1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spart man mit "Chinageräten" wirklich? Der etwas andere Testbericht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für andere Geräte" wurde erstellt von Ausgelebt, 8. Mai 2016.

  1. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    682
    Danke:
    1,721
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Bei den meisten Kaufberatungsgesuchen hier im Forum liest man immer wieder den gleichen Grund für ein Chinaphone - der Preis. Doch spart man auf längere Sicht bei einem Gerät aus Fernost? Ich werde hier auf möglichst wirtschaftlicher Basis mit Fokus auf Kosten und Nutzen einmal darlegen, dass man bei einem "Markengerät" effizienter und günstiger bedient ist als mitunter bei einem Import (Hardcoregamer und den Spieltrieb das aller neueste zu haben außen vor gelassen) - am Beispiel des vier Jahre alten Nexus 7.

    Ich gehe einmal von mir aus; wofür brauche ich mein Tablet?
    - zum Arbeiten (Notes, Taschenrechner, Navigation)
    - Studium (Moodle, Edmodo, Dropbox)
    - Maxdome, Netflix, YouTube, Spotify + Streaming
    - Social Media

    Vor- und Nachteile gegenüber Chinatablets
    Pro:
    - deutsche Gewährleistung
    - sofort verfügbar
    - kein Zoll / Einfuhrsteuer
    - riesige Community (auch nach 4 Jahren noch aktuelle Updates)
    - Ersatzteile aus DE
    Contra:
    - vergleichsweise hoher Preis
    - idR weniger Ausstattung als Chinageräte für den gleichen Preis
    - kein erweiterbarer Speicher

    Im Feldtest ging es darum ob es ein vier Jahre altes Tablet im Alltag mit aktuellen Tablets aufnehmen kann (bei meinem Beispiel in Konkurrenz zu iPad Mini 4 und iPad Air). Das Fazit ist: Ja!
    Natürlich muss man ein paar Abstriche machen wie z.B. bei der Auflösung oder der Leistung allerdings bewältigt das Tablet die oben genannten Anforderungen mit Bravur. Nach ein paar Tweaks und einer ordentlichen Custom ROM(in diesem Fall CM 13 + Parrot Mod und Trimmer) läuft das Gerät flüssig und stabil. Ich für meinen Teil kenne kein Chinagerät welches nach 4 Jahren noch solch aktuelle Updates bekommt.

    Haltbarkeit und reelle Ersparnis
    Das Nexus 7 ist jetzt vier Jahre alt und hat 249€ bei Mediamarkt gekostet. Verschleißteile wie der Akku lassen sich zu moderaten Preisen aus Deutschland oder zu sehr günstigen Konditionen aus China beziehen. Da es bei einem deutschen Händler gekauft wurde waren selbstverständlich zwei Jahre Garantie / Gewährleistung vorhanden. Wenn ich mir also ein Gerät kaufe um im Vergleich zu namhaften Geräten aus Deutschland Geld zu sparen, kann es Sinn machen ein günstiges Markengerät zu kaufen. Vorab sollte man sich allerdings genau über das Gerät informieren. Bei der Nexus-Serie hat man den Vorteil, dass diese eine sehr große Fanbase hat und dementsprechend mit Custom ROMs, Tweaks, und Ersatzteile auch nach Jahren noch totgeschüttet wird. Im XDA-Forum kriegt man alles was das Herz begehrt, CM, AOSP, 4.4, 5.1, 6.0 - je nach seinen eigenen Ansprüchen. Wenn ich das Gerät jetzt mit einem x-beliebigen Chinatablet vergleiche(wenn wir jetzt davon ausgehen, dass es 4 Jahre hält, was diese idR nicht tun); hätte ich wahrscheinlich keine Updateversorgung mehr, wenn es diese überhaupt je gegeben hätte. Ersatzteile? Schwierig. Probleme? Wenige Ansprechpartner, da Gerät nicht so verbreitet. ROMs? Wahrscheinlich 1 oder 2 bei Needrom, aber nichts was gepflegt wird. Im Worst-Case hätte ich schon 1 oder 2 Mal ein neues Gerät kaufen müssen. Mein Nexus hält wahrscheinlich noch weitere 2 oder mehr Jahre und für das, was es können muss reicht es vollkommen.


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    PS: Vorabversion wird noch erweitert und ergänzt!

