1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Star N9500 - kein GPS und kein Kompass

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von homelike, 22. April 2013.

  1. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Na das ist ja schon mal super
     
  2. Stevenious
    Offline

    Stevenious Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    155
    Danke:
    2
    Handy:
    w200i
    lg kp100
    i9b 3gs
    C6a
    neu dazu gekommen
    Q4
    AW: Star N9500 - kein GPS und kein Kompass

    Klar,ein bisschen was kann es ja dann doch noch vernünftig .)
    Ich kann damit leben für den Preis doch ganz ordentlich...

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy 4 mit Tapatalk 2
     
  3. Hackbarth
    Offline

    Hackbarth Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    168
    Danke:
    2
    Handy:
    XDA Diamond
    @ Stevenious : könntest du mal bitte Deine Tüftelei als Bild zur verfügung stellen? Bin immer noch nach auf der Suche nach einer Lösung für das GPS Problem...
     
  4. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Zu 1.: Die Soft weiß, welche Richtung Du hattest, bevor Du an der Kreuzung zum Stehen gekommen bist. Diese merkt sie sich, bis Du dich wieder in Bewegung setzt.

    Zu 2.: Versteh ich nicht!

    Hattest Du überhaupt schon mal ein richtiges Navi System??

    Navis haben keinen Kompass und keinen Beschleunigungssensor. Sie benutzen zur Navigation und Ausrichtung der Karten ausschließlich die Signale der GPS-Satelliten... und sonst Nix!
    Und genauso läuft das, wenn Du eine Navi-App wie etwa Navigon oder Tomtom usw. auf deinem Android Phone benutzt.




    Sorry... aber Google-Navigator ist kein Maßstab für Garnix! Das läuft ja nicht einmal ohne bestehende Datenverbindung!
    Probier stattdessen mal eine vernünftige Navi-Soft wie etwa Navigon oder ähnliches.
     
  5. Stevenious
    Offline

    Stevenious Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    155
    Danke:
    2
    Handy:
    w200i
    lg kp100
    i9b 3gs
    C6a
    neu dazu gekommen
    Q4
    AW: Star N9500 - kein GPS und kein Kompass

    Hier mal Nen pic davon und der Empfang im Haus .)
    Gesendet von meinem Samsung Galaxy 4 mit Tapatalk 2
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2013
  6. NicoLu
    Offline

    NicoLu Member

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    41
    Danke:
    1
    Handy:
    Lg optimus speed
    AW: Star N9500 - kein GPS und kein Kompass

    @steven

    Könntest du von deiner Alufolienantenne noch genauere Fotos oder ne Beschreibung posten, wie du die Folie gefaltet und verklebt hast?
    Wär mega, würde des auch gerne versuchen!

    Gesendet von meinem N9500 mit Tapatalk 2
     
  7. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    @Stevenious

    Ich hatte ja etliche Tests mit Alu-Folie absolviert.

    Das bringt zwar tatsächlich was... aber gleichzeitig verschlechtert sich durch die Folie der Wireless-Empfang! Und zwar nicht zu knapp.



    Wie bereits weiter oben erwähnt hat das N9500 eine kombinierte Antenne für Wireless und GPS. Zwar gibt es zwei separate Leiterbahnen auf der Folie aber auf dem Weg zum und am Anschluss zur Platine
    laufen diese dann plötzlich zusammen, sind also nicht elektrisch getrennt. Und das ist wahrscheinlich der Hauptfehler beim Antennendesign.


    Hier mal Bilder von meinem neuen B94M. Bei diesem Handy sind alle 4 Antennen elektrisch separiert. GPS und Wireless sitzen nicht zusammen auf einer Folie und haben auch jeweils ihren eigenen Anschluss auf der Platine.

    B94M-Antennen-a.JPG

    B94M-Antennen-b.JPG
     
  8. Stevenious
    Offline

    Stevenious Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    155
    Danke:
    2
    Handy:
    w200i
    lg kp100
    i9b 3gs
    C6a
    neu dazu gekommen
    Q4
    Naja irgendein Kompromiss muss man ja eingehen. Ich hab ne Signalstärke von 59 dB laut dem wifi Analysen noch im grünen Bereich und mir reichst alle mal bis jetzt nichts aufgefallen...oder womit haste das getestet das es schlechter wird.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: Star N9500 - kein GPS und kein Kompass

