1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Star x15i - Systembackup - wie erstelle ich es richtig ?

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von TK-mail, 14. April 2012.

  1. TK-mail
    Offline

    TK-mail Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    0
    Handy:
    T628
    ich möchte möglichen fehlern vorbeugen und bitte mal um feedback :)

    als erstes habe ich mir auf mein x15i das Custom-Recovery aufgespielt.

    dort hab ich nun die möglichkeit, <backup/restore> zu wählen und dann den punkt <nandroid backup>...oder auch <backup google proprietary system files>
    ich habe beide punkte durc hlaufen lassen.
    im untermenü von <nandroid backup> habe ich dann folgenes auswahlmenü:

    x boot
    x system
    x data
    x cache
    _ recovery
    _ wimax
    _ sd-ext
    _ .android_secure

    ich hab es unverändert gelassen und das backup ohne die letzten vier punkte laufen lassen...

    bei <backup google proprietary system files> gab es kein weiteres untermenü und das backup lief gleich an. dauerte auch nur ein/zwei sekunden bis es fertig war.

    NUN MEINE EIGENTLICHE FRAGE:
    mit welchem backup habe ich ein systemabbild, welches mir mein x15i nach einem systemcrash wieder herstellt???
    also gewisser maßen eine <neubetankung> wie ich es von windows am pc kenne?
    benötige ich beide varianten (nandroid + google...) ???
    muß ich beim android-backup alle 8 punkte auswählen oder reichen schon die standartmäßig ausgewählten ersten 4 ???
     
  2. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,052
    Danke:
    1,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Du nutzt das nandroid Backup mit den Imagedateien, so wie du es schon richtig eingestellt hast. B(oot) + S(ystem) + D(ata) + C(ache) = BSDC - das ist nur für Dich! - Nicht weitergeben !, darin sind alle privaten Daten und Einstellungen enthalten!
    Für Freunde o.ä. erstellst Du nur das BS Backup.
     
  3. TK-mail
    Offline

    TK-mail Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    0
    Handy:
    T628
    ah ok...

    Stimmt es also -->> wenn ich so ein BS-Backup habe, kann ich damit mein handy "neu betanken"... !!??
    also so, wie wenn ich am PC windoof neu aufspiele ????
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2012
  4. stevecux
    Offline

    stevecux New Member

    Registriert seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    Handy:
    Star E50, LG-P350 Optimus ME
    So ist es, deine spezifischen Einstellungen, wie W-Lan-Passwort, Googlekonto und natürlich die Apps sind in der B.S.- Variante nicht enthalten. Das Handy ist sozusagen "jungfräulich", was mit dem Auslieferungszustand vergleichbar ist.
     
  5. TK-mail
    Offline

    TK-mail Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    0
    Handy:
    T628
    oki. danke für die infos :)
    aber eine frage hab ich noch....
    ich habe ja bereits geschriebn, das ich mir das Custom-Recovery aufgespielt habe
    sind damit erstellte backup auch mit dem "normalen" recovery-tool (welches standartmäßig installiert ist) kompatibel und umgekehrt???