1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seltsame "Warnung" auf der Zopo.de Seite

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Tobee, 8. September 2013.

  1. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    zu jeder Bestellung bekommst du als Extra eine Flasche Wodka dazu....vielleicht deswegen :grin:
     
  2. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Na klasse, da schuldet er mir aber noch ein paar Flaschen ;)
     
  3. pinkopallina
    Offline

    pinkopallina New Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung GT s5230
     
  4. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    da stimme ich dir zu, zum Rest von deinem Post nicht :grin:
     
  5. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    598
    Danke:
    4,701
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Und genau das versucht zopo.de durch Drohung und Einschüchterung in Abrede zu stellen.

    Erst dadurch kommen doch die unguten Klischees auf. Und soweit ich das in diesem Thread verfolgt habe, stehen die meisten Klischees in gerade Deinem Post.


    ...hihihi...um Frust mit dem Laden runterzuspülen?
     
  6. pinkopallina
    Offline

    pinkopallina New Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung GT s5230
    What?

    Du zitierst ein Post von einem Anderen mit einem Klischee darin, kommentierst diesen positiv UND ICH soll der Klischeetreiber sein??

    Aha, ok, alles klar.

    Applaus für den Künstler! :victory:
     
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Wenn das Zitat stimmt, dann müsst Ihr Euch nicht aufregen, sondern freuen. Es sei denn, das Wörtchen keine hat der Poster reingemogelt. hahaha
     
  8. konsequent
    Offline

    konsequent New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    28
    Danke:
    1
    Handy:
    nokia 2760
    Die Kieler haben den Namen gekauft, entsprechend auch geblecht dafür, es gab einen Rechtsstreit.
    Das einzige was das heisst ist dass sie weiter unter Zopo.de verkaufen können, vorher hatten sie Abmahnungen am Hals, die Namensrechte lagen wo anders.
    Mit Verkaufsrechten hat das aber null zu tun.

    Du kannst tausen Siemens Produkte verkaufen, Du darfst Dich nur nicht Siemens nennen.
    Große Firmen haben ihren Namen in der Regel weltweit geschützt, Zopo China wohl nicht. Trotzdem wäre der Spuk schnell vorbei wenn die nicht mehr beliefern.

    Den Vertrieb in Deutschland zu verbieten dürfte unmöglich sein. Zopo kann jeder importieren und auch verkaufen. Ein Verbot könnte im Höchstfall durch Zopo CN selbst durchgesetzt werden indem er nicht beliefert, durch die Kieler absolut sicher nicht.

    Ansonsten mussten sogar die mächtigen deutschen Autobauer erleben dass Verkaufsverbote für nicht Vertragspartner nicht durchsetzbar sind, die Welle der Grauimporte hat sie einfach überschwemmt und rechtlich war nichts zu machen.
    Deutsche Händler kaufen im Ausland und boten die Autos hier an, das war nicht zu verhindern.
     
  9. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    bevor ich in den urlaub gefahren bin war ich wegen ersatzteile auf der seite...
    mann, hab ich gelacht üder die kieler russen :rofl:
    welch ein schwachsinn :LOL:

    am liebsten ist mir dieses zitat:
     
  10. konsequent
    Offline

    konsequent New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    28
    Danke:
    1
    Handy:
    nokia 2760
    Ich war so frei und habe beim Zoll nachgefragt wie ich über diese Behauptung, der Zoll würde beschlagnahmen denken soll.
    Ich hab vor mir ein weiteres Gerät zu kaufen und in dem Fall, nun dann halt mal offiziell.

    Ich halte es zwar für heiße Luft aber ich frage mich warum man mittels einer Behauptung (beschlagnahme durch Zoll) eigene Vorteile haben sollte. Den ein oder anderen wird es ja vielleicht doch abschrecken.
    Mal sehen was ich für eine Antwort bekomme.
     
