1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Suche einen passenden Shop für ein Chinaphone

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Minick25000, 1. Dezember 2008.

  1. Ambilight
    Offline

    Ambilight Ruhrpottschnauze

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    280
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia CECT 8800 Arte Carbon
    also ab 23 Euro musst du also trotzdem noch die 19% zahlen.
     
  2. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Kareem, Du irrst. Einfuhrumsatzsteuer ist immer fällig (19%). Nur die Zollgrenze wurde von 22,00 € auf 175,00 € angehoben. Da aber auf Handys eh kein Zoll erhoben wird (zum Beispiel bei MP3-Playern ist dies anders), ist es auch Egal.
     
  3. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    ah okay^^ mein fehler :grin:

    trotzdem gilt: Pakete können wegen Plagiaten verschorttet werden
     
  4. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,177
    Danke:
    2,762
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Warum empfehlt ihr eigentlich immer nen Logistikunternehmen und nicht das guenstige Air Mail? Mag sein, dass es ueber FedEX, EMS, etc. schneller geht, jedoch ist doch da imho die Wahrscheinlichkeit das man Zoll zahlen muss verdammt hoch. Bei Air Mail hat man da doch eher Glueck das es einfach so uebern Zoll ohne Probleme geht.

    Oder sehe ich das falsch?
     
  5. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    Nun das kommt natürlich ganz auf dich an.

    welche Variante ist dir lieber?

    a) du nimmst ein Logistikunternehmen, dass keine Absicherungen bietet, in der du dein Paket nicht nachverfolgen kannst und du bei Verlust mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit weder Ersatz durch das Logistikunternehmen und denen Händler bekommst (Air Mail/EMS) daüfr wirst du eventuell von den Gebühren befreit, wenn aber Gebühren anfallen du dann noch tiefer in die Tasche greifen musst (vgl. EMS Bearbeitungsgebühr)

    b) du nimmst ein Versandunternehmen, dass dein Paket Absichert und bei Verlust haftet und du bei Verlust erstattet wirst und nimmst die 19% Gebühr in kauf
     
  6. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,177
    Danke:
    2,762
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Ahh, okay, also doch Glaubensfrage :)

    Naja, dadurch das ich ganz gerne DVDs sammel habe ich die letzten Jahre doch recht viele Paeckchen/Pakete bekommen (aus EU ca. 50+, aus dem nichteuropaeischen Ausland ca. 30+). Davon wurden 98% nicht per Spedition verschickt. Kein einziges Paeckchen ist davon abhanden gekommen.

    Und selbst wenn mal was schieflaufen sollte, gute Haendler sollten sich kulant bei sowas zeigen. Bei guten Shops wird die Ware kostenlos nochmal nachgesandt.

    Muss aber wohl jeder selber fuer sich wissen..