1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicherplatz auf Tops A1- Dualboot

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von su3y, 3. Dezember 2010.

  1. su3y
    Offline

    su3y New Member

    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N80 (vorher)
    Tops A1- mit Dualboot WM 6.5 / Android 2.1 (jetzt)
    Hallo zusammen!

    Vor kurzem habe ich bei Fastcard dieses feine Gerät erstanden. Da das mein erste China-Phone ist, war ich entsprechend gespannt darauf, wie das alles so läuft und ob die Qualität bei dem Gerät denn auch stimmt. Nach einigem Hin und Her bei der Bezahlung (Überweisung ist als Zahlungsmethode absolut nicht zu empfehlen!) hat dann aber alles geklappt, Handy ist angekommen, und ich hatte nun schon ein paar Tage Zeit, ausgiebig damit herumzuspielen.

    Eins vorweg: Das A1- ist echt ein super Gerät - klasse verarbeitet und top ausgestattet (für meine Verhältnisse/Bedürfnisse). Meins kam mit installiertem WinMobile 6.5 (Deutsch) und Android 2.1 (Englisch) - sogar mit funktionierendem Market - beides läuft wunderbar. Da aber das Handy "nur" 512 MB internen Speicher verbaut hat, und dort eben zwei Betriebssysteme drauf installiert sind, ist der Platz knapp.

    Und damit sind wir auch schon bei dem bislang einzigen Problem, das ich mit dem Phone habe: Nach kaum einer Hand voll installierten Apps ist der interne Speicher voll. Bei Windows Mobile ist das eigentlich nicht tragisch - installiert man seine Apps eben auf die Speicherkarte. Bei Android funktioniert das allerdings nicht, bzw. bekanntlich erst ab 2.2 (Froyo). Da ich mir das Gerät aber hauptsächlich wegen Android ausgesucht habe und Windows Mobile seeehr schlecht bedienbar finde, habe ich mich zu diesem Problem bereits ein bisschen im Netz umgesehen.

    Es gibt, zumindest nach dem, was ich so gelesen habe, nur folgende Möglichkeiten:

    a) wenig installieren
    b) Tools wie AppSaver benutzen, um flott Programme von SD installieren bzw. auf SD sichern zu können, das Problem also eher umschippern statt es zu lösen
    c) auf ein neues Rom mit Froyo warten
    d) Android rooten und Apps mit Apps2SD auslagern

    So, jetzt meine Fragen an euch:

    - Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit, sich mit dem knappen Speicherplatz zu arrangieren? Wie macht ihr das?
    - Hat schon jemand erfolgreich Apps2SD auf einem A1- zum Laufen gebracht?

    Ich freue mich auf eure hoffentlich zahlreichen Antworten :)

    Viele Grüße
    -su3y
     
  2. MaQ
    Offline

    MaQ Member

    Registriert seit:
    22. November 2010
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    also das ist jetzt vieleicht ein dummer vorschlag aber kannst du nicht erstmal wm6.5 runterschmeißen und so für mehr app-speicher sorgen? damit wäre das problem das man nur aufs handy und nicht auf die sd installieren kann zwar auch nur umschippert aber erstmal zumindest ein fortschritt und vieleicht ja auch ausreichend (ich weiß ja nicht wie viel du draufpacken willst).
    Ansonsten würde es mich freuen von dir zuhören wie dus gelöst hast, da dieses handy auch mein erstes Chinahandy werden sollte;)
     
  3. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Also gibt es doch schon ein funktionoerendes ROM für das A1- mit DUAL OS mit deutschem Windows und englischem Android.
    Würde mich interessieren ob man das ROM auf das Windows A1- flashen kann.

    Experten, was sagt ihr dazu?
     
  4. su3y
    Offline

    su3y New Member

    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N80 (vorher)
    Tops A1- mit Dualboot WM 6.5 / Android 2.1 (jetzt)
    So einfach leider nicht, so weit ich weiß. Ist ja nicht wie mit einer Computer-Festplatte, wo man einfach mal eben eine Partition löschen kann... Falls das doch geht, möge mir das bitte einer erklären ;-)
    Allerdings würde mir der Platz dann wirklich schon reichen. Wenn mir für Apps von den 512 MB auch nur 300 oder 250 bleiben würden, käme ich schon klar.
    Im Moment sind es aber grade mal zwischen 70 und 80 und das ist echt eng.

    Offensichtlich :)
    Allerdings hatte ich es mit nur Android bestellt, hab aber angesichts der missverständlichen Beschreibung auch damit gerechnet, ein Dualboot zu bekommen. Wenn ich wüsste, dass es ein Android-only Rom für das A1- gibt, auf dem auch der Market läuft, würd ich es sofort draufflashen und glücklich sein - das wäre dann Lösung e) :grin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2010