1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Smartphone wird im Fastboot-Modus in der adb-shell nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Nurnai, 27. Juni 2016.

  1. Nurnai
    Online

    Nurnai Active Member

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    116
    Danke:
    82
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi4, Nubia z7 max
    Hallo!

    Ich habe mir das LeTv le one pro in der US-Version zugelegt.

    Jetzt wollte ich nach dieser Anleitung
    http://www.chinahandys.net/le-1-pro/
    das TWRP installieren.

    Dann boote ich in den Fastboot-Modus und hänge nach Öffnen des Programms (in der adb-shell), es erscheint "waiting for any device", das dort enthalten ist zum installieren des TWRP, das Phone an den Rechner.
    In der shell steht weiterhin "waiting for any device".
    Nach ein paar Sekunden bootet das Handy dann wieder normal.

    Wenn ich eine adb shell öffne, kann ich in dieser das Phone in den Fastboot-Modus versetzten mit den entsprechenden Befehlen. Deshalb gehe ich davon aus, dass die Treiber richtig installiert sind.

    Den Treiber hab ich schon mehrmals neu installiert und auch verschiedene.
    Verschiedene USB-Ports und Kabel auch schon gewechselt.

    Was kann ich tun, das das Handy erkannt wird im Fastboot-Modus?

    Danke für eure Mühen
    Nurnai
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2016
  2. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    547
    Danke:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    fastboot flash recovery recovery.img so ist das doch Kommando twrp draufzukriegen . entweder sind die Treiber doch nicht richtig installiert (im Gerätemanager nach adb device schauen) oder die exe von adb oder fastboot ist zu alt (Irgendwelche Werkports blockiert ?)
     
  3. Nurnai
    Online

    Nurnai Active Member

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    116
    Danke:
    82
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi4, Nubia z7 max
    Ja das ist das Kommando, funzt aber nicht, steht immer "waiting for any device".

    Wie gesagt schon verschiedene Treiber ausprobiert, keine Änderung.

    Benutze übrigens win10 und muß sagen, ich gehöre zu denen, die das Problem vor dem Rechner darstellen, deshalb hat mein Mann es so eingerichtet, dass ich keinen Zugriff auf den Gerätemanager habe, nur er als Admin (jeder hat seinen account und er als Admin).

    Werde morgen erstmal an mein win7 Lappi gehen und da schauen.
     
  4. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    547
    Danke:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Da kommt doch immer erst eine Abfrage mit Fingerprint auf dem Display, wenn adb startet . Ohne die lässt das Gerät doch adb fastboot nicht ran. wenn die nicht kommt, geht sowieso nichts.
     
  5. Nurnai
    Online

    Nurnai Active Member

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    116
    Danke:
    82
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi4, Nubia z7 max
    Stimmt. Die kommt auch und ich bestätige sie ja auch. Ich hab ja in der adb Zugriff auf das Gerät (es wird nach dem Befehl adb devices gelistet) und ich kann es in den Fastboot-Modus versetzen. Wenn ich dann fastboot flash recovery recovery.img (Handy im Fastboot) kommt nur "waiting for any device".
     
  6. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    Ohne lokale Administratorrechte für dein Windows Benutzerkonto wird das alles nichts.

    Entweder erledigt der Computerverwalter , also der Gatte, die Flasherei, oder du machst es selber während du dich vorübergehend im anderen Konto vom Admin angemeldet hast. Fragen. Oder man kann eben einen anderen Computer verwenden, wo man ein Benutzerkonto mit Administratorrechten hat.
     
    Nurnai sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,052
    Danke:
    1,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    USB debugging ist auf dem Phone aktiviert?
     
  8. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,175
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Ist das so? Auf die Treiber kann ja zugegriffen werden, sonst wäre keine Verbindung möglich. Ich lasse ADB meistens auch immer ohne Admin-Rechte laufen. Auffem PC macht das Ding ja auch nix sondern nur auffem Telefon.

    Obwohl es ne Verbindung gibt, könnte man sonst evtl. noch ne andere ADB-Version versuchen. Hatte da auch schonmal Probleme an denen ich fast verzweifelt bin, weil die ADB-Version zu alt war.
     
    Nurnai sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Nurnai
    Online

    Nurnai Active Member

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    116
    Danke:
    82
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Xiaomi Mi4, Nubia z7 max
    USB Debugging ist an.

    Ich werde noch einige ADB-Versionen ausprobieren, vielleicht klappt es ja mit einer. Die Hoffnung stirbt zuletzt.