1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spielzeughandy mit echten Touchscreen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für andere Geräte" wurde erstellt von Profirudi, 28. Dezember 2015.

  1. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    Hallo,
    ich suche ein Spielzeughandy mit einem echten Touchscreen. Die Hanys ohne Tochscreen interessieren die Kinder leider nicht. Also gibt es so etwas?

    Kann mir vielleicht wer Tipps geben?
     
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Wenn solltest Du das auf aliexpress finden wenn es das gibt.
     
  3. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
  4. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Das iphone soll ja auch ziemlich einfach zu bedienen sein...da es dem TE nicht auf den Preis an zu kommen scheint (weil er ihn nicht als Kriterium nennt) und weil 'Spielzeug' nicht näher definiert wird, will ich das iphone einfach auch mal als Alternative in den Raum werfen...

    Ich kenne mehrere Eltern, die ihren Kindern das iphone geschenkt haben.
     
  5. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
  6. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,169
    Danke:
    2,747
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Wäre halt interessant, wie alt die Kinder sind und was diese damit machen sollen.

    Sollen wirklich Apps drauf laufen? Oder kommts mehr auf das "leuchten" des Displays an, und wenn man mit den Fingern drüber streicht, dass was passiert?
    Bei den Apps wäre dann halt interessant, was genau. Spiele??

    Wenn nur gaaanz einfache Sachen, dann halt irgendein Billig-Telefon wie:
    http://www.gearbest.com/cell-phones/pp_280155.html

    Wenns bissi anspruchsvoller sein soll, ist das X5, welches @nepron erwähnte wohl ne ganz gute Wahl.

    Luxusvariante iss natürlich ein iPod Touch...

    Problem bei allen diesen Dingern sehe ich im Displayglas. Wie schnell schmeisst ein Kind das Gerät mal eben hin und das Glas splittert. Das kann mitunter zu fiesen Verletzungen führen. Schon allein aus dem Grund würde ich sowas keinem Kind unter fünf Jahren geben, bzw. nicht ohne Aufsicht überlassen.
     
  7. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja ich denke auch eher das @Profirudi eher was preiswertes sucht wo das Display zu wischen geht und es schön bunt leuchtet. Mehr wird er wohl nicht wollen und von daher ist ein Eierphone deutlich über das Ziel hinaus geschossen.

    Vielleicht so etwas von aliexpress für ~5€ ....
     
  8. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    So in etwa. Das suche ich.

    Meine Nichten sind 5 Jahre alt. Das Telefon soll keine Telefonfunktion haben. Weil auch ohne Simkarte kann man den Notruf wählen. Der Flugmodus kann kann ja auch von den Kindern ausgeschaltet werden. Die sind ja da erfinderisch. Also irgendwie ist mir da ein echtes zu gefährlich. Oder lässt sich der Flugmodus dauerhaft aktivieren?

    Es geht darum das sie wischen, Zahlen tippen oder vielleicht eine Musik abspielen können wenn man auf etwas am Touchscreen tippt.

    Preis: max. 30 Euro
     
  9. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Achwas *g*, meine Kids haben ihre ersten IPod Touch mit 4 Jahren bekommen, damit sie mich jederzeit per Facetime anrufen koennen, ohne die Mama nach dem Telefon fragen zu muessen. Da vor ein paar Jahren das Jugendschutzthema bei Android noch vernachlaessigt wurde war dies da noch kein Thema.
    Und sie haben auch nur 2 Stueck innerhalb von 5 Jahren kaputt geschmissen.

    Da Android inzwischen beim Thema Jugendschutz nachgezogen hat, haben sie jetzt auch noch die Doogee X5 bekommen.
    Im Gegensatz zu reinen Spielzeugen (bei denen sich der Spasz ziemlich schnell in Langeweile wandelt), haben sie damit vollwertiges Android zum guenstigen Preis.

