1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Star B63M --> mindestens 2x pro Tag muss PIN neu eingegeben werden ?

Dieses Thema im Forum "Hardware/Zubehör (Speicherkarte/Headset/Akku/etc.)" wurde erstellt von wolfibub, 27. Dezember 2011.

  1. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    Hallo,

    habe das Star B63M nun einige Wochen im Einsatz. Alles funktioniert perfekt außer:

    --> Mindestens 2x am Tag muss ich die SIM-Karte neu einbuchen, also die PIN neu eingeben

    Wenn ich nicht merke, daß ich aus dem Netz geflogen bin kann es schon mal sein, daß ich einige Zeit nicht erreichbar bin ... sehr ärgerlich.

    Das ganze passiert unabhängig davon ob ich eine oder zwei SIM-Karten betreibe.

    In Slot Eins befindet sich eine Base-Karte.

    Hat jemand das gleicher Problem und dies lösen können ?

    Vielen Dank !
     
  2. Xxxsetgo
    Offline

    Xxxsetgo New Member

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    117
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    hatte ich mit meinem star a9000 auch er ist immer aus dem netz gesprungen teilweise musste ich die sim karte rein und raus stecken damit es wieder geht versuch doch mal in den anderen slot zu stecken muss dan aber auch umstellen in deinen einstellungen
     
  3. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    In Slot Zwei funktioniert dann aber ja die HSPA-Verbindung wohl leider nicht wenn ich dort meine Hauptkarte BAse mit Internet-Flat) einsetze, oder ?
     
  4. Xxxsetgo
    Offline

    Xxxsetgo New Member

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    117
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    nein vielleicht musst du mal eine andere firmware drauf spielen auf das gerät oder einfach mal einen factory reset vielleicht bringt das was hast mal deine einstellungen alle überprüft ???
     
  5. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    Wenn ich die beiden Karten tausche (Solomo in Slot 1 / Base in Slot 2 --> Internetverbindung über SIM2) dann bleiben die SIM's nun seit zwei Tagen problemlos eingebucht.

    Allerdings habe ich nun eben die Einschränkung mit SIM2 (Base-Internet-Flat) nur noch in GPRS/EDGE-Geschwindigkeit online zu sein ... hmmm
     
  6. nevermind2001
    Offline

    nevermind2001 New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    hallo wolfibub,

    ich habe das gleiche problem. hast du noch was rausfinden können?

    vg
     
  7. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Bei vielen, vielen Handys momentan funzt nur eine Karte mit UMTS (also ein Slot)... Ihr müsst dann auch nur den nehmen, Hardwaretechnisch ist das leider nicht zu ändern...
     
  8. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    @Petteri: genau das ist das Problem ... UMTS geht nur in Slot 1 ... allerdings fliege ich mindestens 2x pro Tag komplett mit beiden Karten (oder auch nur einer, wenn nur eine Karte in Slot1) aus den Netzen und muss mich mit PIN komplett neu einbuchen.

    Es passiert nicht mehr wenn:

    - ich die Karte mit der Datenflat in Slot2 stecke und das Handy entsprechend umstelle so daß die Datenverbindung über Slot2 (dann nur mit GPRS/EDGE) aufgebaut wird

    oder

    - ich einstelle, daß SLOT1 nur das GSM-Netz nutzt, also auf UMTS/HSPA verzichte.


    Aber sobald ich Slot1 auf UMTS-Betrieb umstelle und diese SIM zur Datenübertragung nutze werde ich innerhalb weniger Stunden aus dem Netz geworfen und muss beide SIMs mit PIN neu einbuchen.

    Neueste Firmware habe ich getestet, keine Abhilfe ...

    Also verzichte ich vorerst auf UMTS und schalte es nur kurz zu wenn ich eine schnellere Verbindung brauche, dann funktioniert alles (außer GPS) perfekt.

    Habe das Smartphone aber sicherheitshalber bereits reklamiert und zur Rücksendung angekündigt falls es nicht kurzfristig eine Lösung geben wird.
     
  9. MSprecher
    Offline

    MSprecher Active Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    282
    Danke:
    36
    Handy:
    Honor 7 PLK-L01 DSFA LTE
    Zopo ZP999 Pro DS LTE
    Wenn Du bei der UMTS-Karte in Slot 1 die PIN-Abfrage deaktivierst, hättest Du das Problem nicht mehr.

    Matthias
     
  10. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    @Matthias: das hört sich logisch an ... probiere ich jetzt gleich mal aus ... ist zwar nicht die optimalste (da unsichere) Lösung, aber vermutlich die einfachste
     
  11. snowglider
    Offline

    snowglider Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2011
    Beiträge:
    76
    Danke:
    23
    Handy:
    Jiayu G5S schwarz
    Also ich habe das bei mir so eingestellt:

    Bei beiden SIMs habe ich die PIN deaktiviert
    Dann habe ich beim B63M die Mustersperre aktiviert.

    Das habe ich deswegen gemacht, weil ich das Handy nachts automatisch ausschalten lasse.
    Morgens hatte ich dann immer die "Flugshow" (Flightmodus) und die wollte ohne weiteren Neustart nicht weggehen.

