1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

iPhone Minis Stromschlag durch CECT Mini KA08?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Bine1971, 8. Februar 2010.

  1. Bine1971
    Offline

    Bine1971 New Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT Mini KA08
    Hallo,

    ich habe mir bei ebay aus Hongkong ein o.g. Minihandy gekauft. Es ist aber noch nicht da. Ein anderer User schrieb das das Handy nicht durch den Zoll kam. Auf Nachfrage meinerseits kam zur Antwort, das es die Prüfung nicht bestanden hat, und hier das Ladegerät Tödliche Stromschläge abgeben könnte. Habt ihr Anhaltswerte, Erfahrungen, Verhaltensempfehlungen? Der User hat das Handy zurückgegeben und wartet jetzt auf sein Geld. Ich möchte doch sogern das Handy haben. Was soll ich denn jetzt tun? Bei Google finde ich nichts vernünftiges darüber. HILFE!
     
  2. flofrucht
    Offline

    flofrucht Member

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    356
    Danke:
    1
    Handy:
    3GS-3 2G vom Drachen (hatte ich mal)
    incoming: lead 1
    aktuell: e71
    Hab ich zwar noch nie gehört kann aber durchaus sein..
    Das passiert bei 100% vlt. bei 4%
    mfg.flo
     
  3. js1
    Offline

    js1 New Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    49
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Kommt drauf an ob sowohl das Telefon und auch das Ladegerät Prüfnachweise entsprechend EU Normen haben und ob sich die entsprechenden Angaben an den Geräten befinden. Wenn nicht, dann darf es in der EU nicht in Betrieb genommen werden.
    Bei diesen Prüfnachweisen und Angaben auf den Geräten ist natürlich nicht das CE Zeichen gemeint. Sondern dazu gehört dann schon etwas mehr. Das CE Zeichen ist ja kein Prüfnachweis sondern lediglich eine Erklärung des Herstellers dass das Gerät mit irgendwelchen Produktionsnormen übereinstimmt, ohne genau zu definieren mit welchen.
    Besitzen darf man es aber, also darf es deswegen vom Zoll nicht einbehalten werden. Einbehalten werden darf es nur in dem Falle wenn der Zoll nachweisen kann dass es sich um eine Raubkopie handelt und wenn dadurch Patentrechte verletzt wurden. Das müssen sie aber dann auch nachweisen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2010
  4. Bine1971
    Offline

    Bine1971 New Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT Mini KA08
    Es ist wohl nicht einbehalten wurden, sondern derjenige hat sich dazu entschlossen es zurückzugeben. Nur ich möchte keinen Stromschlag bekommen, schon garnicht einen tödlichen. Ich habe Kinder:to_take_umbrage:. Dann muß ich es auch zurück geben. Schade.
     
  5. Avada-Kedavra00
    Offline

    Avada-Kedavra00 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1,091
    Danke:
    29
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    Mit dem KA08 tust du dir auch keinen Gefallen. Meiner Meinung nach das 'billigste', schrottigste Chinahandy das es gibt
     
  6. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original

    ???????????????????????????????
     
  7. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    Genau das habe ich auch gedacht aber noch mit "!" dahinter.

    Woher nimmt er diese Aussage?

    Das mit der Stromschlaggefahr war mal bei einer Zollniederlassung in Unna o.Ä. Da wurden alle Sciphone Modelle zurückgeschickt (i68), da die Ladegeräte als gefährlich eingestuft wurden. Von dem Ka08 geht also kein höheres oder gleichwertiges Risiko aus.

    Trotzdem würde ich das nicht kaufen, da du dir mit dem Handy keinen Gefallen tust.
     
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,171
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Wenn Du Angst vor dem mitgelieferten Netzteil hast, dann kauf Dir ein besseres bei Amazon :) Das sind ganz normale USB Netzteile, da kannst Du nehmen, was Du willst :) Selbst am Rechner kannst Du das Phone laden, soll aber auf Dauer nicht so gut für den Akku sein, geht aber :)
     
  9. fraucremer
    Offline

    fraucremer Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT C5000
    Okwap A279
    Uh.. das mit dem Stromschlag halte ich für einen Witz.

    1. Haben die meisten China-Handys ein USB-Netzteil mit Plastikgehäuse. Auf der Primärseite liegen 220V an, auf der Sekundärseite 5V und max. 500mA. Plastik ist nicht leitend, die Wahrscheinlichkeit, dass du dir einen Stromschlag am Plastiknetzteil holst, ist minimal.
    2. Was passieren kann, wenn sich im Netzteil ein Kurzschluss bildet, ist dass das Netzteil durchschmort. Dann fliegt aber auch dein Fehlerstromschalter raus, von dem ich hoffe, dass den inzwischen jede deutsche Wohnung hat. Das Resultat ist ein Häufchen geschmolzenes Plastik, ein kaputtes Netzteil und wenn du Pech hast, ein kaputtes Handy, wenn der Fehlerstromschalter zu langsam war.
    3. Wenn du soviel Angst hat, kauf dir für ein paar Euro ein anderes USB-Ladegerät, wie schon ein Vorredner schrieb, oder lade dein Handy am USB-Port des Rechners oder an einem USB-Hub mit Spannungsversorgung auf.
    Kein Grund, das Handy zurückzuschicken. Zur Qualität des Handys kann ich nix sagen...
     
  10. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Es gab schon recht abenteuerlich Beigaben die sich USB-Ladegerät schimpfen... ;). Man muss diese ja nicht verwenden (am Besten gleich zum Wertstoffhof damit). Ich lade alle Handys mit dem iPhoneladegerät auf :).
     
  11. Bine1971
    Offline

    Bine1971 New Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT Mini KA08
    Danke Leute, dann kauf ich mir ein neues Ladegerät. Falls das Handy überhaupt ankommt...
     
  12. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    Tatsächlich sind ja diese Amistecker u.U. relativ gefährlich.

    Ich habe mittlerweile soviele Geräte mit diesen flachen Steckern, daß ich einfach einige Steckdosen dauerhaft mit Adaptern versehen habe.

    Wenn man in diesen Adapter nun ein Netzteil hineinsteckt, führen die Metallpins nach wenigen Millimetern bereits Strom.

    Es empfiehlt sich also nicht, dies sozusagen "blind", unter Zuhilfenahme der Finger zum tasten nach den Öffnungen im Adapter durchzuführen. Könnte schmerzhaft werden, wenn man seine Finger dabei am Metall hat...

    VDE und TÜV Standard (oder so) ist wohl was anderes...
     
  13. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,381
    Danke:
    1,284
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Naja, bei meinem ersten iPhone und beim Macbook ist genau so ein Adapter dabei gewesen. Das iPhone kam aus den USA und war auch ohne Euroadapter mit Klappsteckern. Das stört auch keinen TÜV ;).
     
  14. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,841
    Danke:
    8,171
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Von diesen Adaptersteckern um ein "Ami" Netzteil in unsere Dosen zu bekommen, halte ich auch nichts :( Lieber ein stabiles USB Netzteil, dann wackelt auch nichts :)