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2016
    AndiRoid77, wydan, kakadu2000 und 6 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,175
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Ist ja nicht nur bei Tablets so, sondern genau die selbe Leier bei den Telefonen. Telefone aus China sind ein schönes Hobby - imho spart man aber nix.

    Ein imho entscheidender Part, welchen du auch erwähnst, ist der Softwaresupport. Dieser endet bei 99% aller Chinesen nach maximal sechs Monaten. Wenn man Glück hat, gibts eventuell noch ne Custom ROM dafür. So z.B. bei vielen Elephone-Geräten. Da gibts dann aber pro Gerät nur ein, zwei Developer. Wenn der dann auch keinen Bock mehr hat ist da auch Sense mit der Entwicklung. Obwohl - Entwicklung? Imho sind die meisten China-Custom-ROMs nur angepasste Versionen für die Geräte, wo viel mit Copy&Paste gearbeitet wird. Richtig "entwickeln" tut keiner von den ROM-Bastlern. Da laufen bei XDA und "Markengeräten" schon andere Sachen ab.

    Ich bringe ja immer wieder gerne mein altes Samsung Galaxy S3 ins Rennen, aber da kann man einfach gut sehen das sich ein teureres Gerät eines etablierten Herstellers auf längere Sicht lohnen kann. Das Gerät ist jetzt vier Jahre alt. Von der Hardware bis auf den mittlerweile etwas langsamen SoC und nur 1GB RAM läuft es aber bei mir immer noch zum testen und basteln ohne Probleme. Auch das Display hat keine Kratzer, obwohl ich nie ne Schutzfolie drauf hatte und es immer in der Hosentasche hatte. Verarbeitung - trotz Plastikbomber - Klasse! Und wenn ich jetzt in den S3-Bereich bei XDA schiele: Uih! Mindestens ne handvoll Android 6 ROMs zu Auswahl, dutzende 5er. Da wird noch aktuell entwickelt.

    Das S3 gibts sonst auch in ner "aufgebohrten" Version (I9305) mit 2GB RAM und LTE. Auch dafür gibts dutzende Custom Roms. Kostenpunkt gebraucht um die 100 Euro, Neu ab 180 Euro.

    Wird sicherlich in der Preiskategorie noch von anderen "Markenherstellern" Geräte geben, welche auch so eine große Community und ordentliche Hardware haben. Und meiner Meinung nach wären 95% der Leute hier die nach einem Telefon suchen mit solchen Geräten wesentlich besser bedient als mit China-Geräten an welchen man auch häufig noch basteln muss, wo es schwierig wird mit der Gewährleistung, keine Ersatzteile verfügbar sind, der Softwaresupport unterirdisch ist, etc.
    Just my two cents ;)
     
    Ausgelebt, ender24, digidu und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. cheequo
    Offline

    cheequo New Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    11
    Danke:
    8
    Handy:
    sciphone i68
    So pauschal kann man das nicht zusammenfassen.
    Die Nexus Geräte und Samsung Flaggschiffe sind natürlich geräte,die sehr lange supportet werden,aber es gibt auch geräte,wo der Support weniger ausgeprägt ist. (z.B das Lg flex 2,und alle anderen nicht-flagschiffe.)

    Wegen den China Geräte gibts natürlich nicht viele Namenhaften firmen,wo man mehr als 1-2 updates bekommt,aber es gibt Herstellern wie das oneplus,zuk,oppo und xiaomi,wo die geräte von den usern stark support werden.
    Bei den Tablets wird der Unterschied wegen Windows 10 auch immer geringer.
    Dafür werden updates immer kommen,weil Microsoft sich darum kümmert.

    Wegen Garantie und Gewährleistung bin ich persönlich gespalten.
    Bei meinem LG g2 zeigten sich nach ein paar monate,nachdem ich es gekauft habe,gelbe Flecken am display.
    Ich habe das gerät immer gut behandelt,und es hat kein einzigen Sturz miterlebt.
    Habe es zu LG als Garantiegrund hingeschickt,aber sie verweigerten es mir das als Garantiegrund zu reparieren,und wollten 150 euro dafür.

    Mittlerweile bin ich der Besitzer eines Redmi note 3 pros,und habe nur 180 euro bezahlt.
    ich bin mir sicher,dass das gerät auch länger updates erhalten wird.
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Stefan12345
    Offline

    Stefan12345 Member

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    9
    Danke:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Ich bin mit meinem Lenovo-Notebook seit Jahren zufrieden. Und würde mich auch wieder dafür entscheiden.

