1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stagefright - Informationsthread (Lösungen, News, Diskussion)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Erbsenmatsch, 27. Juli 2015.

  1. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    584
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Es wäre echt mal was wenn sich die Geschichte nicht ständig wiederholen würde. Wir waren jahrelang blind, nur an tollen Kmeras und guten Akkus interessiert, schnelle CPUs und viele Cores sowie schöne Bildschirme haben uns das Wesentliche vergessen lassen: Sicherheit kann man durch nichts ersetzen.

    Und Android als Betriebssystem ist offensichtlich auch nach Jahren nichts anderes als eine gewaltige Bananenware, reift beim Kunden und wir sind auch noch so gefügig, uns alle paar Monate neue Phones zu kaufen. Wahnsinn, was man alles mit Hoffnung und gutem Marketing erreichen kann.

    Seit ich im 2012 gutgläubig das teure Galaxy Nexus gekauft hatte und mich die Realität schlagartig mit es gibt kein Update auf Android 4.4 azs meinen Träumen gerissen hat, sollte ich es besser wissen. Google ist auch nicht besser. Es gab nichts mehr nach 4.3. Heute läuft das Galaxy Nexus schneller als je zuvor mit CyanogenMod 12.1 und Android 5.1.1.

    Schade dass die Community nicht für alle fallengelassenen Flagsip Phones einstehen kann.

    Wären die Hersteller von Spielekonsolen so dämlich und die PC Welt so doof wie Google? Nein, denn man muss einfach die Software verbessern und schon lässt sich Hardware schier unendlich lange nutzen. Und davon haben dann alle etwas. Das nennt sich Kompatibilität.

    Aber Google war ja bloss neidisch auf die Erfolge von Apple und wenn Manager trötzeln und den Verstand in der Schublade lassen, gibt es halt solche tickenden Zeitbomben Katastrophen, die wir Kunden dann wieder mit Neukäufen bezahlen können.

    Tja wehe wenn sie losgelassen. Schade dass man diese Idee mit den monatlichen Sicherheitsupdates erst nach entstandenem Schaden einfliessen lassen möchte. Ein bisschen mehr gesunden Menschenverstand hätte man von diesen Vordenkern eines Weltkozerns schon erwarten können.

    Hoffentlich lernen jetzt mal alle aus diesen Fehlern, aber ich fürchte auch, dass wir nur von einer Katastrophe zur nächsten schlittern und sich nur sehr wenig ändert. Leider.

    Heute ist Android leider das schlechteste und unsicherste Mobile Phone Betriebssystem der Welt und man kann nur hoffen, dass sich das bald ändert. Denn eigentlich wäre etwas Konkurrenz schon noch gut, sie bringt nämlich Software weiter.

    Und da Android ja auch in Fernsehern und anderen Geräten steckt, ist zu hoffen, dass die auch nicht vergessen gehen.
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    StardustOne
    hast du schon mal was von microsoft (august 58), java (juli 193 stück), adobe flashplayer gehört und mit denen verglichen
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2015
  4. lauterohre
    Offline

    lauterohre Skynet is online

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    393
    Danke:
    725
    Handy:
    Atom Z2580
    Wäre es bei Android möglich die gefährdeten Partitionen zu schützen/vereisen? Beim Neustart würde dann alles wieder hergestellt so das Schädlinge keine Chance haben. Ich habe so eine App aber nicht gefunden.
     
  5. mibome
    Online

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Für die erste Hälfte Deines Posts habe ich Dir ein 'Danke' gegeben. Der zweiten Hälfte stimme ich persönlich nicht ganz zu.

    Z.B.:

    Es ist immer das erfolgreichste Betriebssystem auch am verwundbarsten, allein, weil es das ertragreichste Ziel darstellt.

    In einem anderen Forum habe ich einen tollen Kommentar gefunden. Dort treiben sich zwar meist nur Trolle herum, aber manchmal gibt es doch einen schlauen Kommentar dazwischen. Und diesen möchte ich hier mal zitieren:

    "Grundlegend falsche Architektur?!

    Warum hat Google die Architektur nicht so entwickelt, dass es möglich ist, systemrelevante Android-Teile durch Google direkt updaten zu lassen. Aber nein, man ist komplett der nicht-existenten Gnade der Geräte-Hersteller ausgeliefert.
    Natürlich kann es sein, dass es von Google und den Geräte-Herstellern wirtschaftliche Absicht ist, ein ein Jahr altes Gerät nicht mehr mit Updates zu versorgen.
    Ich habe aber den Eindruck, dass immer mehr Menschen dadurch ziemlich genervt sind. Google gräbt sich hier möglicherweise sein eigenes Mobile-Grab..."

    Referenz: heise
     
    Rumpelstilzchen, Miss Montage und chinpho sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Miss Montage
    Offline

    Miss Montage Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    128
    Danke:
    133
    Handy:
    UMI Hammer
    @lauterohre : Hinweise, wie man sich selbst schützen kann, vermisse ich auch. Allerdings bin ich gewarnt, falls mein Handy nach einer App-Installation neu starten sollte...
    Wie immer sollte man also aufpassen, was man herunter lädt.
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Ich denke die unterschiedliche Hardware ist einfach das Problem.
    Google bringt jeden Monat Updates raus, aber viele Hersteller kümmert das wenig.

    Die Gerätehersteller dürfen sich nicht aus der Verantwortung stehlen!
    Nervt die Hersteller!
    Fragt doch einfach mal bei Elephone, UMI, Samsung Sony Motorola nach!
    Wer gibt den da eine Update-Garantie für einen gewissen Zeitraum?

