1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Smartphone wie FAEA F2

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von mSkill, 4. Oktober 2014.

  1. mSkill
    Offline

    mSkill New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    Keins
    Hab zurzeit das FAEA F2. Für den Preis bin ich sehr zufrieden, nur ist das GPS Signal nicht so wirklich prickelnd und das Handy ist manchmal etwas langsam beim reagieren, aber wie gesagt, für den Preis ist das Handy TOP. Das Design gefällt mir auch sehr.

    Das Handy von meinem Bruder ist kaputt und er fragte ob er meins haben kann. Nun bin ich auf der Suche nach einem Handy das mich maximal 200€ kostet, vom Design her an das F2 rankommt und natürlich auch leistungsfähiger ist. Das F2S hat nur einen leicht besseren Prozessor, sonst ist alles gleich, sodass es sich für mich nicht lohnen würde.

    Hab mir ein paar Lenovos angeschaut, die mir zwar von der Hardware zusagen, aber vom Design überhaupt nicht.

    Die Hardware sollte natürlich nicht schwächer sein als beim F2, also auch was die Megapixel angeht.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!


    Gruß
     
  2. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Ich denke, daß das Efox E5S Deine Erwartungen bezüglich stärkerem Prozessor und Design erfüllen.
    Aber die Firmware scheint noch nicht ausgereift zu sein und es hat kein NFC.
    (Ich glaube, das No.1 S7+ ist identisch)
     
  3. RAWX86
    Offline

    RAWX86 Member

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    54
    Danke:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G3 D855 & Xiaomi Mi4
    Ich denke gerade mit großem Schaudern an mein 'Faea F2s' zurück...
    Ich hatte das F2s fast ein halbes Jahr in Gebrauch & das einzige, was bei dem Phone wirklich überzeugt hat, war das Display, welches auch mit denen die in Phones aus diesem Jahr verbaut sind, noch problemlos in Konkurrenz treten könnte.

    Den Rückschritt auf ein Mittelklassedisplay mit 720x1280 wie in dem Samsung Clone, würde ich mir daher an deiner Stelle nicht antun.
    Ich hatte zwischenzeitlich das Star A2800 mit 720p im täglichen Gebrauch (weil Software, Peformance, Empangsleistung & -stabilität, uvm. um ein vielfaches besser als beim Faea), das Display war bei dem Teil zwar immer noch sehr gut, aber ich bin nur 2 Monate später dann doch zum UMI X3 mit 5.5" & 1080p gewechselt.
    Die Auflösung allein sagt zwar längst nicht alles über die Anzeigequalität aus, aber ich lese viel auf dem Smartphone & bei 320dpi nehme ich noch massive Pixeltreppen wahr. Zudem stellen einige Programme wie zB. der Browser bei FullHD "mehr" Inhalt dar. (Ein Vergleichsfoto ist im oben verlinkten Review enthalten.)
    Da gibt es für mich nichts schön zu reden, auch wenn der Unterschied bei Filmen und Spielen, vielleicht nicht so massiv ausfällt.

    Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen:
    Nach nunmehr 4 typischen Chinaphones mit MTK SoC und der aktuellen Martklage, haben die Dinger für mich jegliche Attraktivität verloren.
    Für den Preisunterschied bezahlt man bei diesen Geräten immer mit irgendwelchen Defiziten - mal mehr, mal weniger - selbst wenn es nur der fehlende softwareseitige Support nach erfolgter Entwicklung und Vermarktung ist.
    Dazu kommt, dass die techneologischen Sprünge irgendwie nicht mehr so groß sind, wie die letzten Jahre.
    Wenn ich das auf meine bisherigen Smartphones münze, dann lagen zwischen dem Apple iPhone 3GS & dem JiaYu G2+ oder dem JiaYu G2+ & dem Faea F2s noch Welten.
    Mittlerweile sehe ich hier bei vielen Grundspezifikationen eine gewisse Stagnation und würde es eher in Erwägung ziehen das Vorgänger-Flagship eines renomierten Herstellers mit vernünftigem Support zu kaufen.
    Auch hier gibt es ja ein "Alternativsegment" am Markt, das sich preislich gar nicht mehr so weit von den MTK Flundern abhebt, das Xiaomi Mi3 zB. wird aus China schon für ca. 200€ angeboten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2014
    ELeichstetten und ChriPho sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,018
    Danke:
    1,336
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    @RAWX86 : kannst Du bitte den Link reinstellen:Mi3 für 200 Euro aus China!
    Da sind Versand und Steuern nicht dabei.
     
