1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Suche FHD, DualSim, 3GB, riesigen Akku

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von olaf123, 23. April 2016.

  1. olaf123
    Offline

    olaf123 New Member

    Registriert seit:
    5. November 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaocai X9
    Hi

    Ich suche einen Nachfolger für mein Honor 6. Der einzige Grund ist, dass ich es leid bin, ewig den Ladekabeln hinterher zu rennen, egal mit welchem Smartphone.

    D.h. ich suche:

    - FHD
    - Möglichst kleiner als 6“
    - Dual-SIM
    - min. 3GB RAM
    - Möglichst mit Speicherkartenschacht
    -- möglichst kein Hybrid; alternativ Bastelmöglichkeit
    - einen _wirklich_ großen Akku (damit meine ich nicht 3000mAh u.ä.)
    - eine gute! Kamera
    - Benachrichtigungs-LED

    Gruß,
    Olaf
     
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @olaf123 da ist als preiswertester Vertreter das Elephone P8000 mit 5.5" FullHD-Display und echtem Dual-SIM und microSD-Slot als auch ein 4.165 mAh Akku der allerdings fest verbaut ist. Ein Review zum P8000 ist hier verfürbar wie auch entsprechendes Userfeedback. Dann wäre noch das Ulefone Power mit einem ~6.000 mAh Akku. Ein Review dazu gibt es hier auch, ich selber würde aber aus verschiedenen Gründen eher zum P8000 greifen. Das P8000 kriegst Du für ~175€ bei Amazon.de. Ich selber habe das Elephone P7000 und das hat einen 3.450 mAh Akku und ist auch bei Amazon.de für ~190€ zu haben. Das P8000 + P7000 haben beide 3/16 GB Speicher mit Dual-SIM und microSD-Slot, keinen Hybrid-Slot.
    Beide Phones, das P7000 + P8000 haben auch einen Fingerprint-Reader und eine Benachrichtigungs-LED. Ich nutze das P7000 überwiegend zum telefonieren und für Messenger (SMS + WA) und komme dabei 5-7 Tage mit einer Akkuladung aus. Auch unterstützen beide, das P7000 + P8000 auf beiden SIM-Slots 4G/LTE inkl. Band 20 und sind somit vollwertige LTE-Smartphones die in ganz Deutschland mit LTE nutzbar sind. Bei Erscheinen beider Phones, das P7000 + P8000 gab es letztes Jahr im Sommer Anlaufschwierigkeiten bei der Firmware aber die sind bei den späteren Batches nicht mehr vorhanden gewesen und sind nun ausgereifte Geräte.
     
    ender24 und Tall1969 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    547
    Danke:
    378
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Leagoo Shark 1 hat auch einen grossen Akku
     
  4. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja @schafxp2015 es gibt auch noch das Leago Shark 1 aber das ist kein echtes Dual-SIM Phone wie das Review von @Ora ergeben hat. Durch den SIM-Tray geht entweder 2x SIM oder 1xSIM + 1x microSD. 2x SIM + microSD geht eben nicht und das möchte @olaf123 nicht.
     
  5. Willonvild
    Offline

    Willonvild Guest

    Das Ulefone Power wurde die Tage hier im Forum mal erwähnt. Sollte man sich auf jeden Fall mal näher anschauen. Aussagen über die Qualität der Kamera kann ich nicht treffen.
     
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Diese beiden Anforderungen unter einen Hut zu bringen, ist sehr schwer.
    Alle solche Akkus sind i.d.R. fest verbaut und dann werden die SIMs via Schlitten "geservt".
    Tripel sind mir nur bei älteren Cubot Modellen bekannt.
    Vielleicht kommst du aber auch mit einem 32GB ROM hin. Dann stehen dir 28GB zur Ablage von Daten und APS zur Verfügung.
    OTG hilft dann noch einen Schritt weiter.
     
  7. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,529
    Geschlecht:
    männlich
    Stimmt, mir fiel beim durchlesen auch gleich die Überraschungseier-Werbung ein.

    Aber er schrieb ja was von Bastelmöglichkeit, also ein kurzes USB-Kabel, eine Power Bank und etwas Panzertape... :grin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2016
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. olaf123
    Offline

    olaf123 New Member

    Registriert seit:
    5. November 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaocai X9
    @pengonator:
    Was findest Du am P8000 besser als beim Ulefone Power bzw. warum würdest du eher das P8000 wählen?

    @Ora:
    Ich wollte meine 128GB MicroSIM eigentlich schon durch eine 200er ersetzen, da nur noch ca. 8GB frei sind. Bin Jäger und Sammler, hab zwei kleine Kinder usw.

    @Joe:
    So eine ähnliche Überlegung hatte ich schon mehrmals, nur ein klein wenig filigraner. Aber es wäre trotzdem ein Akt der Verzweiflung ;-)
     
  9. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Das P8000 wie auch das P7000 haben keinen Hybrid-Slot und sind somit noch vollwertige Dual-SIM Phones mit microSD-Slot und es ist kein Kompromiss nötig. Das Ulefone Power hat nur ein 32 Bit OS trotz 64 Bit SoC wo gegen das P8000 auch ein 64 Bit OS hat. Der Hybrid-Slot wäre verzeihbar wenn das Ulefone Power wenigstens 32 GB ROM hätte aber mit 16 GB braucht man dann schon eine microSD Karte und dann ist Schluss mit lustig sprich Dual-SIM.
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Auch so, ich wusst nicht, dass Du keinen PC oder einen USB Stick benutzen kannst...
    Achtung... nicht jedes Handy akzeptiert mehr als 128GB bei TF Karten.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Genau @Ora, manche Phones nicht einmal die 128 GB, zumindest wenn man die Geräte-Specs auf den Herstellerseiten nachliest. Kann funktionieren, muss aber nicht.
     
  12. olaf123
    Offline

    olaf123 New Member

    Registriert seit:
    5. November 2014
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaocai X9
    Gibt es nicht die Möglichkeit, alle drei in den Schlitten zu friemeln, wie beim Honor7?

    Mir ist der Akku einfach zu klein. Die 6000 beim Power reizen.
    Ansonsten hat du Recht, leuchtet ein.
    Ich habe allerdings noch nie nachgeschaut, wie viel Speicher ich wirklich bräuchte, wenn ich zb alle Fotos und Videos hochlade (google, NAS, ...)
     
  13. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @olaf123 das könnte gehen je nach dem wo die Kontakte im Phone sind aber meistens geht es nicht. Wenn Du alle Optionen haben möchtest würde ich kein Phone mit 16 GB und Hybrid-Slot nehmen. Bei 32 GB sieht das schon etwas anders aus. Ob nun 6.050 mAh oder 4.165 mAh, beide sollten locker für 2-3 Tage reichen bei regelmäßiger Nutzung.
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja ist deutlich schwächer als das Ulefone Power von der SoC aber es gehen 3 Karten (2xSIM + 1xmicroSD) rein. Alles kann man eben nicht haben, einen Kompromiss muss man schon bereit sein zu gehen, egal welcher.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.