1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Seltsame "Warnung" auf der Zopo.de Seite

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Tobee, 8. September 2013.

  1. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    765
    Danke:
    1,032
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Weiss nicht obs schon jemand gesehen hat. Als ich gerade mal wieder bei zopo.de reingeschaut habe hab ich folgendes gesehen:
    "KUNDENHINWEIS

    Sehr geehrte Kunden,

    wir möchten Sie ausdrücklich warnen, keine ZOPO Geräte durch ausländische Anbieter zu beziehen! Durch die Eintragung der Marke ZOPO bei der Zentralstelle für gewerblichen Rechtschutz, gemäß des Markengesetztes
    laut § 146, ist ZOPO GmbH Deutschland mit Sitz in Kiel alleiniger Markeninhaber. Hiervon ausgehend werden eingeführte ausländische Geräte durch die Zollbehörde beschlagnahmt.

    Bitte nehmen Sie diese Warnung ernst um unnötige Kosten und Probleme zu ersparen!



    ZOPO GmbH, der Markeninhaber von ZOPO in Europa, warnt:

    - im Fälle des Kaufes von Produkten der Marke ZOPO bei anderen Händlern könnten für Sie unerwünschte Kosten verursacht werden;

    - die Freischaltung des Root – Kontos „Rooten“ erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und könnte zum Verlust der Garantieleistungen führen.

    Wenn Produkte der Marke ZOPO dennoch im Ausland bestellt werden, muss man Folgendes finanziell sowie garantietechnisch kalkulieren:

    - Einkaufspreis (Preis des Produktes) + Versandkosten;

    - kein Ansprechpartner in Deutschland;

    - keine 14 Tage Rückgaberecht in Deutschland;

    - keine Garantie in Deutschland."


    Hab da meine Zweifel ob so was möglich ist.........Der Rest ist klar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2013
  2. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,389
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    HAHAHA! So eine frechheit!

    Absoluter schwachsinn, aber wer sich davon einschüchtern lassen will...
     
  3. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Warum ?
    Markenschutz beim DPMA kann jeder beantragen, kostet ein paar Hundert Euro und dauert ein paar Monate.
     
  4. FrankyGER
    Offline

    FrankyGER Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    144
    Danke:
    3
    Handy:
    ZOPO ZP990
    Könnte ich dann morgen auch Star, THL, Mlais ... beantragen und alle Handys beim Zoll einkassieren lassen?
     
  5. UncleChicken
    Offline

    UncleChicken Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    333
    Danke:
    11
    Handy:
    xda neo
    Das haben die schon vor ca. 2 Wochen bei Facebook geposted...
    Damit wollen die doch nur unwissende/dumme Kunden einschüchtern und sich so eine Art Monopol sichern... Praktisch, können die damit wohl wenig anfangen...
     
  6. BaSch
    Offline

    BaSch Active Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    431
    Danke:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    TOPS HD7
    ZTE V970
    Jiayu G4
    Zopo ZP980H
  7. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Kannst es ja versuchen.
    Der Kieler Zopo Shop hat am 26.10.2012 Markenschutz beantragt, und bekommen.
     
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,175
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Und was bedeutet das im Klartext? Welche Rechte bekommt er dadurch?
     
  9. Manu-M3
    Offline

    Manu-M3 Meizu Fanboy

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    808
    Danke:
    126
    Handy:
    Meizu MX2
    Das es vielleicht keine Kopien sind und eine Schutzmarke ist die nicht kopiert werden darf?? :)
     
  10. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Was bringt das eintragen einer Marke ?
    Der Inhaber einer Marke besitzt das alleinige Recht, die Marke zu benutzen und seine Waren und Dienstleistungen mit dem Markennamen zu versehen. Er hat also auch das Recht, der Konkurrenz die Verwendung eines ähnlichen Logos zu verbieten. Werden Markenrechte vorsätzlich oder fahrlässig verletzt, so hat der Markeninhaber Anspruch auf sofortige Unterlassung und kann gegebenenfalls auch Schadensersatz von seinem Konkurrenten fordern. Mit der Eintragung einer Marke im amtlichen Markenregister werden die Ansprüche leichter durchsetzbar.
     
  11. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    765
    Danke:
    1,032
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Vielleicht entwickelt sich das Geschäft nicht so wie man gedacht hat und vermutet einen Grund dafür beim Selbstimport.... Dumm wäre halt nur, wenn Zopo selbst seinen Abnehmern untersagen würde in andere Vertriebsgebiete zu liefern. Ich hab das mal mit einer Marke aus dem Sportbereich in den USA erlebt.
     