  5. mSkill
    Offline

    mSkill New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    Keins
    Hab auch schon gelesen, dass viele Probleme mti der FAEA hatten, ich zum Glück nicht. Außer das GPS Signal und das es sich ab und zu mal aufhängt, aber was erwarte ich auch für 90€^^.

    Das Xiaomi sagt mir vom Design her nicht zu, ist mir zu eckig. Hab das thl 5000 gefunden, allerdings hat das ja kein volles LTE, was aber nicht so dramatisch ist. Würde mich fast dafür jetzt entscheiden, oder könnt ihr leistungsfähigere Smartphones in dem Preisbereich empfehlen?
     
  6. RAWX86
    Offline

    RAWX86 Member

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    54
    Danke:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G3 D855 & Xiaomi Mi4
    Bei Coolicool habe ich die 16GB Version heute morgen noch für 205,99 gesehen.
    Mittlerweile ist es dort für 216,99€ gelistet, das wären dort dann 220,99 per Einschreiben & ca. 263€ wenn die volle EuSt. fällig wird.
    Dass das Mi3 damit ein klein wenig über dem Budget des TE liegt, war mir schon bewusst, aber ich denke mittlerweile, dass sich die Mehrinvestition für ein nicht-MTK-Smartphone auszahlt - s.o.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2014
  7. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,018
    Danke:
    1,336
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    @RAWX86 : wenn Coolicool per DHL liefert kommt nochmal was dazu.
    Das Mi3 ist hinfällig,da es mSkill nicht gefällt.
    Hab selbst das Mi3,das ist schon eine andere Welt.
    @mSkill : ich würde mir das auch über legen.Das Mi4 kostet eine Ecke mehr,aber es ist runder und könnte Dir gefallen?
     
  8. Tobee
    Online

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    765
    Danke:
    1,032
    Handy:
    Faea F2S (Stock-Rom) geht "langsam" in Rente
    Lenovo K3 Note
    Redmi Note 2 Nonpremiumfakefdd
    Wenns nicht auf Dual Sim ankommt und der Samsung style nicht stört, würd ich das S3 Neo nehmen. Richtig gute Specs. und momentan für 179€ beim MM zu haben.
     
    RAWX86 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. RAWX86
    Offline

    RAWX86 Member

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    54
    Danke:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G3 D855 & Xiaomi Mi4
    @Klausl13

    Die Versandart kannst du dort selbst bestimmen. Mit DHL Express & Kapitalbereitstellungsprovision dürfte man dann etwa bei 290€ raus kommen. Da würde ich die paar Tage mehr in Kauf nehmen. Zum Zollamt habe ich auch nur 5 Minuten mit dem Auto. Aber dass muss natürlich jeder für sich entscheiden.

    @mSkill

    Ich hatte das F2s vor fast einem Jahr während dem Cyanogenmod- / Pseudo-OpenSource-Hype gekauft & für die MT6589T Version noch über 200€ bezahlt, angesichts der vielen Probleme die ich damit hatte war das eine reichlich ernüchternde Chinaphone-Erfahrung.

    Am Design der Xiaomi Geräte einschließlich MIUI scheiden sich natürlich die Geister. Kann ich gut nachvollziehen, wenn man da keinen Gefallen dran findet. ;)

    Vielleicht schaust du dich auch einfach mal bei den Testberichten hier im Forum um?
    Zum THL 5000 finden sich dort bereits verschiedenste Meinungen:
    http://chinamobiles.org/threads/thl-5000-testbericht.41127/page-3#post-507746

    Ich persönlich finde bei den MTK Handys ja aktuell das Voto X6 sehr sexy, vielleicht aber auch einfach nur, weil es noch nicht viele Reviews dazu gibt und mir daher noch nichts einfällt, was mich daran stören würde. :hehehe: