Da steht dann unten hinter deinem Gerätenamen (root shell)
    Nun gehst Du auf "IMEI/NVRAM" und da werden Dir 2 Felder IMEI angezeigt.
    Darunter sind 2 Button "Backup" und "Restore"
    Erst machst Du ein "Backup" und sicherst die NVRAM des Systems.
    Dann machst Du ein "Restore" und wählst dabei die in Deinem Backup-Ordner befindliche
    nvram.bin

    Als letztes schreibst Du Deine IMEI- Nummer vom Aufkleber in das erste IMEI Feld und drückst IMEI ersetzen.

    Dann Phone ab, neu booten und kontrollieren ob die IMEI auch geschrieben wurde.

    kawa
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,031
    Danke:
    7,329
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    ... setzt aber eine intakte SEC_RO Sektion vorraus :p.... falls diese "durch ungeeignete größe eines recover.img Versuches zerlegt wurde kannst Du schreiben wie Du willst, wird nichts.....

    -- den ersten Versuch, den ich an seiner Stelle starten würde, wäre ein "rm -r /data/nvram" und dann neu booten... wenn sein nvram Bereich noch i.O. und seine SEC_RO ok ist, dann kommt die original IMEI zum Vorschein....
    -- falls das Schreiben mit MTK DT der IMEI nicht erolgreich ist, dann SEC_RO neu flashen (falls er dieses File noch hat sec_ro.bin)!
     
  13. kawa0815
    Offline

    kawa0815 Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    84
    Danke:
    17
    Handy:
    GT-S9300
    Ja stimmt, daran hab ich nicht gedacht. Ich denke aber er hat die recovery nicht angefasst.
    secro.img hat er aber in seinem Backup.

    kawa
     
  14. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    Ja Kawa OK ja ich über lese oft was das ist eine Schlechte Angewohnheit.
    Das mit Imei kannte ich aber nicht mit dem Nvram Restore.

    Danke
    Eine Secro.bin des Original backups ist nicht vorhanden nur nvramonly userdata.tar und nodl_secro.bin.

    Ich habe eine Secro.img geflasht aus der wo der system her ist und diese hat die gleichen hex zahlen .Die Rom selbst ist ja auch fast identisch.

    Das imei Restore mit MTK selbst und danach Reset geht schon mal nicht.
    Also probiere ich jetzt den nvram Restore.


    Was ist rm-r data/nvram. Bin ich grad doof??
     
  15. kawa0815
    Offline

    kawa0815 Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    84
    Danke:
    17
    Handy:
    GT-S9300
    Die nodl_secro.bin aus deinem Backup ist das Gleiche wie die secro.img.
    Nimm einfach die zum flashen. Wenns so nicht geht benenne die Datei einfach um.

    Kannst über "Write Memory" Flashen
    Die nodl_secro.bin auswählen in Open Raw Data
    Startadresse ist: 0x17C0000
    Containerlänge ist: 0x40000

    Die Datei muss 256kB groß sein, also 0x4000

    Mit rm-r data/nvram löschst Du den Ordner /data/nvram.



    kawa
     
  16. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    Jo danke dir


    Ich bin schon wieder am Anfang. Wegen dieser Sorry Secro Sch...... Bin ich zurück zum Boot Logo und kann es drehen und wenden ich Kriege keins der 4 System.img drauf. Weder einzeln noch hinzugefügt.
    Grrrr


    Also Echt da hab ich es zum laufen bekommen und nu weiss ich garnichts mehr alles Versuche failed .Das übliche Logo Recovery bums. Durch euch weiss ich mir ja langsam zu helfen aber nix bringt das ding wieder zum laufen
    Ich wollte das nur mal loswerden denn Tipps gibt es wohl keine mehr es steht ja schon alles hier o mein Gott Naja Morgen ein neuer Tag


    Neuer Tag und hab gleich fast Glück.

    Also Root ist klar dann auf Nvram Restore denn Backups habe ich davon genug.

    Dann Nvram.bin ausgewählt.
    Erneute Explorer Öffnung und
    Userdata nvram only.tar ausgewählt.
    Ausser das hier ist nix passiert dabei.

    [​IMG]

    Das Gerät Zeigte Empfang an.
    Dann auf Imei die imei eingetippt ein Reset gemacht und kein Erfolg.

    Kann es sein das es nicht geht weil ich das Gerät dummerweise mal mit der imei.bak vom g700 mit Mobile uncle das damals über schrieben hatte das hatte nähmlich mal funktioniert.
    Darauf hatte ich die Backups gemacht . Das wuerde heissen das in den Bqckups die falsche imei ist.


    Also diesmal macht er mit Packen ein komplettes Backup und auch auf SD .
    Mal sehen was in Files To flash davon drinne ist.
    Keine Mucken nix. Davon nehme ich den nvram.bin dann den only.tar und dann die Imei bin ja mal gespannt Heute Abend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2015
  17. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    [​IMG]

    Reichlich gelernt behalten und freue mich auf die nächsten Aufgaben.

    An dieser Stelle ist Schluss.

    Alles geht wieder.


    Ein hab ich noch. Warum ist Google Plus nicht mit meiner Version Kompatibel. Google Plus ist meines wissens auf allen Android versionen Kompatibel.

    Kann es sein das auf dem Geraet in wirklichkeit 2.3.6 drauf ist. Denn die Google apps und die Account einrichtung ist von Gingerbred hatte mich eh schon gewundert.?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2015
  18. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    Sorry aber kann ich mein System Ordner aus dem Backup nicht irgendwie Porten ?

    Wenn ich system/app
    Etc
    hw
    modules evtl die libs tausche koennte das doch gehen oder??
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2015
  19. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,136
    Danke:
    1,001
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Kannst Du - schau Dir mal "MTK FirmwareAdapter Tool" an.
     
  20. Simon G.
    Offline

    Simon G. Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    53
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Ascend G700, G510. S4 Klon GT-I9500(MT6572 fake MT6589)
    Ich habe das Kitchen .Schaue mir das Tool mal genauer an. Auf dem Rechner habe ich es schon bisher aber noch nicht genuzt.Vielleicht gehts ja einfacher damit als mit dem Kitchen