1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Selbstbau 3GS-3 Kompass 2,5mm auf 3,5mm Adapter

Dieses Thema im Forum "Hardware- bzw. Techniktutorials" wurde erstellt von Bino, 27. Oktober 2009.

  1. Bino
    Offline

    Bino Member

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    182
    Danke:
    0
    Handy:
    KA08, K630i
    Hallo

    Habe soeben mein Adapter fertig gestellt.

    Einige haben einfache 3,5mm auf 2,5mm Adapter genommen die es überall zu kaufen ist, musste aber feststellen das der 2,5mm Stecker von div. Adaptern ( siehe Bild unten) einfach zu kurz ist und somit zwar beide Hörer gehen aber nur Mono Signal ankommt.

    Der China Stecker ist um einige mm länger

    So habe ich mich dran gemacht das Original Kabel zu pimpem.

    Beim MM mir ein Audio-Set für das 6300/5200 gekauft, aber nicht in der absicht es umzubauen, dachte der Stecker passt.

    Original Kabel vom Set abgelötet und das vom Handy ran gelötet, genau die Beschaltung vom Originalen übernommen, sonst geht der Knopf zum Anruf annehmen nicht.

    Ist Super gelungen und war eine sache von knapp 30 Minuten. Ich habe die Kopfhörer von meinem alten SE Handy genommen, der Sound zum Original ist garnicht zu vergleichen, um Welten besser.
     

    Anhänge:

  2. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Das hätte ich auch gerne, hab schon zig Kopfhörer getestet...aber immer war die Klinke zu kurz...gut gemacht, ich glaub damit kannst hier Geld verdienen!
     
  3. W8meister
    Offline

    W8meister Diplom Blödmannsgehilfe

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    21
    Danke:
    0
    Handy:
    H408 (RIP)
    Simvalley RX-80
    Benq-Siemens EF81
    3G Sharp (RIP)
    V709 (RIP)
    Hiphone 3gs-4.0
    ..habe erfolgreich umgebaut

    Hallo,

    habe ein 3 Gs und heute erfolgreich umgebaut. Das org. Headset war für die Füsse. Ein Umbau war allerdings auf den ersten blick nicht so einfach, da die Kabel sich nicht richtig löten lassen. Ich konnte also nur an stellen löten, wo sowieso schon gelötet war. Hatte noch ein paar Sennheiser Kopfhörer. gesagt getan Gehaäuse beim org. Headset geöffnet, kapsel abgelötet, altes Gehäuse abgezogen, neues Gehäuse (von den Senheiser Kopfhörern) aufgesteckt, Kapseln (Senheiser) ans Kabel angelötet und dann die Kapseln in das Gehäuse gedrückt. Super Headset mit klasse Klang und das Löten war easy.

    LG

    Tom
     
  4. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    Ich hatte mir unabhängig von euren Unternehmungen mal meinen eigenen Lösungsansatz zurechtgelegt:

    Der Vierpolstecker sieht ganz normal aus, hat nur einen etwas verlängerten Schaft. Habe mir also nen 2,5 auf 3,5mm Adapter geholt, in der trüben Hoffnung, daß es einfach so geht. Tat sich aber nix (zumindest nicht so, wie ich es wollte)

