1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Suche Chinahandy ohne Bugs, mit guter Akkulaufzet und großem Speicher

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von BobDschingis, 13. Dezember 2013.

  1. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,740
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    ...und für das Geld bekommt man sogar kostenlos zum Telefon noch nette Samsung Zusatz-Features wie eFuse, Region-Lock, KNOX, etc...
     
  2. BobDschingis
    Offline

    BobDschingis New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2013
    Beiträge:
    17
    Danke:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3
    Was immer das auch sein mag. Es wird dadurch sichrlich nicht attraktiver, ausser eFuse ist die Absicherung zum Monatelangen Akku NICHT laden und KNOX ist die neue High End Virtualisierung für APPs, welche das Handy um 1000% beschleunigt. Nicht zu vergessen Region-Lock. Damit bekommst du dein Handy am Zoll nicht abgenommen, falls du keine gültige Rechnun darlegen kannst. :grin:
    Nee, sorry- Spaß beseite. Bin mir noch unsicher.

    Hab meine Ansprüche auch mittlerweile etwas geändert, da ich mich jetzt mal mit meinem G3 näher auseinander gesetzt hab.
    Bei genauerem Betrachten, hab ich gesehen, dass mein Akku doch nur 3 Tage hält. Gefühlt ist das halt ne Woche :grin:
    Spiele gehen damit eigentlich ganz gut. Das erste Spiel was ich mir darauf installiert hatte (mein Tom), lief nicht so richtig. Deshalb ging ich davon aus, dass alle anderen auch nicht richtig laufen.
    Das einzige was nicht so toll läuft ist das System an sich selbst. Scrollen im Playstore oder Browser läuft nicht so toll und Navigation mit Osmand ist eine Qual. Nicht wegen Osmand ( das ist genau das was ich brauche - bedienung perfekt usw.), sondern weil das Bewegen der Karte einfach nur Schmerzhaft ist. Die Copilot Karte von Navteq lässt sich auch nur schwer bewegen, obwohl da viel weniger Details drauf sind. Das liegt aber defintiv nicht an der Speicherkarte, weil bei Copilot die Daten schon geladen sind, und die Karte sich trotzdem nur schwer bewegt.
    Die Fotos des G3 sind richtig grottig (zumindest mit der normalen Kamera App). Andere hab ich noch nicht probiert. Egal wie man den Weißabgleich einstellt, das Bild hat immer ein derben Rotstich, welches Rot eher Rosa erscheinen lässt. Auch Bilder bei Tag lassen sich nur schwer verzerrungsfrei schießen. Ich denke die Kamera wählt die Belichtungszeit einfach immer zu lang oder die Kamera ist wirklich einfach sau langsam beim Auslösen. Ich denke man benötigt ein Stativ um mit der Kamera ein ruhiges Bild zu bekommen.
    Das G3 ist wirklich ausreichend, aber mehr auch nicht. Jetzt würde ich gerne mal "gut" haben.

    Da ich das Smartphone auch mal am Motorrad benutze, muss ich nicht zwingend 400 bis 500 Euro kosten. Das G3 hat schon den einen oder anderen Dauerregen überlebt (in einer Schützhülle die aber auch sehr feucht wurde). Das würde ich ein 400 Euro Smartphone nicht mit machen lassen.

    Ich bin noch dabei ein paar Kandidaten zu finden. Es ist aber echt schwer. Ich habs aber nicht eilig. Von daher kann ich auch erstmal auf die nächste Generation warten.

    Meine neuen Ansprüche sind daher:

    - Akku sollte 2 Tage halten
    - OGS
    - 64 GByte Unterstützung
    - Kamera sollte in der Standard App akzeptable Fotos machen (am besten ohne weichen Schlieren)
    - Am besten nicht viel größer als das G3
    - Anwendungen sollten flüssig laufen (aber das beherrscht ja nun anscheinend jedes Smartphone gut)
    - Gesamtkosten 250 €
    - Es sollte ein OS zur Verfügung stehen, welches bugfrei ist.

    Ihr sollt mir jetzt keine neuen Vorschläge machen, ich wollte nur mal ein Zwischenbericht schreiben ;)

    Danke für die Hilfe :)

    Edit: Wenn ihr möchtet könntet Ihr euch ja mal Osmand in der Standard Version auf euer China handy laden und mal durch ein Bundesland scrollen. Berichtet über die Erfahrung. Dann würde ich meiner Entscheidung schon mal näher kommen, nehm ich an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2013
  3. renard01
    Offline

    renard01 Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2013
    Beiträge:
    75
    Danke:
    68
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Cubot one
    Hallo,

    ich habe das Cubot One in der neusten Version mit 6589T Prozessor. Außer der Kamera, die nur Durchschnitt ist, sollte es Deinen Anforderungen genügen. 64GB Karte wird unterstützt und Bugs konnte ich bislang auch keine finden, keine Reboots/Freezes u.ähnl. War in letzter Zeit z.B. bei Pandawill für 130 Euro + Versand/Zoll im Angebot. Der Akku ist sehr gut, ich denke man kann 2 Tage bei normalem Nutzungsverhalten damit leben. Ich habe auch das S4 als Vergleich, das ist perfekt aber halt 3x teurer.

    Grüße,
    Alexander
     
    BobDschingis sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.