1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Firmware 4.0.9 für x310e 1gbRam 4GB Rom MTK6575

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von rmi2012, 27. Mai 2012.

  1. rmi2012
    Offline

    rmi2012 New Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    x310e-mtk6575-1ghz-android4-0-4-3-zoll-dual-kamera
    Hallo,

    ich bin hier neu im Forum.

    Ich habe eine Frage zu dem Dualsim Smartphone x310e 1gbRam 4GB Rom MTK6575!

    Ich habe ein Werksreset gemacht und seit dem habe ich die Meldung, dass ich im Gerät, dass beide IMEI ungültig sind.

    Beide IMEI - Nummern sind nicht im Gerät vorhanden, somit kann ich nicht telefonieren oder Telefonate empfangen.

    Ich weiß auch nicht, ob und wo die evtl. im Gerät abgelegt sind, damit man Sie evtl. wieder irgend wie zurück spielen kann!

    Beide STK-Toolkits Version 4.0.9-eng.scm.1335411542 sind 0,0 B wie auch das STK-Werkzeug Version 1.0 mit 0,0 B.

    Dann ist ja klar, dass nichts funktionieren kann.

    Allerdings erkennt er die Telefon-Nummer, Anbieter bei eingelegter SIM, was ich komisch finde?!

    Weiß jemand, woher ich die Firmware 4.0.9 - für dieses Gerät bekomme??

    Ich denke, dass mit dem neuen Aufspielen der Firmware 4.0.9, das Problem behoben ist!

    Da das Gerät nicht gerootet ist, habe ich auch keine andere Möglichkeit, die STK-Toolkit + STK-Werkzeug oder die IMEI vom Gerät selbst einzutragen!

    Ich hatte seither ein HD7, da war nach einem Werksreset die IMEI immer vorhanden, auch nach mehrmaligen Resets!

    Wieso jetzt hier beide IMEI - Nummern schon nach einem Werksreset weg sind, sind mir eh ein Rätsel.

    Ich hoffe, dass es hier jemanden im Forum gibt, der mir einen Link für den Software-Download der Firmware 4.0.9, für mein X310e melden kann.

    Nützlich wäre auch eine Installations - Anleitung, da das ja nicht bei allen Geräten gleich ist!

    Vielen Dank schon mal für Eure Bemühungen und noch ein schönes Pfingst - Wochenende!
     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,077
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  3. rmi2012
    Offline

    rmi2012 New Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    x310e-mtk6575-1ghz-android4-0-4-3-zoll-dual-kamera
    Also ich möchte mich ganz gaaaanz herzlich bedanken.

    Ich hatte überhaupt keine Hoffnung mehr, hier eine Problemlösung zu finden!

    Ich bin seit fast einer Woche im Internet und suche vergeblich eine Lösung für das IMEI - Problem, welches jetzt dank Ihrer Hilfe keines mehr ist!:thumb_up:

    Es war eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie und mit welchen Mitteln man es beheben kann.

    Ich habe meine beiden IMEI-Nummern vom Geräte - Aufkleber unter dem Akku fotografiert und ausgedruckt und dann in der Software wie beschrieben eingegeben.

    Jetzt sind die Nummern wieder im Status unter der IMEI registriert.

    Jetzt habe ich nur noch eine Frage hierzu, wenn ich wieder einmal einen Werksreset machen muß, sind die IMEI dann wieder weg?

    Wenn ja, wie kann ich diese auf meiner Micro- SIM -Card speichern und wieder übertragen?

    Oder geht das nur so, wie oben beschrieben und jetzt von mir durchgeführt wurde?


    Also ich werde jetzt das X310e erst mal laden und dann genauer begutachten und ausprobieren.

    Kann allerdings eine Weile dauern, da jetzt Pfingstferien sind und ich mit meiner Familie und den Kids Unternehmungen durchführe.

    Aber versprochen, sobald ich mich genauer und mehr mit dem Gerät beschäftigt habe, teile ich Euch das Ergebnis mit.

    Wie gesagt, bisher ist der äußere Eindruck, Geschwindigkeit und Bedienung echt super und erheblich besser als bei meinem alten HD7.

    Aber das Problem bei den ganzen Geräten ist ja, dass es zig verschiedene Versionen gibt:

    1. unterschiedlicher RAM
    2. unterschiedlicher ROM
    3. unterschiedlicher MTK Chip
    4. unterschiedliche Camera, mal mit 5MP mal mit 8MP
    5. oder unterschiedliche Daten der vorderen Kamera

    Wie gesagt, ich bin jetzt glücklich, dass es funktionert und ich mich ans Gerät machen und ausprobieren kann.

    Wenn ich noch eine Antwort zur Sicherung der IMEI mit Rückspielmöglichkeit bekomme, wäre es super!

    Danke nochmals für die super Auskunft und Hilfe!
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,077
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    EIGENTLICH sollten sie nicht weg sein.
     
  5. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    Ja, sehr seltsam dieses Verschwienden der IMEI. Ich hatte auch ein Reset, die IMEI haben es erwartungsgemäßt überlebt... Aber danke Colonel, jetzt weiß ich auch wie ich vorzugehen habe, wen mich das Problem "erwischt"!
     
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,077
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ist das Phone gerootet? Falls ja, könntest Du bestimmt mit dem Zopo Tool (siehe Zopo ZP100 Thread) einen Backup der IMEIs machen.
     
  7. rmi2012
    Offline

    rmi2012 New Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    x310e-mtk6575-1ghz-android4-0-4-3-zoll-dual-kamera
    Hallo,

    nein, das Gerät ist nicht gerootet.

    Es ist Anfang dieser Woche gekommen und neu!

    Das mit dem Rooten war auch eine Idee, welche ich hatte, aber dann erlischt meines Wissens, die Garantie!

    Deswegen meine Anfrage der Firmware für das Gerät, da hätte ich die Firmware wieder neu aufspielen können und man kann, glaube ich jedenfalls, nicht mehr erkennen, das es gerootet wurde.

    Ich weiß allerdings nicht, ob die, wenn man das Gerät im Garantiefall einsenden muss, irgend wo erkennen können, in der Software im Gerät, ob man was anderes aufgespielt/gerootet hat.

    Vielleicht gibt es die Firmware für das Gerät irgendwann zum Download, dann kann ich es ja mit dem Rooten versuchen.

    Ansonsten mache ich es im Falle des Falles, einfach so, wie Sie es mir heute beschrieben haben und ich es durchgeführt habe!

    Wenn Sie da was erfahren, wäre ich Ihnen dankbar, man weiß ja nie wann man es brauchen kann und aus welchem Grund.
     
  8. peorg
    Offline

    peorg Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    158
    Danke:
    10
    Handy:
    Velox 3G (Star B79)