    Im Gegensatz zu den meisten anderen Phones in dieser Preisklasse HD Display (720p), 1GB Arbeitsspeicher und 8GB ROM (erweiterbar mit MicroSD).

    Und mit Congstar Prepaid Datenflat fuer 2 Euro im Monat auch ueberall unterwegs (Schule oder bei Freunden) Instant Messaging.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 28. Dezember 2015, Original Post Date: 28. Dezember 2015 ---
    Einfach die TelefonApp und PlayStore und ... per Pincode sperren. ;-)
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Der 5 jährige Sohn meiner Bekannten ist bereits ein Virtuose auf dem iPad. Das kann er schon komplett allein bedienen und nutzt es sowohl für Spiele, für Lernprogramme und für Unterhaltung. Und das mit 5 Jahren. Und da hat man kein Problem mit SIM und Telefonieren etc., weil es halt ein iPad ist.

    Ich denke, prinzipiell ginge wohl auch ein Android-Tablet, aber meine Bekannte sagt, dass es ihr Sohn wert ist und hat deshalb ein iPad bekommen, zuerst unter Anleitung der Mutter, und mehr und mehr dann auch selbstständig - aber niemals allein, also niemals in Abwesenheit der Eltern.

    Und das schreibe ich nicht, weil ich ein Apple Fan bin. Das bin ich nämlich nicht. Ich denke nur, dass einige Produkte besser für die Erziehung von Kindern geeignet sein können, als andere. Und je nach dem individuellen Entwicklungsstand eines Kindes sollte man dessen logische Leistung und Lernvermögen nicht unterschätzen. In der Regel ist es besser, spielerisch das Kind in dem Alter zu überfordern als zu unterfordern - und im Notfall helfend einschreitbereite Eltern sollten ja immer in der Nähe sein.

    Edit: Danke @nepron - Du warst schneller, aber so meinte ich es auch. Es ist nie nur die Technik, sondern auch immer die Eltern, die das Kind beim Kennen Lernen der Möglichkeiten begleiten sollten.
     
    nepron sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Dem kann ich vollkommen zustimmen. Meine Kids haben wie bereits beschrieben bereits seit dem 4 Lebensjahr sowohl IPod Touch als auch IPad.

    Nachdem Android mit dem Jugendschutz vor einigen Jahren nachgezogen hat, habe ich meine Kids auch noch mit 7 Zoll Android Tablets von Asus (MemoPad HD, Acer Iconia Tab) ausgestattet.

    Die Kids koennen damit schon seit Jahren problemlos umgehen und erklaeren Mama und Oma immer wie alles funktioniert, sobald diese Probleme mit ihren Tablets haben. ;-)
    --- Doppelpost zusammengefügt, 28. Dezember 2015, Original Post Date: 28. Dezember 2015 ---
    Ich kenne natuerlich auch die unter Eltern immer wieder gefuehrten Diskussionen mit dem Totschlagsargument: 'Meine Kids sind dafuer noch zu klein/jung' oder 'dann haengen sie den ganzen Tag nur vor der Playstation, etc. rum'.

    Dem widerspreche ich immer wieder gerne und mache auf folgende Punkte aufmerksam:

    - Je Aelter die Kids sind wenn sie neue Dinge erhalten, umso teurer werden die ersten negativen Erfahrungen.
    - Meine Kids haben so ziemlich alle elektronischen Gadgets wie Nintendo, WII, Playstation, Playstation Vita, XBox, Tablets, etc. seit sie Kleinstkinder waren.
    - Und deshalb werden von meinen Kids die ganzen elektronischen Gadgets genauso links liegen gelassen wie der ganze andere Spielkram den sie bekommen, weil es fuer sie eben nichts Besonderes ist.