  12. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,175
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Sollte es dabei tatsächlich nur um Kopien gehen, dann ist mir das 100%ig Schnuppe, wenn ich ein ORIGINAL Zopo Gerät im Ausland bestelle, oder? Ich möchte ja keinen Clone importieren, ich möchte mein ORIGINAL Zopo ja nur in einem anderen Land kaufen :)

    Oder kann mir Zopo Deutschland das tatsächlich "verbieten", indem der Zoll keine original Zopos mehr ins Land läßt? Das kann ich mir ja kaum vorstellen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2013
  13. Manu-M3
    Offline

    Manu-M3 Meizu Fanboy

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    808
    Danke:
    126
    Handy:
    Meizu MX2
    Ich mir auch nicht. Ich meinte eher das Zopo nicht als Samsung Klone oder so abgestempelt wird?
    Hat aber wahrscheinlich wenig mit dem richtigen Sinn dahinter zu tun? :grin:

    Gesendet von meinem M040 mit Tapatalk 4
     
  14. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ...ihr solltet nicht so naiv daran gehen....wenn zoppo es versäumt hat, seine marke zu schützen, dann waren die kieler mit ihrem europaweiten rechtschutz auf die marke zoppo clever und was das heisst könnt ihr ja im §146 markengesetz nachlesen...


    ...dabei ist es völlig pumpe, ob original zoppo oder nachbau oder clone...oder fälschung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2013
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ich kann mich nur anschließen, ist absoluter Blödsinn und wir alle wissen das selbst originale Zopo Geräte im Zoll hängenbleiben können, da die Netzteile etc ja meistens keine Zulassung für Deutschland haben, da ist es dann auch egal ob Zopo Kiel Markeninhaber ist oder nicht....

    man kann natürlich nach wie vor sein Zopo aus China selbst importieren....Zopo Kiel hat KEINE Möglichket diese Importe zu stoppen, warum auch?

    Jeder hat das recht seine Waren selbst zu importieren, ob es immer die klügste und günstigste Entscheidung war, ist nen anderes Thema
     
  16. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    674
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Ha das ist eine Aufforderung, den Zopo.de Laden zu 100% zu meiden und da nie etwas zu bestellen. Ich frage mich was wohl die Firma Zopo jetzt unternimmt, denn wenn sich irgend ein Schlaumeier die alleinigen Vertriebsrechte sichern möchte, dann würde ich als Lieferant den dann einfach nicht mehr beliefern und er kann selber schauen woher er jetzt die Waren bekommt. Unter dem Strich könnte das also sehr rasch ein Eigen-Tor werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2013
  17. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Die Wortmarke Zopo ist mehrfach eingetragen, u.a. auf zwei verschiedene Kieler.
    Die Wort/Bildmarke ist auf SHENZHEN ZOPO COMMUNICATION EQUIPMENTS CO., LTD eingetragen, siehe hier.
    In welchem Maß man die Rechte an seiner eingetragenen Marke schützt ist Sache des Rechteinhabers, der Zoll z. B. schaut nicht ob eine Marke eingetragen ist sondern ob und welche Maßnahmen beantragt sind.
     
  18. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    765
    Danke:
    1,032
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Mal sehen ob den Worten auch Taten folgen werden. Aber das wird man hier dann bald nachlesen können.....Würde das dann Rücksendung oder Vernichtung der Ware nach sich ziehen?
     
  19. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ...kann man locker im netz nachlesen: auch der private import einer geschützten marke ohne genehmigung des rechteinhabers ist unzulässig....

    Doppelpost zusammengefügt nach 5 minutes:

    ....rückschicken ist bei markenrechtverstössen nicht vorgesehen, kannst du auf den seiten des zolls nachlesen...enrweder es wird im beiderseitigen einvernehem geschräddert oder die beschlagnahme endet im anderen fall vor gericht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2013
  20. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    AW: Seltsame "Warnung" auf der Zopo.de Seite

    Na da hab ich ja sowas von Glück, das mein Zopo C7 vorhin anstandslos den Zoll in Leipzig passieren durfte ;)
    Das ist doch nur eine Masche, um potentielle Käufer vom eigenen Shop zu überzeugen. Obwohl ich selber bis jetzt nix negatives über zopo.de sagen kann. Bei Falschlieferung oder fehlendem Zubehör wurde immer freundlich und schnell reagiert!

    ★tapatalked★