  11. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    lach...
    na zwecks ausschalten der konkurenz und wirtschaftliche vorteile ;)

    "wenn DU nicht bei MIR die äpfel und birnen kaufst, dann sind die anderen schlecht und taugen nichts"

    lol...
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @konseq:
    Was erwartest Du denn von derartigen Anfragen an den Zoll?
    Falls ein Import beim Zollamt landet, prüft dieser, ob das Gerät importfähig ist. Hat der Hersteller eine nachweislich echte Betriebserlaubnis für die EU interessiert den Zoll nicht, wer das Ding versendet hat. Fehlt diese Betriebserlaubnis, dann begutachtet der Zoll und im Zweifelsfall entscheidet die Netz Behörde über die Importfähigkeit. Also die Sachlage ist doch klar und in unserem Forum gefühlt schon 100x beschrieben:)
     
  13. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,077
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ohne Worte ;)

    [​IMG]
     
  14. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    die deutschen schriftsprache ist bisle schwer....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2013
  15. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,077
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    DAS will ich nicht gelesen haben!!!! Das ist sicher nicht meine Meinung und nicht die von CM.
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Mir gefallen sachliche Beiträge in einigermaßen leserlichen Stil auch besser.
     
  17. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    habs geändert ;)
    ist ja freie meinungsaüßerung und keinesfalls ein direkter angriff... :)
     
  18. st.ernchen
    Offline

    st.ernchen New Member

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    19
    Danke:
    5
    Handy:
    7 zoll netbook (asus eee pc klon)
    wer im glashaus sitzt, sollte nicht...

    zwei halbwahrheiten zusammengenommen ergeben leider nicht die ganze wahrheit

    in eurer diskussion werden so viele verschiedene rechtliche aspekte durcheinandergebracht, sodass jeder chinamobiles-interessent nur noch mehr verunsichert ist

    1) MARKENNAME
    einen markennamen kann man sich eintragen und damit schützen lassen, dh niemand anderer darf unter der gleichen bezeichnung ähnliche produkte vermarkten

    2) GENERALIMPORTEUR
    ein generalimporteur hat das recht, als einziger importeur eines produkts (vom hersteller XY) in ein bestimmtes land aufzutreten; daran sind in der regel viele AUFLAGEN (zB CE-kennzeichnung) und die daraus folgende HAFTUNG (zB garantie) gebunden, um:
    2a) den KONSUMENTEN zu schützen (handy darf im normalbetrieb nicht explodieren)
    2b) den MARKT zu schützen (als ein chinesischer autohersteller knapp davor war, eine EU-zulassung für eines seiner autos zu bekommen, wurden kurzfristig die zulassungsbestimmungen geändert!)

    3) PRODUKTPIRATERIE
    wenn ich in CN eine uhr/ein handy kaufe, die ausschauen wie das original (r*lex, sam**ng), verstößt das gegen EU-gesetz; bei der einfuhr zieht der zoll das produkt ein und MUSS diesen vorfall an den markenhersteller melden; dieser kann mich privatrechtlich auf entschädigung klagen

    4) URHEBERRECHTE
    ein industriedesigner bei app*e kommt auf die "geniale idee", beim handy unten in der mitte einen button zu machen; er läßt sich diese idee als urheber schützen -> niemand anderer darf handys machen, die auch unten in der mitte einen button haben

    5) der vollständigkeit halber: PATENTRECHTE/LIZENZEN
    (fast) alle technischen teile sind durch patente/lizenzen geschützt; verwendet hersteller XY so eine komponente in seinem produkt, darf er das nur in abstimmung mit dem patent/lizenz-inhaber

    ZOPO:
    ad 1) außer zopo darf niemand ein handy vom hersteller XY unter dem namen "zopo" vertreiben
    ad 2) ist zopo.de generalimporteur, darf kein anderer händler zopo-handys nach D importieren; das verbietet mir, als privatkunde, aber nicht, mein handy woanders zu bestellen
    ad 3) solange auf einem sam**ng-clone nicht "sam**ng" draufsteht, kann mir sam**ng nichts anhaben; wenn ich ein ORIGINAL zopo aus CN bestelle, kann mir zopo nichts anhaben
    ad 4) da viele china-handys den 'echten' nachgemacht werden, hat hier eigentlich zopo (D+CN) ein problem, da zB das zopo C2 platinum ausschaut wie ein iPh*ne XL, somit kann app*e zopo verklagen
    ad 5) ich bezweifle, dass chinamobiles-hersteller allzu sehr auf patente/lizenzen achten, wiederum etwas wofür zopo verantwortlich ist