    Beispiel Elephone P8000:
    Wie oft wird bei dem Thread nach Update-Garantie gefragt und wie oft nach der Benachrichtigungs-LED ? :)
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Moto und Sony stehen doch gar nicht so schlecht was Updates betrifft, da kommen immerhin noch welche. Meiner Meinung nach ist Moto fast vergleichbar mit dem Nexussupport durch Google.
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    so was muss man dann aber auf FB und co machen
    und dann ist es auch die frage, ob sie dann auch wirklich ihre versprechen halten
     
  10. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Hauptsache die Hersteller spüren es, dass eine schlechte Update-Politik sich negativ auf die Kaufentscheidung auswirkt.
     
  11. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,390
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Und wie macht M$ das mit den Millionen verschiedenen Hardware konfigurierten PCs/SM etc pp ?

    Das übel liegt wohl eher an Google, mit ihrer Werbeverseuchten Plattform und auch an den Nonames mit ihren non Software Support - Weils Geld kostet und die eher daran null interesse haben, es soll der maximale Gewinn erwirtschaftet werden mit dem Schrott ;)
     
  12. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Das kostet aber auch was! Und Treiber gibts doch auch von den Hersteller.
     
  13. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Ach Google hat schon ein Interesse, das die Updates auf die Geräte kommen. Zum Beispiel sollen die ASOP-Mitglieder dies ja mind. 18 Monate tun. Das Ergebnis klingt sehr mager, liegt aber meiner Meinung nach an der "Kompromissbereitschaft" der Hersteller. Und genau die sind nun einmal für die Entwicklung und Anpassung zuständig.

    Google "verdient" nur mit Kunden, die diese Plattform nutzen. Das die im Moment sehr zahlreich sind, ist für Google schön, man möchte bestimmt das das auch so bleibt. Aber nach dem bereitstellen der neuen Version, sind die Möglichkeiten von Google recht eingeschränkt.

    Man kann sich als SOC Hersteller auch ins Aus schießen, wie man bei Nvidia sehr gut sehen kann. Keine Treiberupdates, keine Aktualisierung und schon steht der Kunde/Samtphonehersteller am virtuellen Pranger. Das Nvidia mind. zweimal getan, nun will kaum wer die Chips :p.
     
    Miss Montage und HabiXX sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    745
    Danke:
    2,390
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Und da ist schon wieder das nächste Übel ... Wie lange hat es noch gedauert bis MTK einen Lollipop-Treiber gebracht hat ^^
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    584
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Ich habe mich auf der Honor Facebook Seite über den Support des Honor 6 beschwert, aber ich weiss nicht mal ob das da bei den selbstherrlichen Sprüchen über das neue Honor 7 überhaupt jemand liest.
     
  16. Miss Montage
    Offline

    Miss Montage Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    128
    Danke:
    133
    Handy:
    UMI Hammer
    Ach, die Android-Welt ist klein -> das isser wohl . Er arbeitet an diversen Cyanogenmods für's MTK-Geräte :)
    Die Schnorrerin scharrt schon mit den Füßen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2015
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Fossytux
    Offline

    Fossytux Active Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    251
    Danke:
    228
    Geschlecht:
    männlich
    Na über Microsoft seine Updates bitte nicht reden, ich sage nur "Sasser' und davor.
    Die haben Milliarden an Kunden schon ins Messer rennen lassen da war Google noch nicht mal angedacht.
    Bei den Smartphones ist Google ja nicht alleine, der Markt kann sich schnell Richtung Windows drehen (Gott bewahre) und notfalls gibt es ja noch Firefox OS ,tizen u.s.w. die immer Griffbereit in der Schublade liegen.
    Im PC Markt sieht das anders aus,bis auf den Wadenbeisser Apple hat Microsoft ja den Markt schon zu 99,9% unter sich.Wie soll man da ausweichen?
     
  18. Miss Montage
    Offline

    Miss Montage Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    128
    Danke:
    133
    Handy:
    UMI Hammer
    Na, das ist doch sonnenklar: Linux!
     
  19. borg2k
    Offline

    borg2k Member

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    90
    Handy:
    THL 5000
    Ich bin auch der Meinung das die Architektur fehlerhaft ist, denn die aktuellen schweren Sicherheitslücken stecken allesamt in irgendwelchen Bibliotheken, gerade die könnte man aber Geräteunabhängig pflegen. Hab schon länger keine Sicherheitslücke die durch Treiber verursacht wird gesehen. Android sollte modularisiert werden, auf der einen Seite die gemeinsamen Bibliotheken die von Google gepflegt und geupdatet werden, da sollte dann auch kein Hersteller mehr zugriff drauf bekommen dürfen und auf der anderen Seite die Treiber & das UI, da dürfen sich dann die Hersteller austoben.

    Hab zwar noch nicht Windows 10 auf Smartphones zu Gesicht bekommen, aber zumindest auf dem Tablet macht das normale Windows 10 Home eine richtig gute Figur, kein Vergleich zu Windows 8.1 Bing Edition, da haben ja selbst Youtube Videos im Browser geruckelt. Mit Windows 10 ruckelt da gar nix, also langfristig könnte ich mir zumindest bei Tablets den Verzicht auf Android vorstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2015
    Miss Montage sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Miss Montage
    Offline

    Miss Montage Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    128
    Danke:
    133
    Handy:
    UMI Hammer
    Ist ja nix Neues, bei Windows taugt nur jede zweite Generation ;-)
    Ich weiß aber nicht, wie sich Windows 10 auf einem PC macht - werde es auch nicht ausprobieren :)
    (nur auf Arbeit, falls mein Brötchengeber upgraden sollte)