    OT begin
    Mal so nebenbei, ich habe für jedes Hobby das richtige Enviroment. Dazu gehören auch hervorragende Navis von Garmin, die übrigens auch mehr als 8h autark arbeiten. Ein Handy als Navigation ist immer ein Kompromiß, schon allein aus mAh Gründen. Und das Fehlen oder nicht Vorhandensein eines Magnetsensors ist bei ernsthaften Geocaching schon ein showstopper.
    Google Map kannst Du hier nicht unter den Tisch reden, die Aktualität der Verkehrsinfos und Karten ist unschlagbar, womit wir wieder beim Handy wären. Und Du glaubst es nicht, im Auto habe ich tatsächlich auch ein Navigationssystem und auch dort ein für das Navigieren mit dem Auto geeignetes fest eingebautes.
    Also beim Hilsnavigieren mit Handy will ich eben die Karte auch als Fussgänger nach der Himmelsrichtung ausrichten können:)
    OT end
    Dann bastelt schön weiter. Finde ich echt ok. Und ich werde mal auf das nächste Handy warten...
    Übrigens haben findige Bastler beim Aldi Tablett es auch geschaft, dieses zum Navigieren zu bringen. Vielleicht hatte ich es damals einfach nur zu zeitig zurück gegeben:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2013
  10. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)

    Ganz altmodisch und analog :)

    Ohne Folie reicht das Signal bis zum Ende meines Gartens. Mit Folie ist weit vorher Schluss mit Wireless-Empfang
     
  11. Stevenious
    Offline

    Stevenious Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    155
    Danke:
    2
    Handy:
    w200i
    lg kp100
    i9b 3gs
    C6a
    neu dazu gekommen
    Q4
    Lol okay wenn du es für so weiten Empfang brauchst ist es natürlich nicht gut bei mir funkt es in meiner kleinen nutze noch in allen Ecken ;) auch noch draußen beim Auto schwaches Signal..Aber sollte man dann natürlich Bedenken für Leute für die WLAN Reichweite wichtig ist ;)


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  12. Hackbarth
    Offline

    Hackbarth Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    168
    Danke:
    2
    Handy:
    XDA Diamond
    Für mich ist das Wlan Signal eher zweitrangig, ich arbeite eh mit repeatern... Aber das GPS Signal , das brauche ich in vernünftiger qualität, Gibt es irgendein Bild bei dem die Alufolie im Gehäuse untergebracht ist ?
    Ich würde es gerne versuchen.
     
  13. Amboss67
    Offline

    Amboss67 New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    96
    Danke:
    7
    Handy:
    i9500 (S4-Klon, Alps)
    Hi Hackbarth,

    auf jeden Fall quer! Falte eine Folie vierlagig, so dass der Streifen ungefähr 12mm breit ist. Das legst Du dann komplett von links bis rechts oben rein. Aufpassen, dass er ganz oben liegt (also noch um die Rundung herum. Die Stellen an denen die nasen des Deckels einrasten musst Du frei arbeiten. An den Enden hab ich die Folie entsprechend der Rundung des Gehäuses bündig abgeschnitten. Der Streifen geht also über die gesamte Breite. Streifen mit Tesa band fixieren.

    Im Bereich des Objektivs, und des 3.5mm Klinkensteckers machst Du kleine Aussparungen in die Folie. Wenn der Streifen etwas breiter ist, musst Du auch noch eine Aussparung für die LED machen. Den Streifen nicht breiter als 15mm machen, denn das hat sich bei mir als kontraproduktiv heraus gestellt.

    Leider hab ich das Handy nicht mehr da, um ein Foto anzufertigen. Es ist bereits verkauft.


    Evtl. musst Du mit der Länge des Streifens etwas spielen, um bessere Ergebnisse zu erhalten. Kürze ihn dazu auf der linken Seite (dort wo die LED ist). rechts nicht kürzen, dort lass ihn immer bis ganz außen laufen. Beim Kürzen bei jedem Versuch immer nur 1mm. Anschließend immer das Signal testen und evtl. erneut kürzen.


    Beim Testen im Hinterkopf behalten, dass man zu verschiedenen Tageszeiten weniger Sats in Reichweite hat. So kann es passieren, dass man morgens z.B. 8 Sats empfängt und Abends plötzich nur noch 5. Dazu kommt noch, dass Sats, die sich aktuell ganz am Rande des Firmaments befinden, meistens sowieso nicht empfangen kann. Das bedeutet, dass GPS Test zwar z.B. 11 Satelliten in View angeben kann, man aber evtl. real nur 5-6 davon empfangen kann. Um das zu beurteilen, schau dir einfach die "Himmelskarte" bei GPS Test an. Diejenigen Satelliten, die sich ganz am Rande des Kreises befinden, kann man oft real gar nicht empfangen... auch nicht mit anderen (besseren) Navi-Systemen. Um das zu verdeutlichen stell Dir einfach eine untergehende Sonne vor, die sich ganz unten am Horizont befindet.
    Auch schlechtes Wetter beeinflusst den Empfang. Die Richtung, in die man das Handy hält, sollte beim Testen auch immer gleich sein.

