1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

i9 / i68 SciPhone geht nicht mehr an!!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von lumich2003, 13. Januar 2010.

  1. lumich2003
    Offline

    lumich2003 New Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    cect i9 3g
    Hallo alle zusammen. Ich habe seit neustem das Problem das mein SciPhone I9 nicht mehr an geht und sich auch nicht mehr laden lässt über USB. Was kann icht tun?????
    Ich muss dazu sagen das, dass Gerät länger im Schrank lag ( ca. 2 Monate ). Und ich kann nur noch über Usb laden da sich das mitgelieferte Ladegerät verabschiedet hat.

    Ich danke euch schon mal für die Infos und Hilfe
    Lumich2003
     
  2. n3bul4
    Offline

    n3bul4 New Member

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    16
    Danke:
    1
    Handy:
    ZP810, Z9 Mini
    Ich würde mal darauf tippen, dass der Akku hinüber ist?
    Ansonsten schon überprüft, ob das USB-Kabel noch in Ordnung ist?
     
  3. lumich2003
    Offline

    lumich2003 New Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    cect i9 3g
    Hallo danke erst einmal für die Antwort.
    Ich hatte auch schon an das Akku gedacht, aber das beide Akkus gleichzeitig kaputt gehen finde ich doch sehr unwahrscheinlich. Denn es geht mit beiden Akkus nicht. Wie kann ich denn das USB Kabel prüfen??? Optisch ist es ok.
     
  4. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    lass es mal über ein paar stunden angeschlossen.
    und am besten nicht an einem USB hub sondern direkt am Rechner.
    Ich vermute der fest verbaute akku der z.b. die uhrzeit hält ist leer und braucht erstmal ein bisschen Zeit um sich zu erholen.