    ZOPO.DE:
    der domaininhaber ist eine "EMITIME.DE GROUP": emitime.de vertreibt "exklusive Swiss Made Armbanduhren", die wahrscheinlich vom gleichen [chinesischen] händler kommen, wie die zopo-handys
    der domaininhaber von emitime.de ist "UG" = mickey mouse oder donald duck
    ERGO: irgendwo -diesmal halt in kiel- gibt es eine firma (immerhin gibt es im handelsregister.de eine zopo GmbH, dh es scheint -ausnahmsweise- keine schein-/briefkastenfirma zu sein), die über eine in australien gehostete domain einen online-shop betreibt

    das absurde an dem warnhinweis von zopo.de ist:
    die betreiber agieren selbst in einem absoluten graubereich, der nur so lange geduldet wird, solange chinamobiles keine wirkliche konkurrenz zu markenprodukten darstellen (solange sich sam**ng und app*e vor gericht streiten, wird keiner der beiden zopo verklagen, weil dort einfach nichts zu holen ist...)
    ich finde es prinzipiell sehr mutig von den chinesen, ihr eigenes vertriebsnetz aufzubauen!!!
    das was für firmen im westen funktioniert (in CN billig produzieren, im westen mit viel marketing teuer verkaufen), sollte doch auch für china möglich sein
    aber die vorgehensweise von zopo.de (konsumenten durch verunsicherung zu "zwingen" ihr handy bei zopo.de zu kaufen) ist kontraproduktiv, da sich niemand (und schon gar nicht jemand, der sich für chinamobiles interessiert) vorschreiben lassen will, wo er sein handy bezieht
    ICH wollte ursprünglich bei zopo.de kaufen, AUFGRUND des warnhinweises bin ich jedoch auf eine andere bezugsquelle ausgewichen
    wer im glashaus [kiel] sitzt, sollte nicht...

    vorschlag: alle, die bereits ein zopo-handy haben, fahren bei problemen nach kiel ;-)
    wenn zopo.de darauf besteht, der alleinige distributor in D zu sein, sind sie auch für alle zopo-handys verantwortlich (weltweite garantie, etc.)
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    ...das gilt auch teilweise für deinen Beitrag, auch wenn du dir viel Mühe gegeben hast.....sorry..


    UG ist eine völlig etablierte Unternehmensform in Deutschland, wie die GmbH, sehr beliebt bei Unternehmensgründern...hat nichts mitz Micky Maus zu tun...

    ...privat steht in keinem Gesetz....da steht " geschäftlicher Verkehr" in den einschlägigen Markenschutzgesetzen....und den vermutet der Zoll bereits, wenn der Absender deiner Ware eine Geschäftsadresse hat.....also ein Shop ist....( privat: heisst in dem Fall , deine Oma aus China schickt dir ein Handy)....kannst du beim Zoll nachlesen...und dann empfehle ich dir die EU weite Grenzbeschlagnahmeverordnung...und deren Praxis....

    ...tja so ist das, wenn es mal hart auf hart kommt und das Phone aufgrund eines Antragsverfahrens von ZOPO.de beschlagnahmt würde...kannst du dich ja mal in das Abenteuer einer rechtlichen Auseinandersetzung mit deren Anwälten begeben...würde uns sicher alle interessieren, was dabei rauskommt... :p...in jedem Fall wirst du vom Zoll ein Schreiben bekommen, ob du lieber schräddern lassen willst, oder wenn nicht ...du dich automatisch innerhalb einer bestimmten Frist in eine´m Rechtsstreit mit dem Rechteinhaber befindest...das Gesetz verbietet ind dem Fall übrigens auch dem Rechteinhaber mit dir einen Deal zu machen, der Fall landet automatisch vor Gericht...

    ...übrigens wirbt Zopo damit, bei der Bundesnetzagentur die CE Kennzeichnung registriert zu haben...

    wo das stehen soll, dass ein in China gekauftes Handy in der EU..oder gar in Deutschland Garantie haben soll...finde ich auch grad nicht...???!!!!

    ...auch wenn das schwer fällt....ich müsst euch schon damit auseinandersetzen, dass ZOPO sich Markenschutzrechte hat eintragen lassen....und dass dieser Fakt auch rechtliche Konsequenzen nach sich zieht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2013
  20. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    naja...

    UNS kann es ja egal sein was die in kiel machen, WIR eröffnen keinen shop oder laden, also können die eintragen was sie wollen :p

    DAS hat mit UNS privatkäufern nichts zu tun .