    Wenn Freunde zu Besuch kommen, wollen diese immer Stundenlang damit spielen, weil sie es zuhause entweder nicht haben oder nur halbstundenweise benutzen duerfen.
    Meine Kids spielen dann lieber draussen mit Trampolin, Roller, Skateboard, Fahrrad, etc. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2015
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    Ich sage dazu nur man muss einfach verantwortungsvoll damit umgehen. Wie das jeder entscheidet ist seine Sache. Sonst wird das hier noch Offtopic.
    Ist natürlich auch eine Frage des Geldes. Nicht alles werden sich das leisten können.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Stimmt natuerlich. Ich wollte damit eigentlich nur ausdruecken, dass die Kids weitaus frueher 'verantwortungsvoll' mit den Gadgets umgehen koennen als viele Eltern vermuten.
     
  14. Rumpelstilzchen
    Online

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Ich sehe das ein wenig mit anderen Augen. Weil:

    Diese Kids meist aber nicht in der Lage sind was vorzusingen oder zu tanzen oder was selbst gebasteltes zu verschenken.
    Zuviel der guten an Multimedia erzieht leider die Kinder der Neuzeit immer mehr zu kleinen "Bewegungs-Muffel" und hindert die Schule der motorischen Fähigkeiten.
    Und genau deshalb sollte oder muss sogar sowas wohl dosiert sein.
    Wie gesagt, meine Meinung :)
     
    bertmenzi, Klausl13, Herr Doctor Phone und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    das merke ich zu gut an unserem 20 jährigen... :(
    ..und die knallschote will incheniör werden (macht grad sein abbi mit 1-2) :hihihi::hihihi:

    -
     
    bertmenzi und Rumpelstilzchen sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Natuerlich hat jeder das Recht auf seine eigene Meinung - das wuerde ich nie jemandem Absprechen. :)

    Ich kann nur aus der Eigenerfahrung mit MEINEN Kindern berichten.

    Und da bestaetigen sich die genannten Befuerchtungen bzgl. 'Bewegungs-Muffel', mangelnde Kreativitaet, kein Spasz am Singen und Tanzen, etc. ueberhaupt nicht.
     
  17. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    ...und den ganzen tag/freizeit am pc sitzen....
    mal davon abgesehen plötzlich vegetarier (mag kein gemüse weil es zu gemüsig schmeckt!!! :eek: ), sitzt wie ein affe am esstisch und ist nur süßes den ganzen tag.
    das wird mal ein incheniör....

    ich könnte ihn den ganzen tag schlagen :crazy:

    bei meinen kindern war alles in maßen, verbot war verbot, keine Diskussion.

    -
     
    pengonator und nepron sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    ???
    Ich mag auch nicht vegetarisch leben. Aber wenn er Inchenior werden will, stört mich das nicht. Weil ich bin Ingenieur und da sollte man von der Praxis auch Ahnung haben.

    Aber zurück zum Thema:
    Taugt das etwas? Hat das wirklich einen Touchscreen?
    http://de.aliexpress.com/item/Y-Pho...80_62_81,searchweb201560_1&detailNewVersion=2
     
  19. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Das Ding hat doch nur ein buntes Bildchen mit Symbolen auf einer Folie aufgedruckt und die Kindchen können dann auf die Folienknöpfe drücken.

    Da ist nix mit hin und her wischen. Nur mit Knöpfe-Drücken.

    Und...klar könnte es was für die Kleinen sein....wenn sie gut Englisch mit, äh, vermutlich 'chinesischem Einschlag' verstehen können...!?
    Zitat aus der Artikelbeschreibung u.a.: 'we press the key question, then the toy will ask the child said: "Where two?"'

    Das Ding kostet 5 Euro...wie hoch kann die Erwartungshaltung sein?
     
    nepron sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Ich glaube nicht, das es etwas taugt.

    Ich hatte auch mal so Spielzeug-Lern-Notebooks fuer 30 Euro bei Toys'r'us gekauft. Das haette ich mir auch sparen koennen. ;-)

    Das wird definitiv zu schnell langweilig. Und war nicht mal die 30 Euro wert.
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.