1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

S5 klone Bricked ? Kann wer noch helfen ?

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von bennony, 23. Dezember 2014.

  1. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Richtig. Ich muß den kompletten eMMC als ein Device ansehen, auf dem man einen MTD Layer einrichtet.
    Das führt an dieser Stelle aber zu einer echten Fachdiskussion, die wir besser an anderer Stelle fortsetzen sollten.
    Fakt ist, daß ich auf dem eMMC ein JFFS oder YAFFS einrichten kann - und eben auch ein UBIFS.
    An der Stelle lasse ich den eMMC-Controller komplett außen vor und nutze ihn nur um das Komplet-System überhaupt anzulaufen.
    Die Tests hatte ich gemacht, um zu sehen, welchen Vorteil das System bringt, da UBI eigentlich schneller sein sollte.
    Die RAM Disk habe ich dabei in ein Squash gepackt.
    Nun zum Zerstören der Schnittstelle zum NAND.
    Der Preloader startet den DA, der im MoDem sitzt.
    Leider war hier lange Zeit ein Fehler drin (beim Gespann des MT657x), der dazu führte, daß der Speicher nach einem "Speicher-Test-Befehl" nicht mehr ansprechbar war, da dabei (unlöschbar, da FUSEBIT) das Nur-LESE-Bit gesetzt wurde.


    Zum CWM-R (in dem Fall CTR) http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2615410
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2471479
    oder TWRP: http://www.freaktab.com/showthread....For-Amlogic-Nextbook-Tablets-(Support-Thread)
    Die github URL muß ich in meinem Linux-System suchen, wenn ich zu Hause bin.