1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Sie nennen es..."Eine Revolution"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hartmannsteffen, 8. April 2014.

  1. hartmannsteffen
    Offline

    hartmannsteffen Active Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2011
    Beiträge:
    553
    Danke:
    89
    Handy:
    Samsung GT S 3100
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,601
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  3. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    für Elektroauto wärs brauchbar...
     
  4. flumo
    Offline

    flumo Active Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    365
    Danke:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Axon mini
    lol* in 1Min voll kann mein N3-klon jetzt schon .... ist aber leider nur ein bug, muss es zum richtigen Laden erst runter fahren ;)

    super Sache, aber was sagt der Akku dazu?
     
  5. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,601
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    das ist der akku ....der nur 30 sec. braucht.

    ganz neue generation von "akkus", eher elektro speicher medien.

    .
    .
     
    flumo sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. flumo
    Offline

    flumo Active Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    365
    Danke:
    196
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZTE Axon mini
    Ok....dann müssen wir aber noch ein wenig an der Größe arbeiten ;)
     
  7. Kaily
    Offline

    Kaily New Member

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    19
    Danke:
    21
    Handy:
    - THL T11
    Eher ein Fake.
    Beschäftige mich einfach schon zu lange damit, dass ich das glauben kann.
    Alleine vernüftige SuperCaps zu bekommen ist schon wirklich schwierig.
    Aber vielleicht ..... wer weiß es schon.
     
  8. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,018
    Danke:
    8,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    also werden zukünftige Handys wieder dicker :p
     
  9. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Und die sollten den Schwerpunkt eher auf die Kapazität als auf die Ladedauer setzen.
    Über Nacht laden ist ja kein Problem.
    Ein bissel mehr Kapazität bei kleiner Größe muss langsam mal kommen.
    Nachdem die Prozessoren ja auch immer hungriger werden.
     
  10. Kaily
    Offline

    Kaily New Member

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    19
    Danke:
    21
    Handy:
    - THL T11
    Ich glaube das hier aus Hardware Sicht eh bald Schluß ist.
    Revolutionäre Änderungen wird es nur noch seltener geben.
    - Die Prozessorstruktur ist fast nicht mehr kleiner zu bekommen.
    - Speicher werden mit immer kleinerer Struktur immer Fehlerträchtiger, Triple Layer Technologie unterscheidet nur noch zwischen wenigen Atomen ob eine 0 oder 1 vorliegt.
    - Energiedichte der Kapazitäten haben fast ihr Maximum erreicht
    - Und das schlimmste ist die Verlustleistung und damit verbundenen Wärme der Geräte. Ein Killerkriterium was die Lebensdauer betrifft.
    Klar ein bischen geht immer, aber Revolutionäres wird es erst wieder geben, wenn eine völlig neue Technologie entsteht.
    Entwicklung macht aber trotzdem Spaß :victory:
     
  11. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
  12. Kaily
    Offline

    Kaily New Member

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    19
    Danke:
    21
    Handy:
    - THL T11
    Ja, sicherlich ein Fake. Kleine Rechnung, 2000mAh sind 2Ah. Um jetzt 2Ah Ladung in einer Minute in den Akku zu pusten multipliziert man das ganze mit 60 => 120A, bei 30s sogar 240A. Ohne die Verluste mit einzubeziehen ist 1. Das Kabel ziemlich dünn gewesen. 2. Geht das nur wenn die Temperatur in Griff zu bekommen ist und 3. Der Druck/Ausdehnungskoeffizient, bei irgendwelchen keramischen Ladungsträger berücksichtigt wird. Also, meiner Meinung nach ein Fake.

    Gesendet von meinem thl T11 mit Tapatalk
     
  13. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Naja, was du da vorrechnest ist auf einen "Handelsüblichen" Akku bezogen.
    Wenn sich diese bio-organischen Kristalle nun aber anders Verhalten ?
     
  14. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    In der Form wie es präsentiert wurde ist es wirklich 100% Fake.
    Soll ja an einem S3 getestet worden sein.

    Da muss innerhalb kürzester Zeit eine sehr hohe Energiedichte bei geringer Spannung übertragen werden.
    Was zur Folge hat des der Ladestrom extrem ansteigt.
    Jeder "normale" Übergangskontakt an einem USB z.b. würde da sofort abfackeln. Vollkommen ausgeschlossen.
    Die sind für eine Strombelastbarkeit im mA Bereich ausgelegt.
    Mit Starkstrom kenne ich mich aus, komme aus dem Sektor :)
     
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Mülle
    Offline

    Mülle Active Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    484
    Danke:
    188
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 3
    Ich sehe das ähnlich wie @duffy-31 ihr geht von herkömmlicher Akku und Stromübertragungs Technik aus... Aber die gezeigte Technik basiert ja auf organischer Technik...

    Ich kenne mich mit diesem Thema übrigends überhaupt nicht aus das ist nur meine laienhafte Sicht auf das Thema ;)
     
  16. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Stimmt :)
    Das ist aber nur die Bauform der Akkus selber.
    Der Strom fließt nach wie vor in gehabter Weise. DAS werden die wohl nicht ändern können. Grins.

    Und es ist wie @Kaily schon geschrieben hat. So viel Leistung in der kurzen Zeit in ein derart kleines Bauteil?
    Davon träumt die Auto-Industrie. Und da wird deutlich mehr in Entwicklung investiert.
     
  17. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Ist das so ?
    Wenn deren Akku eine weit geringere Kapazität hat, sich aber gleichzeitig mit hoher Spannung laden ließe muss das Video kein Fake sein.
    Ohne genaue Angaben ist das nur eine Demonstration des (im Labor) möglichen.
     
  18. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,132
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Wo wäre der Sinn wenn die Kapazität minimal wäre? Dann schnell laden, dafür aber alle 30 Minuten?

    Und eine hohe Ladespannung setzt dann wieder ein dementsprechende Isolation voraus. Sonst kommt es zum Überschlag.
    Das wäre mal ein lustiger Hochvolt-Akkustecker :hihihi:
    Und das Handy wäre dann nicht mehr in der Schutzklasse "Schutzkleinspannung", was bei tragbaren Geräten wieder zu Problemen und Aufwand führt.

    Es wäre toll wenn die da endlich mal weiter kommen würde. Aber das halte ich für nicht realistisch.
     
  19. Squizzy
    Offline

    Squizzy Active Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    145
    Danke:
    128
    Handy:
    HTC One (M7)
    mal abgesehen davon dass in der demo nur eine app zu sehen ist, die einfach eine animation zeigen könnte :grin: zumal man im homescreen auch irgendwas gefaktes sieht. gibt ja nichtmals eine benachrichtungszeile wo man den richtigen akku sehen würde :/

    bestimmt ein fake. genauso wie diese firma vor 2 jahren die behauptet hatte, dass sie eine technik hat um unendlich viele polygone berechnen zu lassen xD