    Bei Smartphones fällt mir keins ein, was nicht aus China ist. Werden alle da produziert, auch Samsung, wobei Samsung ist ne Katastrophe, nach einem Jahr gibts für die meisten Modelle keine Updates mehr und es ist ein sehr anfälliges System. Aber nicht so schlimm wie Apple, ich sag nur 1970-Bug oder das misslungene Update auf 9.3. Aber Hauptsache 800,- fürs gute Gefühl verbrannt...
     
    schokodrink und Efox-Shop.com sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Fossytux
    Offline

    Fossytux Active Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    252
    Danke:
    234
    Geschlecht:
    männlich
    China Smartphone :
    Für den "geizigen Nerd" perfekt,
    nur "Nerd" auch gut
    und nur "geizig und keine Ahnung" ganz schlecht.
     
    schokodrink, Delight, sergius1 und 8 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Tall1969
    Offline

    Tall1969 Active Member

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    106
    Danke:
    67
    Handy:
    Huawei Honor (U8660)
    Android 4.0 - kein Root
    Interessanter Fred, ich denke einfach wenn man mit den Abstrichen eines China Handys Leben kann und die gimmick-addon eines Vertrages mit Handy net braucht koennte man Ende des Tages sogar etwas sparen.
    Meine vergleichrechnung
    Anbieter: drei
    Vetrag mitHandy: s7, d.h. 35€ im Monat und 150€ fuer das Gerät, Bindung 24 Monate = 990

    Sim only: 18€ pro monat, keine zeitliche Bindung, ca 180€ fürs Gerät (2.2 GHz) = 612

    Das was der Vertrag Handy incl beinhaltet brauch ich sowieso net... 2.000 min, ähm das sind 32h... Und ob jetzt lte mit 20 oder 30 Mbit geht ist mir egal. Dass die Cam beim s7 besser ist ok, aber 300€ dafür?

    Fuer mich ist also das xiaomi nicht nur "i will net das was alle haben", sondern sogar sinnvoll...solange es die zwei Jahre durchhält, weil auf chinesische Garantie geb i eher nyx
     
    ender24 und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Ich mein, es ist IMMER (!) das Gleiche.
    Und hier ist die Antwort: Kommt auf die Nutzung an.

    Aber irgendwie ist es schön zu wissen/lesen, dass auch andere so (sinnlose) Gedanken haben wie ich. :hehehe::hehehe:

    Ist man ein Technik-Enthusiast holt man sich schonmal öfters ein Smartphone.
    Wenn nicht, reicht ein Teil für Whatsapp locker 5 Jahre...

    Da legste besser nochmal um die 300 (oder 600) drauf und holst dir ne richtige Spiegelreflex - einmal, für den Rest deines Lebens.
    Und die Rechnung oben ist eben die, die man wissen muss, um zu verstehen warum sich Chinaphones lohnen.

    Ich brauch persönlich diese seltsamen Verträge auch nicht.
    Zudem bin ich einer, der mitten in der Technik-Welt steckt und immer mal was neues ausprobieren will. :grin:
     
  8. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    682
    Danke:
    1,721
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    @cheequo bis auf OPO ist das nicht Ansatzweise ein Vergleich an ROMs und Tweaks.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. Tall1969
    Offline

    Tall1969 Active Member

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    106
    Danke:
    67
    Handy:
    Huawei Honor (U8660)
    Android 4.0 - kein Root
    @Youngn oh, i hatte schon huawei als es das in at noch gar nicht gab, ein honor, und fuer mich ist a cellphone jetzt nicht so wichtig... Meine Obsession sind Räder und Rucksäcke, was a immer das ueber meine Psyche aussagt :)
     
    Youngn sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. cheequo
    Offline

    cheequo New Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    11
    Danke:
    8
    Handy:
    sciphone i68
    Es kommt sehr stark am Handy an. (Nur bei den Flaggschiffen hat man viele Roms,und das sind nur wenige.)
    Und die Anzahl der Roms,und tweaks ist nebensächlich,es kommt auf die Qualität an.
    Hatte auch davor das Nexus S und Galaxy Nexus gehabt,und da war jedes Rom an sich immer der selber Einheitsbrei. (ASOP,AKOP und Cyanogenmod)

    Für die Handys der genannanten Marken gibt es für die meisten Produkten ASOP und Cyanogenmod....ich sehe es nicht als Nachteil,wenn es von der selben Rom weniger Varianten gibt.
     
