1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Batteriemonster mit 5" Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Pello1, 19. Juli 2016.

  1. Pello1
    Offline

    Pello1 New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lg g2
    Hallo zusammen!

    Ich brauche dringend ein neues Handy! Das allerwichtigste ist mir die Akkulaufzeit, je länger desto besser. Optimal wäre ein 5 Zoll großer Bildschirm, 5,5 Zoll geht notfalls auch wenn das Handy nicht größer als 152 * 76 mm ist, weil ich relativ kleine Hände habe.

    Bisher habe ich mir folgende Modelle angeschaut:

    Oukitel K10000: Massives und schweres Handy mit gigantischer Akkulaufzeit, allerdings sind die "inneren Werte" ja absolut nicht auf dem Stand der Zeit. Vor allem Kamera, Auflösung und der fehlende Kompass finde ich nicht gut.

    Marathon M5/M5 Lite: Scheint mir etwas leistungsstärker als das Oukitel zu sein. Auch wenn die Auflösung nicht soo toll ist, ist die Akkulaufzeit ja wirklich atemberaubend gut. Das M5 Lite hätte die optimale Größe. Allerdings weiß ich nicht so recht woher ich das Handy kaufen kann.

    Zusammenfassend nochmal das was ich will:
    SEHR lange Akkulaufzeit
    5 Zoll, notfalls auch 5,5
    Akzeptable Kamera (muss nicht TOP sein)

    Preislich wäre es schön unter 300€ zu bleiben, das sollte aber nicht die starre Grenze sein. Ich würde mich wirklich freuen wenn ihr mir bessere Alternativen zu den bereits erwähnten Modellen geben könnt. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!


    Lg
    Michael
     
  2. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    Das Marathon hat auch nur den schwachen MTK6735 und die Handys von Gionee sind mir persönlich eh zu teuer.

    Schau Dir das Ulefone Power an. CPU ist ein MTK6753, 3GB RAM und (leider) 5,5 Zoll. Aber hält was es verspricht, und die Kamera ist auch nicht die schlechteste. Bei mir hat das Power vor ca. 3 Wochen ein. ZUK Z1 ersetzt. Trotz des niedrigeren Preises (knapp 140 EUR gegenüber 250 EUR) hat es einen besseren GPS, bessere Laufzeit, besseren WLAN-Enpfang und macht im Videomodus deutlich bessere Videos mit dem DailyVoyager (Dashcam-App) als das ZUK Z1.
     
  3. Pello1
    Offline

    Pello1 New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lg g2
    Danke für die Antwort! Das Ulefone Power ist, genauso wie das Lenovo Vibe P1 wirklich spannend. Gibts irgendwo eine Tabelle wo die Akkulaufzeiten von Marathon M5, Vibe P1 und Ulefone Power verglichen sind? Dazu habe ich leider nichts gefunden...

    Lg
    Michael
     
  4. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    Auf https://browser.primatelabs.com/battery-benchmarks kannst Du Dich mit der Suche austoben. Am besten Ergebnisse beachten, die bis 1% gehen und bei 100% oder 99% anfangen. Zum Power hab ich noch Laufzeiten von ca. 14 Std DOT in Erinnerung. Das Marathon hat mich nie interessiert, da mit schwacher CPU und teuer. Ich hatte mal ein akkustarkes 5-Zoller mit MTK6735 (Mlais MX Base) und hatte nicht so richtig Freude dran, wg. der langsameren Handhabung, aber auch wg. des schwachen GPS (obwohl man das Handy diesbzgl. immer lobte, aber das versteht sich von selbst).

    Ein Beispiel von meinem Power: im Moment bin ich bei 32% mit 6:40 Std. DOT, einschl. ca. 2 Std. GPS-Navigation inkl. laufender Dashcam und ca. 1 Std. Videostreaming. Kann mich nicht beschweren ;)
     
  5. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,175
    Danke:
    2,760
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Kann man zumindest als Anhaltspunkt nutzen. Mehr aber auch leider nicht, da Geekbench bzw. Primatelabs immer noch nicht die Einstellungen bei der Messung dabei schreibt. Kommt dann halt immer drauf an, ob "Dim Screen" an war oder wenn nicht, welche Helligkeitseinstellung der User hatte. Ohne diese Angaben isses imho halt schwer vergleichbar.