    Dachte mir: "Ok, ist ja auch bloß ein dreipoliger Stecker". Also Händler angeschrieben, ob er auch vierpolige Adapter habe. Ja, hatte er, trudelte 2 Tage später hier ein. Aber wieder nix! Auch dieser vierpolige Stecker, war nicht länger als der dreipolige. Rastete also nicht ein, wurde nicht richtig erkannt, raschelte, etc.
    Ich kam nun also auf die Idee, das Teil in seiner Länge ensprechend anzugleichen. Am Ende des Steckerschaftes sitzt quasi sowas wie ein Messingring, der den Radius des Schaftes um ca 1 mm vergrössert. Dieser Ring wiederum ist bereits in den Kunststoff eingefasst. Habe dann also den Kunststoff mit nem Messer entfernt und mich mit dem Dremel mit Metallschleifaufsatz am Messing zu schaffen gemacht. Resultat: Stecker hat gleiche Länge wie beim Originalheadset, rastet ein und passt perfekt... wird aber leider nicht erkannt. D.h., sowie er soweit drinsteckt, wie es vor der verlängerung möglich war, hat man einen wackeligen Kontakt, Köpfhörer wird beim hin und herruckeln zeitweise erkannt. Wenn ich ihn aber nun ganz hineinstecke, er also einrastet wie es sein soll, sagt er: Kopfhörer ausgesteckt oder so...

    Habe das Gleiche dann auch noch mal mit dem dreipoligen Stecker versucht: Gleiches Resultat! Nix! Mein Schluß: Polbelegung ist bei dem Telefon anders als Standard. Habe dann mal das Kabel von dem vierpoligen angepassten Adapter durchgeschnitten und nachgesehen, was da so für Drähte durchführen. Siehe da: Es sind nur 3. Wie geht das bei nem vierpoligen? Denke mir also: Einer der Pole wird nicht belegt sein, da der Adapter wohl dann auch nur auf einen gewöhnlichen 3,5mm dreipolstecker übersetzen wird. Also: Wenn der Adapter nur die Audiosignale übertragen soll, wird also der Pol, welcher üblicherweise das Sondersignal (Rufannahme) überträgt, nicht belegt sein. Beim 3GS scheint man von dieser Standardbelegung abgewichen zu sein und das Telefon sendet Signale an den "toten" Pol des Steckers.

    Jetzt hab ich hier zwei malträtierte Adapter und habe nichts Erreicht, außer der Erkenntnis.

    Der verdammte Drachen bietet ja ne "Stereo"anlage für das Telefon an. 11€ inkl. Versand (HK Post). Glaube, ich werd mir dann mal das Ding holen, Kabel abschneiden und dann weitersehen...

    Hier noch Bilder von meinen Adaptern, Wenn einer ne Idee hat, bitte mitteilen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  5. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Nun denn, wie schon im September 2009 festgestellt...gehts nur mit dem komischen Original Stecker....es gab ja schon einige Versuche diesbezüglich! Aber jetzt wissen wir wenigstens, das auch Deine Methode nicht geht! :)
     
  6. chris.1984
    Offline

    chris.1984 Active Member

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1,004
    Danke:
    0
    Handy:
    Cect P168+
    Ciphone 3G 3,5" (Big C)
    T58 DVB-T Handy
    mini iphone 3G+
    Ciphone C6
    Es gibt doch für ein paar € schöne "originale" China adapter von 2,5mm auf 3,5mm da braucht man sich doch nicht so viel arbeit zu machen und ich finde sie von der Optik her auch besser.
     
  7. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
  8. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    Das Ding ist ja nun auch ganz offenbar zu kurz! Da müsste man ja auch wieder dran herumfräsen. Und ob es dann funktioniert? Wer weiß, wie da nun wieder die Pole belegt sind. Da dieses Teil schon 13$ ohne Versand kostet, denke ich, daß man mit dieser 11€ Originalstereoanlage vom Drachen für das 3gs3 (http://www.*********.eu/goods.php?id=935) nichts falsch machen kann. Schneide da dann das Kabel ab und Löte es an eine normale 3,5mm Buchse, nachdem ich die Polung durchprobiert habe. Der Musikanlage verpasse ich dann nen normalen 3,5mm Stecker. Dann kann ich die mit dem 3gs sowie allen möglichen anderen Geräten nutzen.

    Alternativ werd ich wohl das hier noch mal ordern

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280392360242&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    und dann das originalheadset schlachten und den Stecker auf diesen konverter transplantieren.