  11. klaushei
    Offline

    klaushei Active Member

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    111
    Danke:
    75
    Handy:
    HTC HD2
    Pro: - riesige Community

    Bei den 4pda.ru gibt’s keine Communty für „China Geräte“?

    Oder bei den xda´s ?



    Ich frage mal andersrum letztens gab es das ZTE Axon Elite

    für Euro 180,00 gibt es ein vergleichbares „deutsches“ Gerät

    mit gleichem Preis und gleicher Leistung.

    Obwohl man ja das ZTE Axon Elite auch hier in Deutschland kaufen kann.



    Ich habe einige billig Lenovo einige Ampe ,Sanei könnte noch weitere aufzählen

    Sind billig Geräte aber Markengeräte funktionieren alle noch



    Ist es nicht eher so das dieses Noname Geräte aus China frühzeitig

    Den Geist aufgeben?
     
  12. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,175
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Doch - gaaanz großer Nachteil sogar wie ich zumindest finde, da man sich dann, wie ich schon erwähnte, häufig nur auf einen Developer verlassen muss. Hat der keine Lust mehr an dem Gerät, dann wars das mit Updates.

    Richtig eigenständige CRs gibts wohl wirklich nur ne gute handvoll. Vieles, was dann als CR rauskommt ist oft nur eine Abwandlung davon. Aber wie gesagt, dann lieber viele kleine Kniffe als von nur einer Person abhängig zu sein.
     
    Ausgelebt sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. klaushei
    Offline

    klaushei Active Member

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    111
    Danke:
    75
    Handy:
    HTC HD2
    Okay kann ja sein

    Hätte aber trotzdem eine bitte benenne mir ein vergleichbares Handy
     
  14. fooox1
    Offline

    fooox1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    1,039
    Danke:
    1,028
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy S7 Edge Black
    InFocus M810t Black
    Sony Tablet Z Black
    Samsung Gear S2 Classic Black/Metal
    Ich denke schon das man sparen kann. Aber!
    Natürlich setzt das voraus das man(Frau) konsequent ist.
    - Nur ein Gerät kaufen. Wenn man sich da nicht im Griff hat zahlt man drauf.
    - Vor dem Kauf informieren.
    - Kein Gerät ohne Erfahrung kaufen.
    - Darauf achten das eine Community dahinter steht.
    - Nicht nur auf die Optik achten.
    - Erfahrung oder zumindest das Wissen wo man Hilfe bekommt.
     
    Ausgelebt und altmann sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Stefan12345
    Offline

    Stefan12345 Member

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    9
    Danke:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Hat was von religiösem Eifer, wie hier einige drauf sind. Wer unbedingt auf Nexus oder Samsung steht, kanns doch gerne machen. Aber dieses FUD gegen die pöhsen chinesischen Smartphones erinnern mich an die MS-Kampagnen gegen Linux vor 10 Jahren. Von Austausch und ehrlicher Debatte kann man hier absolut nicht sprechen.
     
    Fossytux sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. klaushei
    Offline

    klaushei Active Member

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    111
    Danke:
    75
    Handy:
    HTC HD2
    Warum soll ich mich Ärgern ? Ich habe doch nur 180,00 bezahlt!
     
  17. Ausgelebt
    Offline

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    682
    Danke:
    1,721
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Die Vorwürfe immer sehr geil spaßiger Sonntag


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Youngn sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. klaushei
    Offline

    klaushei Active Member

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    111
    Danke:
    75
    Handy:
    HTC HD2
    ZTE ist nicht die super Marke

    aber es als billigen Ramsch zu bezeichnen ist ein wenig übertrieben

    Dem Kollegen ist da wohl etwas misslungen weil er in seinen

    Beiträgen „von in DE reparieren zu lassen“ und“ Meins ist bereits verkauft“ spricht



    Sein Reden ist auch nicht fair seine Wut jetzt an Chinageräte abzukühlen
     
  19. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    dorschdns sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. cheequo
    Offline

    cheequo New Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    11
    Danke:
    8
    Handy:
    sciphone i68
    ^this

    die meisten menschen interessieren sich nicht für custom roms usw.
    Es soll nur funktionieren,und das erfüllen die meisten china handys.

    und die gebotene leistung für das geld,findet man sonst nirgends ohne,dass man abstriche machen muss.