    Deshalb ist der Vergleich der Ergebnisse recht schwierig und man hat schnell mal den Eindruck, dass der Empfang schlechter ist, obwohl er real sogar besser ist, als beim letzten Versuch.

    Gruß Amboss
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2013
  14. androrich
    Offline

    androrich New Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Y200
    Star S9500
    Visture V10
    Star N9500 ODER I9500 ODER S9500???

    Hallo Star experts;
    Will mir auch eins zulegen und blick vor allem bei den Modellen nicht ganz durch: was ist der Unterschied zwischen dem Star N9500 und I9500 oder S9500??
    Weil die Ausstattung (ROM, Displayauflösung, Batterieleistung usw.) hängt nicht mit diesen Typenbezeichnungen zusammen. Wie ist das günstige Stück? Soll/muss man HD und 8 GB ROM wählen, womits gleich ziemlich teurer wird. Und welche Batterieleistung? Die Standard 2100 mAh scheinen mir doch schwach. Kommt ds Star 9500 wirklich ans originale S4 heran? Und wo ist's gut & günstig zu bestellen?
    Superdank!!:)
     
  15. Hackbarth
    Offline

    Hackbarth Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    168
    Danke:
    2
    Handy:
    XDA Diamond
    Halllo Androich, soweit ich das nun beurteilen kann unterscheiden die Teile sich erheblich.... und zwar durch den Preis.
    Eines haben alle Modelle gemeinsam, schlechten GPS Empfang, ich hatte drei verschieden. Mein Fazit: wenn GPS nichts so wichtig ist kauf dir ein Feiteng H9500, das günstigste.
    Brauchst Du zwingend gutes GPS, laß die Finger davon.
    Eigentlich ein gutes Phone aber noch nicht ganz fertig.
    Hab mir gerade ein S5 Butterfly bestellt.
     
  16. Defender666
    Offline

    Defender666 New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Danke:
    10
    Handy:
    noch kein china handy
    Edit ColonelZap: Bitte per PN regeln.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juni 2013
  17. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    775
    Handy:
    Siemens C45
    da ist das GPS aber auch nicht besser
     
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,380
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: Star N9500 - kein GPS und kein Kompass

    @andro: lasse die Finger von dem Ding, es sei, Du bist unbelehrbar.
     
  19. Koepi
    Offline

    Koepi New Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    Alps N9500 (efox "SIV I9500")
    Zum Herunterladen der EPO- und AGPS-Daten muss man MobileUncle nicht installieren, das geht auch ganz einfach über das Untermenü "Standort" und links vom Schalter auf "GPS-Satelliten" klicken. Dort kann man EPO und AGPS aktivieren, im EPO-Einstellungsmenü ist ganz unten eine Schaltfläche zum Herunterladen der Daten.

    Ich habe gerade mal in meinen Star N9500 (respektive das SIV I9500 vom efox) wieder aufgemacht und bin mit der runden Ecke des Backcover über die GPS-Klebeantenne gefahren. Oben in der Mitte ist eine etwa 2x2mm große "Öffnung". Ich habe den Aufkleber damit etwas "angedrückt" und eine leichte Vertiefung an der Öffnung. Vermutlich ist der Kontakt dadurch besser. Am geschlossenen Fenster auf dem Atomwaffentestgelände hier auf der Arbeit (mieser GPS-Empfang wegen Reflektionen und so) aber erstaunlich gutes Signal. Das war vorher wesentlich schlechter bis nicht existent, teilweise gar kein Fix zu bekommen.

    Screenshot_2013-06-06-11-25-11.png

    Muss das nachher daheim noch mal verifizieren, aber das scheint mir eine Lösung für das gröbste Problem zu sein.

    Für runtastic wird das wahrscheinlich weiterhin nicht reichen. Das ist aber ohnehin nur ein Gimmick und i-Tüpfelchen, habe für Sportzwecke noch eine "richtige" GPS-Uhr :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2013
  20. androrich
    Offline

    androrich New Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei Y200
    Star S9500
    Visture V10
    Star N9500 ODER I9500 ODER S9500???

    Hallo ihr Star-Experts: könnte bitte jemand abgesehen von den spezifischen technischen Troubles das Star 9500 grundsätzlich bewerten? Wie gut & günstig ist das Stück (Star = Marke, Alps = Produzent? oder so ähnlich) und sind die verschiedenen Typen N9500, S, I, usw. ident? Wie ist die Performance - abgesehen von den hier aufgetreten Navi-Problemen? Superdank :yes: