1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sciphone PK168 von fastcardtech

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von user82, 22. Januar 2010.

  1. user82
    Offline

    user82 New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    44
    Danke:
    0
    Handy:
    W810i
    Hallo!

    hier nun mein kleiner Test zum Sciphone Pk168. Hoffentlich zumindest, des es weicht doch etwas von der Beschreibung ab dass ich mir garnichtmal sicher bin was es denn nun ist!

    Hier der Link:
    http://fastcardtech.com/goods.php?id=3757

    Lieferumfang:

    • Box (Iphone Aufdruck)
    • Anleitung (passend zum telefon)
    • Ladegerät (englischer Stecker, ich habe einen gratis umstecker rausgehandelt biem Support)
    • Usb-Kabel (wie für Ipod&Iphone)
    • Headset 4-poliger Stecker
    • Tasche
    • Stift für Touch-Bildschirm
    • 2 Akkus mit Aufschrift 2000mAh
    Front(großes Bild/kleines Bild):

    [​IMG] [​IMG]

    Rückseite:
    [​IMG]


    Merkmale:


    • Drei Touchflow Seiten mit folgendem
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    • Bluetooth
    • Java(hier wurde gespart, 3D-Anwendungen gehen nicht, Opera Mini 5 Beta2 und aktuelle Jimm 0.6 Beta erfolgreich getestet)
    • Wlan(wpa,wpa2,Tkip,Aes, also alles!; Empfang ist ok aber etwas schlechter als Notebook)
    • Dual-Sim
    • Kompass (lag immer verdammt richtig, bis auf kleine Schwankungen)
    • Mp3-player fuktion mit Coverflow-Kopie mittlerer Qualität, keine ID-Tag auslese(Cover im jeweiligen Ordner als Music.jpg mit bis zu 500*500px); musicformate: Mp3,AAC,WAV erfolgreich; Apple Lossless,Flac,OGG erfolglos
    [​IMG]
    • Gravity Sensor für Foto-Viewer und Coverflow(geht in alle vier Richtungen im Bildbetrachter)
    • Texteingabe per Handschrift auf Display+virtuelle Tastatur
    • Analog-Tv (sinnlos in Deutschland)
    • Display 3,5" mit 320*480
    • Prozessor MT 6235 (schön schnell, in Java Meboy besser als z.B. SE w902 und Opera mini 5 beta2 flüssig)
    • Zwei Kameras (vorn und hinten) mit max. Auflösung 640*480
    • Support für Microsd (16GB sandisc getestet)


    Was mir negativ auffiel:


    • Der Touchflow geht nicht grade leicht zu sliden
    • Touchscreen im unteren bereich auch nach Kalibrieren teils Schwächen(mit mitgeliefertem Stift geht es aber ganz ok)
    • Videoformate weder Xvid noch h264/Avc
    • Handyempfang ist mittelmäßig

    Fazit:
    Besser als was ich bestellt hatte und zusammen mit Porto 91€(80$ Telefon 40$ Porto, ohne Einfuhrsteuer!), da sag ich ja!!

    Fragen und Fotoanfragen jederzeit gerne in der Diskussion!

    Grüße
    user
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,833
    Danke:
    8,138
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4