    Jetzt hab ich diesbezüglich keine Probleme mehr.

    VG
    Snowglider
     
  12. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Kann es sein, daß Du aus dem UMTS Netz fliegst, weil schlichtweg der UMTS Empfang streckenweise zu schlecht ist? Hast Du eventuell eingestellt, daß es NUR per UMTS online gehen soll und nicht UMTS / GSM? Bei meinen Phones ist es normal, daß ab und zu von UMTS auf Edge runtergestuft wird, wenn UMTS zu schwach ist.
     
  13. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    Ich habe alle Einstellungen getestet. Die SIM fliegt nicht aus dem Netz wenn ich NUR GSM einstelle. Stelle ich auf UMTS/GSM oder auch NUR UMTS (macht bei Eplus wenig Sinn, zu oft keinen Empfang) fliegen BEIDE SIM-Karten immer wieder mal raus --> dann müssen BEIDE PINs neu eingegeben werden.

    Da ganze passiert auch wenn man besten Empfang hat und das Handy einige Stunden einfach auf dem Schreibtisch liegt ohne damit zu arbeiten, also ohne daß der Netzmodus sich ändert.
     
  14. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Dann hilft wohl nur Pinabfage zu deaktivieren, dann sollten sich ja die Karten automatisch wieder einbuchen.
     
  15. nerim
    Offline

    nerim New Member

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    Wenns mit der Pinabfrage nicht funktioniert, würd ich auch dazu tendieren das Telefon auf Werkseinstellungen zurück zu setzen oder mal die aktuelle Firmware zu flashen.
    Bei mir Wechsel ich immer wieder zwischen Data von 1 zu Karte 2 (leidlich ist dass nur erster Slot UMTS hat, aber was solls) .. und hab keine Probleme auch wenn ich mal den halben Tag herumfahre (S-Bahn/Ubahn hat doch oft mal keinen Empfang und bucht sich immer wieder ein). Pinabfrage ist aber inaktiv bei mir, hoffe bei dir klappts auch ohne.
     
  16. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    Danke für die Tipps !

    --> Werkseinstellungen und Firmware-Versions-Tests habe ich hinter mir --> keinerlei Änderung

    Damit gibt es im Moment zwei funktionierende Varianten:

    1. Auf "Nur GSM"-Variante einstellen und auf UMTS verzichten --> SIMs bleiben bei mir dauerhaft im Netz, PINs können aktiv bleiben

    2. PIN-Abfrage für beide Slots deaktivieren damit sich die Karten automatisch wieder aktivieren --> damit kann UMTS aktiv bleiben

    Problem bei Variante 2 --> nach einem "Herausfliegen" und dem automatischen Wiedereinbuchen der SIMs ist oft keine Datenverbindung möglich. Auch das De- und Reaktivieren der Datenverbindung bzw. der Wechsel auf die andere SIM bringt nichts (androidSystemInfo zeigt auch keine IP-Adresse an) --> hier hilft offensichtlich nur ein Reboot
     
  17. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,053
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Mal kurz den Flugmodus aktivieren und wieder zurück?
     
  18. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    Flugmodus ein/aus hat bisher nichts gebracht :(

    Versuche es jetzt mit einer anderen Baseband-Version:

    Bisher war eine Version MAUI.11AMD.W11.19.SP.V1 , 2011/06/29 installiert

    Nun habe ich zum Test folgende installiert:

    MAUI.11AMD.W11.19.SP.V1.F6_ (10.08.11) _T9199-B63M

    Installation war problemlos, alles läuft ... mal sehen was im Dauertest passiert, schalte nun die PIN-Abfrage mal wieder ein und warte ...

    ... Info folgt ...
     
  19. wolfibub
    Offline

    wolfibub New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Danke:
    0
    Handy:
    B63M
    So, erste Zwischeninfo nach dem Aufspielen der anderen Baseband-Version:

    --> Beide Karten bleiben dauerhaft eingebucht, auch wenn in Slot 1 WCDMA/GSM als Netz vorgegeben wird. Fliegt man aus dem Netz wird dier Karte (auch bei aktivierter PIN-Eingabe) direkt sofort ohne PIN wieder eingebucht. Auch die Datenverbindung wird automatisch wieder hergestellt und funktioniert

    --> Schöner Nebeneffekt --> GPS funktioniert nun zufriedenstellend ! Position wird recht schnell gefunden und gehalten !


    Kleiner Makel im Moment: Scheinbar ist die Toleranzgrenze zum "Hochschalten" auf UMTS/HSPA anders. Das Smartphone ist nun deutlich länger im GSM-Modus und seltener im UMTS-Netz. Hier teste ich aber in den nächsten Tagen noch mit einem anderen Anbieter als Base.


    Alles in allem auf jeden Fall ein deutlicher Fortschritt !
     
  20. Cyberdog
    Offline

    Cyberdog Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    41
    Handy:
    zuviele
    wie hast du denn das Baseband geflasht?