    Sollte doch auch gehen, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  9. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    bei der Alternative wird der Stecker auch nicht gehen....aber gut, ist ja nicht sooooo viel Geld....
     
  10. puzjaka
    Offline

    puzjaka New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    eFox
  11. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Ja eben nicht....hab son Teil auch gekauft, aber geht alles nicht....die Klinken bei den china Handys sind halt nicht die Europäischen....
     
  12. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    Also auch wenn es aus China kommt, ist keine dunkle Magie im Spiel! Der Stecker ist einfach länger als üblich und anders belegt als üblich. Das ist es aber dann auch schon!

    Ich wette, ich werde das mit meinem letztgenannten Ansatz hinbekommen!
     
  13. FliegenTöter
    Offline

    FliegenTöter Guest

    Hat da jemand Bilder, wo man genau löten muss oder ne genaue Beschreibung für Dummies? :grin:

    Find das Handy ansich relativ gut, aber die Kpfhörer sind fürn Arsch.
    Kann ich einfach die Inear von meinem Sony abschneiden, die original China Kopfhörer abschneiden und dann die Kabel zusammenmachen? Sind da efentuell mehr Kabel drin?
    Möchte jetzt nicht unbedingt was kaputt machen.

    Hab keine Ahnung von Elektrik und sowas ;D

    Danke schonmal!
     
  14. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    Würde dann die kleine Box mit dem Knopf und dem Mikro vorsichtig aufhebeln. Ist nur zusammengesteckt. Dann die entsprechenden Verbindungen der beiden Ohrstecker trennen und die neuen anlöten. Vorsicht, Drähte sind ja nur mit ner dünnen Lackschicht isoliert!
     
  15. FliegenTöter
    Offline

    FliegenTöter Guest

    Ok, einfach die neuen Kabel in die originale Box einlöten, wieder zumachen und passt?
    Sind da überall gleich viel Kabel drin?
    Den Knopf für die Anrufannahme etc brauche ich eh nicht, will nur Musik hören. Kann ich da einfach stinknormale InEar kaufen, die nicht für Handys sind?
     
  16. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    Den Knopf behältst du ja. Sieh doch mal in die Box rein, das erklärt sich dann schon fast von selbst. Jeder Ohrstecker hat zwei drähte in der weißen Kunststoffummantelung. Die trennst du und lötest die neuen Ohrstecker an. Rechts und Links und Polung beachten. Leg einfach mal los...


    Ja, klar gehen irgendwelche Ohrstecker...
     
  17. FliegenTöter
    Offline

    FliegenTöter Guest

    Okay danke für die Infos.
    Am Freitag werd ich das mal in Angriff nehmen. Wenn ichs nicht vergesse mach ich n paar Fotos für solche wie mich, die sowas noch nie gemacht haben ;D

    Ich hoffe mal, der Sound wird dann deutlich besser. Die originalen sind ja übelst leise, ohne Bass und leiser und lauter werden die bei mir auch von selbst...
     
  18. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    Die echten gehen garnicht... Ich habe mir jetzt diesen Adapter bestellt und werde da den Originalstecker dranlöten, da ich meine guten Kopfhörer nicht schlachten will. Könnte die dann ja nur noch mit dem Telefon nutzen und eigentlich brauch ich das kaum (zumindest nicht zum Musik hören). Wenn das Teil da ist und ich es umgebaut habe, werde ich das hier auch noch mal berichten. Ist aber eigentlich das Gleiche, wie im ersten Post hier...
     
  19. user82
    Offline

    user82 New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    44
    Danke:
    0
    Handy:
    W810i
  20. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    ...haste nich gelesen? Stecker ist zu kurz, kann nicht richtig einrasten, wenn du irgendeinen Kontakt bekommen solltest, dann nen höchst wackeligen. Vergiss es! Bau dir was um, sonst geht es nicht!


    P.S Gibt es überhaupt IPODS mit 2,5 mm Buchse???